..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Alles rund um Motor, Getriebe und Kardan

..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Di 11. Mai 2010, 22:59

Hatte ja im Sommer 2009 schon berichtet, dass es irgendwo aus dem Getriebe sifft.
Das Getriebeoel tropft dann irgendwie auf den heissen Abgas-Sammler, da wo das X ist, und verbrennt dort - mit angenehmer Note in der Nase :-) .

Zuerst hatte ich den Tachowellen-Ausgang im Verdacht - siehe Bild. Der ist es aber nicht.
Bild


Was ich nun im Verdacht habe, ist der Simmering am Getriebeausgang.
In der Explosionszeichnung bei Stein-Dinse ist das der Simmerring # 90404255, in der Zeichnung Nummer 25 - ganz aussen rechts.
Kostet 17,22 Euro und liegt schon zuhause.

Ist 'was besonderes beim Aus-/Einbau zu beachten...?
...jaja.. ich weiss.. :roll: Hinterrad ab, Winkeltrieb ab, Kardanwelle ab....

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8836
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon Thomas » Mi 12. Mai 2010, 06:24

Sieh nur zu, dass du den Sitz des Simmeringes nicht beschädigst. Dann hast du ein Problem. Ansonsten ist das kein Hexenwerk.


Thomas
Immer 3-4 Zentimeter Sicherheitsstreifen an den Reifenflanken

Neu im Stall ist ein Pony
T3
V11
ETV 1000 Caponord ist verkauft
K 1600 GTL ist verkauft

SS 1600K am 15.06.2017 auf Aprilia Caponord ist beurkundet
SS 1000 am 09.07.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
SS 1000 am 19.08.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
Benutzeravatar
Thomas
Foren Gott
 
Beiträge: 4329
Registriert: So 12. Okt 2008, 17:35
Wohnort: Schenklengsfeld

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon Dottore G. » Mi 12. Mai 2010, 07:02

Nimm den guten Corteco mit Doppellippe und Drall. :mrgreen:
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10860
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mi 12. Mai 2010, 10:29

Dottore G. hat geschrieben:Nimm den guten Corteco mit Doppellippe und Drall. :mrgreen:

:-) ..thanx.....Guter Tip..... http://www.corteco.com/de/produkte/simmerring/ ..... haste 'ne Typenbezeichnung? Oder Abmessungen?
Bin z.Zt. 250 km von meiner Garage weit weg.


-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8836
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon Dottore G. » Mi 12. Mai 2010, 10:59

Moin Martin,
der Braune von S-D könnte wohl ein Corteco sein,die sind oft braun.
Ich hab leider auch keine Unterlagen hier,müßte ich meinen Bruder anhauen,der ist aber noch auffe Arbeit.

Gruß, dieter
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10860
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mi 12. Mai 2010, 11:36

Passt scho! ... ich kriege das raus... die Norm fuer Simmeringe ist DIN-Norm DIN 3760 / Radial-Wellendichtringe..... Uebersicht ueber die Bauformen *klick*

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8836
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon uwe.v11 » Mi 12. Mai 2010, 14:47

achtung
begutachte mal die entlüftung!!
wie sieht die suppe durchs schauglas aus?
milchig,wie sperma :-)
bzw,wie ist der füllstand?
kann es sein es ist zu viel drinne?
gab mal einen thread " wundersame getriebeölvermehrung"
wenn du bei kalter temp. fahren tust,dann kanns sein über die entlüftung wird kondenzwasser gezogen...
bevor du das auseinander reisen tust.
lass doch mal ab und mess nach wieviel kommt da raus?
mußt du ja eh...
uwe
KR Limonengrün,eine von 412 Stück in BRD
aus dem tiefen süden deutschlands
da wo der adler allerheiligen hoch durch den schwarzen wald fliegt!
v7/v11Sport,G5 Gespann,Tante Lemans 4 htm Sport,Stelvio NTX
Benutzeravatar
uwe.v11
Foren Gott
 
Beiträge: 3615
Registriert: So 13. Jan 2008, 14:42
Wohnort: 77654 offenburg

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mi 12. Mai 2010, 14:55

Ja - danke, Uwe, ich hatte ueber den Winter schon die Fluessigkeiten alle gewechselt.

Getriebeoel war ohne Befund - fast zu schade zum Weg-Kippen ....in den Sammelbehaelter natuerlich!
Aber die Leckage ist dadurch leider nicht weggegangen :cry:
Also daher als naechster Verdaechtiger der Simmerring am Getriebe-Ausgang.

Was ich noch im Verdacht habe, ist evtl. das Entlueftungsventil am Getriebe, das moeglicherweise nicht sauber schliesst und daher beim Fahren leicht sprozzelt. Das habe ich aber noch nicht gefunden...

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8836
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon Dottore G. » Mi 12. Mai 2010, 16:10

Moin Martin,
das Ventil ist eigendlich kein Ventil.
Nur ne Hohlsschraube mit Blechkappe.
Und dadurch darf auch beim fahren nichts rausschwappen.
Das Problem ist bei dem Ent und Belüfter,es kann auch Spritzwasser durch
Hochdruckreiniger,zu intensives waschen oder durch fahren ohne den orginalen Spritzschutz
ins Getriebe gelangen.
Das wird durch das milchige Öl am Schauglas angezeigt.
Das syntische Öl MTX von Castrol ist sehr gut,und emulsiert nicht so leicht wie mineralisches.
Viele Leute haben einfach die alte Entlüftungsschraube mit aufgestecktem Schlauch aus den 5- Ganggetrieben der Tonti's verbaut.Das ist eine gute althergebrachte Lösung die schnell und günstig zu realisieren ist.Einige machen auch die Kappe von der orginal Elfengetriebeentlüftung ab,
und stecken dort den Schlauch drauf.
Dazu gibt es Beiträge hier im Forum,bemüh doch dann bitte die Suche.
Mach mal alles trocken,auch den Getriebeausgang,also das ganze Getriebe,
und dann kuck noch mal genau.
Mach an die Stellen wo du eventuell ein Leck vermutest einfach dicke Kreidestriche,
dann siehst du nachher wo das Öl hergeaufen bzw.hin oder her durch den Fahrtwind getrieben
wurde.
Uwe hat Recht,bevor du alles auseinander reisst,versuch noch mal die Leckkage zu finden.
Das ist ja wirklich nicht aufwendig und bewahrt dich eventuell vor unnützer Arbeit.
Viel Glück beim auffinden.

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10860
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mi 12. Mai 2010, 17:24

Kreidestriche .. guter Tip!

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8836
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 16. Mai 2010, 20:16

Denkt man sich nichts schlechtes..und dann *sowas* vor der Garage!

5 Ster Holz...und so abgelegt :kratz: dass du nicht ans Mopped ran kommst ....
Also ist erst mal Holzarbeit angesagt!
Da wird einem erst mal schoen warm.

Bild

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8836
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon Holger » So 16. Mai 2010, 21:04

Moin Martin,

ich habe exakt das gleiche Problem. Ich habe heute mal die Entlüftung raus genommen und durch geblasen, so auch direkt in die Entlüftung des Getriebes hinten mit Druckluft rein gedrückt (Einfüllschraube raus vorher rausgenommen). Es schien alles auf freien Durchgang zu sein. Allerdings als ich heute dann wieder gefahren bin und mal richtig scharf 15 km Autobahn um zu sehen, ob es etwas gebracht hat, war es fast weg. Es ist auf alle Fälle wesentlich besser geworden, am Motorblock war auf alle Fälle kein Öl mehr, nur noch oben am Eingang des Tachantriebes. Ich beobachte das noch einmal ein paar Tage, ansonsten versuche ich noch einmal den Antrieb dichter zu bekommen.

Das "müffeln" vom Getriebeöl auf dem Krümmer nervt und es sieht Scheisse aus.


Holger
V11 (KR 13433) - Silber -
Benutzeravatar
Holger
Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 7. Feb 2008, 18:58
Wohnort: Varel am Jadebusen

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 16. Mai 2010, 21:24

Holger hat geschrieben:.... und es sieht Scheisse aus....

Genau! Wie schlecht gemachte Grill-Steaks... :-D

Bild

..aber wir arbeiten dran!
-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8836
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon Dottore G. » So 16. Mai 2010, 21:30

Das sieht echt :kacke: aus.Backofenreiniger oder Grillreiniger.
Am besten geht Ätznatron in Wasser aufgelöst.Oder Edelstahlbeize,ist wie Gelee.
Natriumhydroxid (Ätznatron) benutz ich immer für den Spanferkelgrill,das wird auch als Rauchharzentferner in Räuchereien benutzt.
Probiert das mal.


Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10860
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 16. Mai 2010, 21:37

Chemieeeeeeeeeeeeeeee...ne!
Ich habe 'ne Messing-Buerste in meine Bohrmaschine gesteckt und alles fein saeuberliuch (und :oberl: mit Schutzbrille auf!) abgeschruppt.
-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8836
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon DiLo » Mi 19. Mai 2010, 22:47

-Martin.Glaeser- hat geschrieben:Chemieeeeeeeeeeeeeeee...ne!
Ich habe 'ne Messing-Buerste in meine Bohrmaschine gesteckt und alles fein saeuberliuch (und :oberl: mit Schutzbrille auf!) abgeschruppt.
-M-


Was Du Dir ne Arbeit und Sauerei machst.... zzzzz....
Mit Dieters Edelstahlbeiz-Variante bist Du inkl. Krümmer in ca. 15-20 Minuten fertig, hast keine mechanischen Kratzspuren und die Teile sehen besser aus, als wie der Luigi sie eingebaut hatte.....
Benutzeravatar
DiLo
Moderator
 
Beiträge: 4926
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:48
Wohnort: 67663 Kaiserslautern

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 6. Jun 2010, 21:51

was fuer ein herrlicher Anblick.... :-)
Bild

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8836
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon balla-peter » So 6. Jun 2010, 21:56

Hi Martin,

in welche Pommesbude hasse dat denn geknippst, bitte unbedingt verraten, damit ich da nich zufällich ma reingehe!
Un übbahaupt Respekt, hasse ja echt Holz vorde Hütte gehappt, stehße doch drauf odda wat

Gruß
Peter
V 11 Sport Ballabio, Bj 2004, serienmäßig
Benutzeravatar
balla-peter
König
 
Beiträge: 944
Registriert: Mi 16. Jan 2008, 16:31
Wohnort: 58285 Gevelsberg

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 6. Jun 2010, 21:59

...frisch gezapftes Getriebeoel, eben eingeflogen aus dem Golf von Mexico :mrgreen:
-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8836
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon Dellario » Mi 20. Nov 2019, 09:39

Moin zusammen

Kann mir jemand die Größe vom Simmerring des Getriebeausgangs nennen und evtl auch einen online Händler außer S&D?
:kratz:
Grüße aus Hamburg
Ludwik
Klack..Drrr...Wobb Wobb Wobb Wobb Grrmmmm (??)
Benutzeravatar
Dellario
König
 
Beiträge: 840
Registriert: So 26. Sep 2010, 10:05
Wohnort: südlich von Hamburg

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon likedeeler » Mi 20. Nov 2019, 12:13

Radialdichtring 42x56x7
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1607
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon motoguzznix » Mi 20. Nov 2019, 14:37

Hallo martin

Bist du dir sicher, ob wirklich der Simmerring sifft?
In jedem Fall prüfe, ob sich die Getriebeausgangswelle nicht axial verschieben lässt. In dem Fall würde ein neuer Simmerring nur kurzfristige Abhilfe bringen.
MfG Ernst
aus A ganz rechts unten

LM2 80 - V11Sport KR schwarz - V65 Lario mit Motorschaden - Quota 1000 mit nur 130t km - Ghezzi Brian Supertwin
Benutzeravatar
motoguzznix
Routinier
 
Beiträge: 425
Registriert: Mo 21. Jan 2008, 13:19

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon Dellario » Mi 20. Nov 2019, 15:41

likedeeler hat geschrieben:Radialdichtring 42x56x7


Dankeschön!!
dat Öl sifft ganz leicht (Verlust ist im Getriebeschauglas über die vergangene Saison nicht erkennbar) wie vorher beschrieben (2010) leicht auf den Sammler. Um die Entlüftung ist es pfurztrocken.
Würde auch Bilder zeigen aber hab Schwierigkeiten mit dem Hochladen :( ;)
Grüße L.
Klack..Drrr...Wobb Wobb Wobb Wobb Grrmmmm (??)
Benutzeravatar
Dellario
König
 
Beiträge: 840
Registriert: So 26. Sep 2010, 10:05
Wohnort: südlich von Hamburg

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon MartinS » Do 21. Nov 2019, 06:36

...oder ein Riss im Gehäuse?
V11limonengrün,KTM Freeride 350,Morini Corsaro Avio,alles fast orignal

...alle Tage sind gleich lang aber unterschiedlich breit.
Benutzeravatar
MartinS
König
 
Beiträge: 891
Registriert: Do 17. Jan 2008, 22:13
Wohnort: Westerwald,Aldi-Süd

Re: ..sifft immer noch...Getriebeausgang Simmerring

Beitragvon Dellario » Do 21. Nov 2019, 07:33

Wo reißt das denn wenn es reißt?
Unten?

Bild

Rechts ist unten :-D :?

Bild
Klack..Drrr...Wobb Wobb Wobb Wobb Grrmmmm (??)
Benutzeravatar
Dellario
König
 
Beiträge: 840
Registriert: So 26. Sep 2010, 10:05
Wohnort: südlich von Hamburg

Nächste

Zurück zu Motor / Getriebe / Kardan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast