Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Touren und Reiseempfehlungen

Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 7. Mai 2017, 20:00

Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !
..........................Hatten wir schon laenger geplant: viewtopic.php?f=27&t=7412

Erstens kommt er zu spaet - zweitens nicht stark genug - und drittens hat er sich schon wieder versteckt.
Den fraenkischen Weinbauern hatte er Ende April noch 2 kraeftige Nachtfroeste beschert, so dass 2017 wohl 30% der Weinernte ausfallen wird.
Schade...
Fuer die geplante Saison-Eroeffnungsstour Anfang Mai muss ich daher das Winter-Futter in der Jacke und in der Hose drin lassen. Denn ich friere nicht gerne.


Aber ich werde ihn finden !
Ganz unten rechts auf meiner Motorrad-Touren Karte : Im Suedosten.
Im Dreieck zwischen Linz - Prag - Wien.
. In Oesterreich: Im Innviertel, Waldviertel, Muehlviertel, Weinviertel,
. In Tschechien :In Boehmen

Bei der Anreise aus Franken nach Oberoesterreich ist es morgends noch recht frisch : +10 grdC.
Gut dass es mittags langsam waermer wird.
Die Anfahrt durch endlose gelbe Raps-Felder in Niederbayern...
Bild

...und ueber die Huegelketten im Innviertel geht schnell.
Bild

Als ich im oesterreichischen Obernberg am Inn einen kleinen Foto-Stop einlege, bin ich schon fast am Etappenziel - beim Gottfried am Hof.
Bild

Kaum angekommen, bricht ein Gewitter los, mit Blitz und Donner, und die Hagelkoerner sind so gross wie Erdnuesse.
Sagte ich nicht "Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack! "....

Es regnet nachts durch, am naechsten Morgen jedoch hat der Regen aufgehoert. Es ist nur noch kalt, kaum 12 grdC.
Die Strassen sind feucht, als mit mein TourGuide Gottfried durch den Sauwald (!!!) *klick* fuehrt.
Ueber die Donau, und dann hinauf in den Boehmerwald, Richtung tschechische Grenze.
Ins Muehlviertel.
Und als wir in hoehere Lagen kommen, 1100m NN, liegt sogar noch Schnee am Strassenrand.
Wir besuchen den Aussichtspunkt am Ulrichsberg, von da kann man ueber den Moldau-Stausee *klick* hinweg bis weit ins Boehmische Land sehen.
24 Meter hoch (!!), ich zaehle 137 Stufen, und ich schnaufe.... Der Bericht-Schreiber ist ein fauler Sack. :-)
Bild

Es geht weiter, nach Tschechien. Zuerst mit der Faehre ueber den Lipno Stausee *klick*....
Bild

...und dann in das mittelalterliche Staedtchen Český Krumlov, Krumau an der Moldau *klick*.
Ein kleines Juwel, das lange vergessen war, aber inzwischen von Busladungen chinesischer 'Europa-in-7-Tagen' Touristen ueberflutet wird. Schade.
Bild

Wir bleiben dort nicht lang, es eilt.
Fuer nachmittags sind wieder Schauer angesagt.
Und wir wollen trocken in České Budějovice / Budweis ankommen.

Etappen-Ziel erreicht! Am Himmel ziehen grosse graue Wolken auf.
Bild

Der Marktplatz von Budweis ist der groesste und schoenste in ganz Boehmen, und wir suchen jetzt ein Hotel, das ganz zentral gelegen sein soll. Mit sicherem Parkplatz fuer unsere Moppeds. In naechster Naehe zum Bier. Denn weit wollen wir nicht mehr laufen........Ich sagte schon : Der Bericht-Schreiber ist ein fauler Sack. :-)
Wir checken im Hotel Maly Pivovar ein : http://www.malypivovar.cz/de/
Bild

Absatteln, duschen, Stiefel auslueften....
Bild

...dann gehts zum Bier :
Bild

Der Bericht-Schreiber erwaehnt hiermit nur der Vollstaendigkeit halber:
Nein - in Budweis gibt es nicht nur 1 Bier, das Budweiser, das originale.
Nein, es gibt auch noch kleine aber ausgezeichnete Brauereien, denen man beim Brauen, durch eine Glasscheibe getrennt, zuschauen kann: z.B. in der Mini Pivovar KRAJINSKA27 : http://krajinska27.cz/
Bild

Als wir nach ein paar Glaesern beschwingt auf dem Heimweg sind, kommt uns der Budweiser Marktplatz viel groesser und breiter vor.
Das Kopfsteinpflaster ist auf einmal viel buckeliger und wackeliger. Und so glitschig.
Dafuer ist uns dann der Regen, der wieder eingesetzt hat, auch egal.....Denn der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack ! ....und der Bericht-Schreiber auch. :-)
Bild
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8827
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 7. Mai 2017, 20:58

Der naechste Morgen ist grau, und wir lassen uns Zeit. Denn der Fruehling 2017 ist immer noch ein fauler Sack !

Daher nehmen wir in aller Ruhe das Fruehstueck im Gewoelbe-Saal und unter Kristall-Luestern ein : Das hat Stil.
Bild

Und wir hoffen, dass es spaeter aufklart.
Gegen 11 Uhr satteln wir auf, trocken, unter dem Gewoelbe....
Bild

....und dann fuehrt uns der Weg aus der Stadt, nach Osten.
Durch eine reiche Seen- und Moorlandschaft, wo seit der k&k Habsburger-Zeit Fische gezuechtet werden.
Bild

Die Doerfer erstrecken sich entlang der Durchgangsstrassen, immer mit einer Kirche, und einem Teich.
Die meisten Haeuser sind ebenerdig, schlicht und einfach. Die Hoftore zur Strasse sind schwer aus Eisen.
Bild

Groessere Haeuser sind meistens die Schule oder das Postamt.
Bild

Wir machen unterwegs Mittagspause und treffen dort auf eine gemischte Gruppe Moppedfahrer aus Tschechien, Ungarn, Slowakei, die tatsaechlich auf dem Weg zum Guzzi-Treffen sind. (Der Gelos hier aus dem Forum hatte freundlichweise darauf hingewiesen : viewtopic.php?f=27&t=7412#p123757 )
Bild

Im Lauf des Nachmittags lockert die Bewoelkung auf.
Der Regen versiegt, je weiter wir nach Osten fahren.
Die Sonne kommt zurueck.
Bild

Weinviertel
Wir fahren bis nach Znojmo / Znaim, und dort ueber die Grenze nach Niederoesterreich, wo wir in dem Wein-Ort Retz uebernachten wollen : http://www.retzer-land.at/retz
Die Weinberge sind noch nicht gruen.
Kaum Weinlaub, kaum Weinblueten.....Ich sagte schon : Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !
Bild

Wir suchen unser Quartier im Hotel zum Weissen Loewen : https://www.loewe-retz.at/ .

Dann ruft der Wein!
In der Gegend gibt es zahllose sogenannte 'Heurigen-' oder 'Buschen-Schenken' *klick*, wo der Wein direkt beim Winzer ausgeschenkt wird : http://www.retzer-land.at/ausgsteckt-is ... o-und-wann
Gottfried schlaegt eine Schenke vor, die weit weit ausserhalb der Stadt in den Weinbergen liegt. 1,9km (!!!) weit ..... 1900 Meter ....ich schnaufe. Der Bericht-Schreiber ist ein fauler Sack. :-)
Bild

Der Blick ueber das abendliche Land entschaedigt.
Und der Wein.
Bild
Und das Essen : Winzerplatte, gepoekelte Rinderzunge, Brot
Bild

Und dann kommt er, der Fruehling.
Der faule Sack! - aber ausnahmsweise mal ist der Fruehling heute abend schoen.
Bild
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8827
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon guzzipapa » So 7. Mai 2017, 22:12

Mit diesen Fotos sind die Erinnerungen an die Fahrt gleich noch intensiver.
Was mir auffällt ist, dass wir mit unseren zwei Motorrädern eigentlich die schönsten in der V 11 Baureihe in Betrieb haben.
Und an wovon ich erzählen möchte, ist die Überfahrt mir der Fähre. Die führt von einen kleinen Grenzübergang mit 3,5 t Beschränkung über den See und sieht danach aus, dass sie für Radfahrer und ein paar kleine Skodas gebaut wurde. Da stand aber ein ausgewachsener Lkw Sattelzug mit einem dreiachsigen Auflieger und großem Schüttgutaufbau auf dem Parkplatz. Und der fuhr auch wirklich auf die Fähre drauf und passte so genau drauf, dass das hinterste Rad gerade noch auf der Kante an Bord passte. Für mich als wasserscheuen Festlandbewohner ein bedrohliches Schauspiel. Aber wir sind gut über den See gekommen.

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1845
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 7. Mai 2017, 22:15

Am naechsten Morgen faellt das Aufstehen nicht leicht.
2x 1900 m Fussweg durch die Weinberge stecken mir noch in den Knochen.
Oder ist es doch der Wein? :trink:

Gottfried kennt kein Erbarmen : der Rathausturm von Retz *klick* wartet auf seine Zweit-Besteigung.
Der beflissene Leser wird sich erinnern: in Retz waren wir schon mal vor ein paar Jahren.
Und auf dem Turm auch.*klick*

30m hoch - 128 Stufen (!!) .... und ich schnaufe wieder .... Der Bericht-Schreiber ist ein fauler Sack. :-)
Der Blick von oben ueber das Staedtchen ist grandios.
Bild

Der Heimweg fuehrt zuerst zur Tankstelle, denn der Sprit kostet in CZ fast so viel wie in D'land; jedoch in Oesterreich ist er etwa 20 Cent / Liter billiger.
Dann geht es quer durchs Weinviertel, Waldviertel, von Ost nach West, in Richtung Linz.
Immer noerdlich der Donau bleiben.

Unterwegs gibt es 3 Foto-Stops und 1 Futter-Stop.

. Raabs an der Thaya : https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Raabs_an_der_Thaya
Bild

. Truppenuebungsplatz (TUePl) Allentsteig : https://www.tuepl.at/cms/index.php?id=284
Bild

. Waitra in Niederoesterreich : https://de.wikipedia.org/wiki/Weitra
Bild
Bild

Zum Mittag gibt es in Waitra die beruehmten Mohn-Nudeln : https://www.gutekueche.at/mohnnudeln-rezept-179
Bild

So gestaerkt, reissen wir die letzten paar 100 km leicht runter.
Das Wetter wird immer sonniger. Die Baeume werden immer gruener. Der Fahrstil immer beschwingter.
Man koennte fast meinen, der Fruehling haette sich eines besseren besonnen und kommt zurueck - der faule Sack!
Da machen die Strassen im Waldviertel richtig Spass!

Als wir um 17 Uhr bei Gottfried zuhause wieder ankommen, gibt es nur noch 2 Dinge zu tun:
. Grillen
. Mopped waschen
.....und wieder sieht man: ....der Bericht-Schreiber ist ein fauler Sack ! :-)
Bild

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8827
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 7. Mai 2017, 22:22

Nachwort:
Gesamte Strecke (mit An-und Heimfahrt nach Franken) : 1.246 km
Verluste : keine (ausser zeitweise das Gleichgewicht, wegen Bierprobe und Wein-Verkostung)
Durchschnittsverbrauch: 5,7 L/100km SUPER 95

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8827
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon uweschlingmann » Mo 8. Mai 2017, 10:12

Wiedermal ein klasse Bericht Martin

Danke dafür :clap:

und es werden immer mehr Gegenden wo man mal hinmuss

Uwe
Scura Nr.111,Stelvio und Scrambler Eigenbau.
uweschlingmann
Routinier
 
Beiträge: 302
Registriert: Fr 18. Jan 2008, 17:25
Wohnort: 49448 Stemshorn

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon Mandellohammer » Mo 8. Mai 2017, 10:49

Hallo Martin,

wieder mal ein toller Bericht, der Lust macht dorthin zu fahren.

Schön dass Du bei der Saukälte für uns rumfährst und so toller Bilder machst!

Gruß

Franz
Le Mans 1, Vespa Ciao-Mofa 25, Harley - Davidson Street Bob, Yamaha XT 600, Daytona Urban Master GTX
Benutzeravatar
Mandellohammer
Doppel-As
 
Beiträge: 249
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:52
Wohnort: Gebsattel/Mittelfranken

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon Thomas » Mo 8. Mai 2017, 18:34

Der faule Sack schreibt die schönsten Tourenberichte :-D


Th
Immer 3-4 Zentimeter Sicherheitsstreifen an den Reifenflanken

T3
V11
ETV 1000 Caponord ist verkauft
seit Juni 2017 K 1600 GTL

SS 16600K am 15.06.2017 auf Aprilia Caponord ist beurkundet
SS 1000 am 09.07.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
Benutzeravatar
Thomas
Foren Gott
 
Beiträge: 4588
Registriert: So 12. Okt 2008, 17:35
Wohnort: Schenklengsfeld

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon Dottore G. » Mo 8. Mai 2017, 18:52

Aber er tankt den falschen Sprit. :bier:
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb sogar noch Molykotezusatz für das tolle Gefühl alles mögliche getan zu haben.

Schöne Dinge dürfen auch mal schmutzig sein......

Anmeldung nicht vergessen!: http://www.schweger-italotreffen.de/
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 11459
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon guzzipapa » Mo 8. Mai 2017, 19:16

Dottore G. hat geschrieben:Aber er tankt den falschen Sprit. :bier:


Stimmt nicht, wir haben schon das richtige getankt:
In Busweis: http://www.budejovickybudvar.cz/de/index.html
und in Retz einen gelben Muskateller vom Sonnenhügel.
Aber im Gegensatz zum Motorrad nicht vollgetankt, sondern immer nur den Tagesbedarf eingefüllt. :trink:

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1845
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon Bettina » Do 11. Mai 2017, 19:15

Der faule Sack schreibt die schönsten Tourenberichte :-D


Der hat auch die meiste Zeit! :lol:

Aber es ist ihm von Herzen gegönnt! :danke:

Bettina
Benutzeravatar
Bettina
König
 
Beiträge: 909
Registriert: So 13. Jan 2008, 22:30
Wohnort: Essen

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Fr 12. Mai 2017, 02:21

Das mit der 'meisten Zeit' ist ein interessanter Punkt.
Es geht nämlich um straffes Zeit-Management : Resourcen-Management.

Ich habe ja schon immer gerne üppig bebilderte Reiseberichte geschrieben.
Deren Erstellung, vorher, ist im Hintergrund deutlich aufwendiger als man das beim Lesen, hinterher, vermuten würde.

* Bildauswahl. Bildbearbeitung. Bildformatierung. Hochladen auf meinen privaten Server 'mogdoc.com'. Verlinkung der Internet-Adresse "url" im Text.
* Text ausdenken. Roten Faden der Story ausdenken. Bezug zu ausgewählten Bildern schreiben. Gliederung. Einleitung. Hauptteil. Ende.

Aber das kennst Du ja alles selber, in Deinem Beruf in der Redaktion.

Meine Erkenntnis : wenn es flutscht, dann flutscht es. Das Schreiben.

Kreativität kann man manipulieren. Manchmal hilft ein Glas Rotwein. Manchmal eine Tafel Schokolade. Manchmal ein virtueller Tritt in den Hintern.
:-)

Wir sehen uns unter der Linde.
Der olle Berichterstatter hat für SOWAS immer Zeit - selbst wenn es regnet. Und es regnet immer. Bisher jedes Jahr. Einfach lausig. Lausige Linde!

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8827
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon Dottore G. » Fr 12. Mai 2017, 07:04

Ich trink gern Schnaps und Bier unter der Linde und singe und tanze dabei wie die Leute es schon seit Jahrhunderten machen.
Das kann verkehrt nicht sein und ich freu mich schon.Hauptsache nicht hoch auf dem gelben Wagen ankommen. :lol: :bier:
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb sogar noch Molykotezusatz für das tolle Gefühl alles mögliche getan zu haben.

Schöne Dinge dürfen auch mal schmutzig sein......

Anmeldung nicht vergessen!: http://www.schweger-italotreffen.de/
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 11459
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon guzzipapa » Fr 12. Mai 2017, 11:49

Bettina hat geschrieben:
Der faule Sack schreibt die schönsten Tourenberichte :-D


Der hat auch die meiste Zeit! :lol:

Aber es ist ihm von Herzen gegönnt! :danke:

Bettina



"hat auch die meiste Zeit"
Typisch für die jungen Leute: Keine Ahnung! Rentner sind immer im Streß. Nicht umsonst ist der Rentnergruß ein schnelles Winken und der Ausspruch: "keine Zeit, bin in Rente"

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1845
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon Bettina » Sa 13. Mai 2017, 10:45

Danke für “die jungen Leute“. :clap:
Was trinkst du? ;)
Bettina
Benutzeravatar
Bettina
König
 
Beiträge: 909
Registriert: So 13. Jan 2008, 22:30
Wohnort: Essen

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Sa 13. Mai 2017, 13:59

Bettina, auf die Frage "was trinkst du?" musst du nur ein paar Beiträge weiter hoch rollen.
Um dir 2 Eindrücke zu geben :
. Budweis
. Weinviertel

Wenn du zum nächsten Treffen 3 Kostproben heimischer Braukunst mitbringst, dann werde ich unter Abzweigung einer Flasche die andren 2 an Gottfried weiterleiten. Versprochen. ... Schwöre... Ehrenwort!
-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8827
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon Dellario » Di 16. Mai 2017, 18:56

Dottore G. hat geschrieben:Ich trink gern Schnaps und Bier unter der Linde und singe und tanze dabei wie die Leute es schon seit Jahrhunderten machen.
Das kann verkehrt nicht sein und ich freu mich schon.Hauptsache nicht hoch auf dem gelben Wagen ankommen. :lol: :bier:


Rollmops !

Ich freue mich schon auf euch :gaas:
:bier:
Klack..Drrr...Wobb Wobb Wobb Wobb Grrmmmm (??)
Benutzeravatar
Dellario
König
 
Beiträge: 769
Registriert: So 26. Sep 2010, 10:05
Wohnort: südlich von Hamburg

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon Dottore G. » Di 16. Mai 2017, 21:05

Du sagst es Ludwik,auf den Tisch den deutschen Fisch.
Ich sag Ro,Rol,Roll.........
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb sogar noch Molykotezusatz für das tolle Gefühl alles mögliche getan zu haben.

Schöne Dinge dürfen auch mal schmutzig sein......

Anmeldung nicht vergessen!: http://www.schweger-italotreffen.de/
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 11459
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon lucky » Mi 17. Mai 2017, 14:37

Dottore G. hat geschrieben:.....Hauptsache nicht hoch auf dem gelben Wagen ankommen. :lol: :bier:


So ist es... ;) :bier:
V11 LeMans 2004 + Mivv mit Kat
Benutzeravatar
lucky
Foren Gott
 
Beiträge: 3816
Registriert: Di 15. Jan 2008, 15:35
Wohnort: 12309 Berlin

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon Dellario » So 21. Mai 2017, 16:58

wir Sind gut zuhause angekommen.

Linde war Mega gut : : : :hintern:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... rnua5i.jpg

Eine Frage hab ich noch an - M -
Was hast du da eigentlich für ein schwules Bändchen an deiner Jacke???? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :hintern:
Klack..Drrr...Wobb Wobb Wobb Wobb Grrmmmm (??)
Benutzeravatar
Dellario
König
 
Beiträge: 769
Registriert: So 26. Sep 2010, 10:05
Wohnort: südlich von Hamburg

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon Dottore G. » So 21. Mai 2017, 21:04

Bild :lol:
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb sogar noch Molykotezusatz für das tolle Gefühl alles mögliche getan zu haben.

Schöne Dinge dürfen auch mal schmutzig sein......

Anmeldung nicht vergessen!: http://www.schweger-italotreffen.de/
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 11459
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon Schattenparker » Mo 22. Mai 2017, 08:05

Dottore G. hat geschrieben:Bild :lol:


;) Jetzt wird es wirklich Zeit über ordentliche Bremsen nachzudenken ... :gaas:

:asche:
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
Schattenparker
Kaiser
 
Beiträge: 1231
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn

Re: Der Fruehling 2017 ist ein fauler Sack !

Beitragvon Dottore G. » Mo 22. Mai 2017, 16:30

Du hast so recht,ich fang mal mit Stahlflex an.


Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb sogar noch Molykotezusatz für das tolle Gefühl alles mögliche getan zu haben.

Schöne Dinge dürfen auch mal schmutzig sein......

Anmeldung nicht vergessen!: http://www.schweger-italotreffen.de/
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 11459
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage


Zurück zu Motorradtouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast