Axialspiel Getriebeausgang

Alles rund um Motor, Getriebe und Kardan

Axialspiel Getriebeausgang

Beitragvon tibeter » Fr 9. Nov 2018, 12:13

Hallo,
ich habe jetzt zufällig gesehen, dass die Getriebeausgangwelle 5mm oder mehr Axialspiel hat. Auf der Explosionszeichnung ist ja keine Mutter zum Einstellen erkennbar wie sie auf der Welle im Endantrieb ist. Kann mir auch nicht vorstellen dass das Stützlager so viel Spiel hat, Radial scheint es zu passen, geräusche macht es auch keine....
Kann da irgendwas auseinanderfallen?
tibeter
Mitglied
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 15:59
Wohnort: Salzburg-A

Re: Axialspiel Getriebeausgang

Beitragvon motoguzznix » Fr 16. Nov 2018, 11:56

Hallo

Schau einmal, ob die Welle im Getriebe oder das Gelenk auf der Welle Spiel hat.
MfG Ernst
aus A ganz rechts unten

LM2 80 - V11Sport KR schwarz - V65 Lario mit Motorschaden - Quota 1000 mit nur 130t km - Ghezzi Brian Supertwin
Benutzeravatar
motoguzznix
Routinier
 
Beiträge: 418
Registriert: Mo 21. Jan 2008, 13:19


Zurück zu Motor / Getriebe / Kardan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste