Gabel-Simmerring

Alles rund um das Thema Fahrwerk, Reifen und Bremsen

Gabel-Simmerring

Beitragvon LupoV11 » Di 2. Mai 2017, 10:52

:schitt: :schitt: :schitt:
Keine TÜV-Plakette weil Marzocchi Gabel sifft.
Wer repariert sowas im Raum Aachen? :?:
Oder stellt hier ein Fachmann mal eine Reparaturanleitung rein? :clap:
GG
Johannes


MV Agusta turismo veloce 2015
Falcone 500 mit Boot 1978(???)
Benutzeravatar
LupoV11
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1907
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: 52078 Aachen

Re: Gabel-Simmerring

Beitragvon Hirschhäuser » Di 2. Mai 2017, 11:20

Hi Johannes,
wenn Du schon in Aachen keinen Guzzi Händler hast, würde ich mal bei einem Ducati-Händler anfragen.

Gruß
Stephan
Das doppelte Lottchen: V11 Café Sport (BOS · Mistral Conica Carbon) · Grüße aus dem Taunus
Benutzeravatar
Hirschhäuser
Kaiser
 
Beiträge: 1110
Registriert: So 13. Jan 2008, 18:45
Wohnort: 35789 Weilmünster

Re: Gabel-Simmerring

Beitragvon LupoV11 » Di 2. Mai 2017, 11:42

Guter Tipp Stefan :clap: , der ist bei mir um die Ecke.
Vielleicht tausche ich die Dichtungen und Stützhülsen auch selber.
Ich habe ja genug Werkzeug. ;)
Ist dieser Einbausatz richtig für die schwarzen Marzocchis?
GG
Johannes


MV Agusta turismo veloce 2015
Falcone 500 mit Boot 1978(???)
Benutzeravatar
LupoV11
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1907
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: 52078 Aachen

Re: Gabel-Simmerring

Beitragvon Ludentoni » Di 2. Mai 2017, 13:26

Unter der Nummer findet sich im ET Katalog Ballabio und Coppa bis Scura R der Marzocchi Repsatz für die schwarze 43er Marzocchi. Für die schwarze 40er finden sich nur Einzelteile im Katalog. Händlerkataloge, nicht die veralteten die man sonst bei den Teilehändlern so findet.

Warum denn Überholsatz, ist die Gabel verschlissen? Neue Simmerringe, Staubkappen und Öl tuns doch auch...
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 780
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: Gabel-Simmerring

Beitragvon LupoV11 » Di 2. Mai 2017, 16:38

Ich habe gedacht, 97 000 km sind ein Grund. :kratz:
Bei SD € 58,00 für Staubschutzkappen und Simmering und € 101,99 für den Kit.
Für € 44,00 mehr möchte ich nicht eine 2te Bestellung ordern. :ich_nein:
Es könnte ja auch bei der Demontage etwas beschädigt werden :o und der Kit ist sofort lieferbar. :clap:


Außerdem möchte ich so schnell wie möglich wieder :gaas: :gaas: :gaas: .
GG
Johannes


MV Agusta turismo veloce 2015
Falcone 500 mit Boot 1978(???)
Benutzeravatar
LupoV11
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1907
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: 52078 Aachen

Re: Gabel-Simmerring

Beitragvon LupoV11 » Fr 19. Mai 2017, 10:11

Ich habe diese pdf-Datei von Marzocchi gefunden. :idea:
Die Füllmengen :schwitz: stimmen natürlich nicht, aber die Beschreibung ist super. :clap:
GG
Johannes


MV Agusta turismo veloce 2015
Falcone 500 mit Boot 1978(???)
Benutzeravatar
LupoV11
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1907
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: 52078 Aachen

Re: Gabel-Simmerring

Beitragvon da Huber ises » Fr 19. Mai 2017, 20:53

Füllmenge sind 100 mm von oben, zusammen geschoben ohne Feder, sind irgendwas mit 470 ml.
Besorge die originalen Simmerringe, 01526195 weil die doppelt eine Feder haben, welche die Dichtlippen zusammenpressen. (Innendurchmesser: 43 mm Außendurchmesser: 54 mm Höhe Einbaumaß: 11 mm.
Beim zerlegen ziehst du die Gleitbuchse aus dem Tauschrohr mit raus. ( So etwas hat die Überteuerte Ölinsgabel gar nicht! )
Einpressen ist schwierig ohne Werkzeug, da dass 2 Teilige von Louis Bestellnr. 10003465 nicht passt. Musste den 54,5 mm Durchmesser um 1 mm abdrehen.
Bild
Benutzeravatar
da Huber ises
Routinier
 
Beiträge: 314
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 15:32
Wohnort: bei München

Re: Gabel-Simmerring

Beitragvon LupoV11 » Sa 20. Mai 2017, 10:22

Ich habe mir ein Eintreiberwerkzeug selbst gedreht. :clap:
GG
Johannes


MV Agusta turismo veloce 2015
Falcone 500 mit Boot 1978(???)
Benutzeravatar
LupoV11
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1907
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: 52078 Aachen

Re: Gabel-Simmerring

Beitragvon wadwer » Di 12. Sep 2017, 16:07

Hallo -

ich bin auch am TÜV gescheitert... und stehe vor der Frage, wie man den "Haltering" 45 (in der Marzocchi PDF Anleitung) aus dem Standrohr rauskriegt.
Da drunter versteckt sich nämlich der eigentliche Dichtring und diesen Ring bekommt man mit einem Schraubendreher nicht
wirklich raus. Gibt es das einen Trick? Die beiden Enden des Sicherungsrings sind bei mir plan geschliffen - Schraubendreher rutscht ab.

Hat Jemand eine Idee?

Gruß
Werner

PS: ist eine 43 er Marzocchi, aus einer 99er V11 Sport.
Ballabio umgebaut auf Naked, knallrot, für die gute Laune
Stelvio für die Berge, R 100 GS für alles andere
wadwer
Routinier
 
Beiträge: 251
Registriert: So 4. Sep 2011, 16:39
Wohnort: 66578 Schiffweiler

Re: Gabel-Simmerring

Beitragvon werner » Di 12. Sep 2017, 18:06

wadwer hat geschrieben:Hallo -

ich bin auch am TÜV gescheitert... und stehe vor der Frage, wie man den "Haltering" 45 (in der Marzocchi PDF Anleitung) aus dem Standrohr rauskriegt.
Da drunter versteckt sich nämlich der eigentliche Dichtring und diesen Ring bekommt man mit einem Schraubendreher nicht
wirklich raus. Gibt es das einen Trick? Die beiden Enden des Sicherungsrings sind bei mir plan geschliffen - Schraubendreher rutscht ab.

Hat Jemand eine Idee?

Gruß
Werner

PS: ist eine 43 er Marzocchi, aus einer 99er V11 Sport.


Normal sind bei der KR aber nur 40 mm Durchmesser..! :amen:
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 5264
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: Gabel-Simmerring

Beitragvon wadwer » Mi 13. Sep 2017, 10:45

Ja richtig, Werner, es ist eine 40er....

Keinen Tipp für den besch.... Ring da rauszukriegen?

Gruß
Werner
Ballabio umgebaut auf Naked, knallrot, für die gute Laune
Stelvio für die Berge, R 100 GS für alles andere
wadwer
Routinier
 
Beiträge: 251
Registriert: So 4. Sep 2011, 16:39
Wohnort: 66578 Schiffweiler


Zurück zu Fahrwerk / Räder / Reifen / Bremsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast