..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Alles rund um Motor, Getriebe und Kardan

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon MartinS » Do 21. Nov 2019, 08:19

Meist oben neben der Halterung,wo es am Rahmen verschraubt ist,mit einer M10 Achse.Wird oft zu fest angezogen,Spannungen,und dann irgendwann Riss.Haben viele Elfen,meine auch.
V11limonengrün,KTM Freeride 350,Morini Corsaro Avio,alles fast orignal

...alle Tage sind gleich lang aber unterschiedlich breit.
Benutzeravatar
MartinS
König
 
Beiträge: 888
Registriert: Do 17. Jan 2008, 22:13
Wohnort: Westerwald,Aldi-Süd

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon Dellario » Do 21. Nov 2019, 12:58

MartinS hat geschrieben:Meist oben neben der Halterung,wo es am Rahmen verschraubt ist,mit einer M10 Achse.Wird oft zu fest angezogen,Spannungen,und dann irgendwann Riss.Haben viele Elfen,meine auch.


Ja genau - ich meinte mich auch so zu erinnern. Auch an das geschweißte Gehäuse von Dilo. Oben drauf ist bei meiner alles trocken. Beim Simmering ist hauptsächlich Fett. Ich werde mal alles sauber machen...
Klack..Drrr...Wobb Wobb Wobb Wobb Grrmmmm (??)
Benutzeravatar
Dellario
König
 
Beiträge: 840
Registriert: So 26. Sep 2010, 10:05
Wohnort: südlich von Hamburg

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon guzzipapa » Do 21. Nov 2019, 13:05

Man muss nicht gleich immer das schlimmste annehmen, mit Getrieberiss, kaputter Ausgangswelle und so. Bei meiner kommt auch manchmal ein Öltropfen auf den Sammler. Der kommt vom Getriebedeckel mit dem Schaltmechanismus. Bei dem Wellenstümpfen die man da sieht schwitz ein wenig was heraus.
Ansonsten seh ich Öl bei Fahrzeugen ähnlich wie Blut: So lange was herausrinnt muss immer noch was drinnen sein. :mrgreen:

Gottfried
guzzipapa
Foren Gott
 
Beiträge: 2147
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon MartinS » Do 21. Nov 2019, 13:24

Hab bei meiner den Gehäuseriss geschweißt,ist da durch weniger geworden, aber immer noch nicht ganz trocken ,kommt also noch woanders raus,ich ignoriers jetzt. Man muss sich nur an den neuen "Duft" gewöhnen. ;)
V11limonengrün,KTM Freeride 350,Morini Corsaro Avio,alles fast orignal

...alle Tage sind gleich lang aber unterschiedlich breit.
Benutzeravatar
MartinS
König
 
Beiträge: 888
Registriert: Do 17. Jan 2008, 22:13
Wohnort: Westerwald,Aldi-Süd

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon Dellario » Fr 22. Nov 2019, 10:48

MartinS hat geschrieben:Hab bei meiner den Gehäuseriss geschweißt,ist da durch weniger geworden, aber immer noch nicht ganz trocken ,kommt also noch woanders raus,ich ignoriers jetzt. Man muss sich nur an den neuen "Duft" gewöhnen. ;)


Du meinst viele V11 Fahrer leiden an so genannter Guzzi Phantosomie ? :lol: :-D :mrgreen:

Also ein Schwitzen der Getriebekastendichtung könnte es durchaus auch sein...
Klack..Drrr...Wobb Wobb Wobb Wobb Grrmmmm (??)
Benutzeravatar
Dellario
König
 
Beiträge: 840
Registriert: So 26. Sep 2010, 10:05
Wohnort: südlich von Hamburg

Vorherige

Zurück zu Motor / Getriebe / Kardan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste