Fühler am Motorblock

Alles rund um Motor, Getriebe und Kardan

Fühler am Motorblock

Beitragvon Andreas Köster » Do 11. Okt 2018, 08:51

Hallo zusammen,
auf der linken Seite - vor dem Zylinder, unterhalb des Druckfühlers - sitzt auf dem Motorblock der Phasen- und Umdrehungsfühler. Weiß jemand wofür der ist und was der macht? Der untere Teil ist etwas ölig. Da frage ich mich, wie da Öl hinkommt? Ob das von diesem Bauteil kommt? (Da ist ein O-Ring und eine Dichtung drunter.)
Oder - da es unmittelbar vor dem Zylinder sitzt - nicht die Fußdichtung leckt? Motorrad hat 54.000 km gelaufen. Wie wahrscheinlich ist da eine kaputte Fußdichtung? Hat da jemand Erfahrung oder schonmal Probleme mit gehabt?

Danke für eure Tipps.

Grüße aus Düsseldorf
Scura #0077, Lario
Benutzeravatar
Andreas Köster
Foren-As
 
Beiträge: 83
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 13:57

Re: Fühler am Motorblock

Beitragvon Ludentoni » Do 11. Okt 2018, 10:39

Der Sensor erfasst die Stellung und Umdrehungszahl der Nockenwelle und gibt diese an den Rechner zur Verarbeitung weiter. Öl kommt von unten, der Sensor sitzt im Steuergehäuse im Ölnebel, abgedichtet nach draußen wird durch den O-Ring. Die "Dichtung" ist ein Einstellplättchen um den Abstand zum Tonerrad einzustellen.

Zum Drehzahl und Phasensensor ist hier schon viel geschrieben worden, such mal nach Facet. Eine Fußdichtung kann immer undicht werden, bei den Elfen ist eine undichte Steuerdeckeldichtung allerdings keine Seltenheit. Da kann es den Bereich um Sensor und umzu auch einnebeln. Bremsenreiniger, saubermachen, gucken wo es herkommt. Zur Not einpudern, Talkum, Babypuder. Dann weitersehen.
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 852
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: Fühler am Motorblock

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Do 11. Okt 2018, 21:17

Hör auf den Luden !
Der weiß alles!

Zuerst rausfinden, wo das Öl rausdrückt. Oder der Öl-Nebel :

. OT Sensor
. Zylinder-Fussdichtung
. Zylinder-Kopfdichtung
. Oder sonstwo...

Dann sehen wir weiter

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8600
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Fühler am Motorblock

Beitragvon Andreas Köster » Fr 12. Okt 2018, 08:03

Danke für eure Antworten! Ich habe gestern alles sauber gemacht. Es war jetzt nicht so viel. Glaube nicht, dass es die Fußdichtung ist. Behalte es im Auge. Saison ist allerdings bald zu Ende. Werde nächstes Frühjahr mal eine Durchsicht und Prüfung per Diagnosetester beim Händler machen lassen. Mal die Werte checken. Damit ich nächstes Jahe wieder beruhigt fahren kann.

Grüße aus Düsseldorf
Scura #0077, Lario
Benutzeravatar
Andreas Köster
Foren-As
 
Beiträge: 83
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 13:57


Zurück zu Motor / Getriebe / Kardan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste