v 11 schaltfeder gebrochen

Alles rund um Motor, Getriebe und Kardan

v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon bella rossa » Mo 25. Sep 2017, 11:15

Hallo !

Gibt es jemanden in der Nähe von Düsseldorf, der mir zeigen kann wie ich die Schaltfeder meiner LM V11 BJ02 austausche, sie ist gebrochen. Ich kann im 3. Gang zu jemandem fahren oder bei mir, aber keine Hebebühne. Gerne auch gegen eine Aufwandentschädigung. Die Feder habe ich gerade bei SD bestellt und geht heute raus.

Gruss aus Düsseldorf

Dirk
bella rossa
Jungspunt
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 16:53

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mo 25. Sep 2017, 12:26

Hi Dirk.
Hast Du denn schon das hier im Forum bereitgestellte "Schaltfeder Wechsel Manual" gelesen?

Es wurde von Leuten geschrieben die diese Operation schon öfter und am Strassenrand erledigt haben.

Eine Hebebühne brauchst Du dafür übrigends nicht.
Es genügt ein grasbewachsener Abhang z.B. eines Strassengrabens. Oder eine alte Matratze.
Dort wird das Mopped schräg draufgelegt, damit möglichst wenig Getriebe-Öl ausrinnt.

An Spezialwerkzeug braucht man
. Gekürzten Inbus Schlüssel
. Seegering Zange
. Gelbe Ölkreide zum Markieren


-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8585
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon bella rossa » Mo 25. Sep 2017, 12:53

Ja, das habe ich alles gelesen, das traue ich mir aber nicht alleine zu. Deshalb meine Anfrage an Bastler im raum D´dorf !
bella rossa
Jungspunt
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 16:53

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon werner » Mo 25. Sep 2017, 16:41

.., der Alu Künstler wohnt doch ein Düsseldorf. Wie heisst er doch gleich?

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4831
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon MartinS » Di 26. Sep 2017, 05:29

(Dengel-)Kurt
V11limonengrün,KTM Freeride 350,Morini Corsaro Avio,alles fast orignal

...alle Tage sind gleich lang aber unterschiedlich breit.
Benutzeravatar
MartinS
König
 
Beiträge: 859
Registriert: Do 17. Jan 2008, 22:13
Wohnort: Westerwald,Aldi-Süd

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon werner » Di 26. Sep 2017, 06:55

Ja genau, den Kurti meine ich.

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4831
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon bella rossa » Di 26. Sep 2017, 08:24

Das bringt mich aber nicht so richtig weiter, da ich besagten Kurt nicht kenne !
bella rossa
Jungspunt
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 16:53

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon werner » Di 26. Sep 2017, 16:37

bella rossa hat geschrieben:Das bringt mich aber nicht so richtig weiter, da ich besagten Kurt nicht kenne !


Dann schreibe ihm doch eine PN! ;)
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4831
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon bella rossa » Di 26. Sep 2017, 19:59

Gerne, aber wie soll,ich das machen, da ich keine Kontaktdaten habe!
bella rossa
Jungspunt
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 16:53

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon Dottore G. » Di 26. Sep 2017, 20:25

Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10727
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon Luhbo_ » Mi 27. Sep 2017, 07:16

Kann man das nicht einfach Kurt überlassen?
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon bella rossa » Mi 27. Sep 2017, 07:54

Das sehe ich auch so, ich will doch keinen nerven !
bella rossa
Jungspunt
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 16:53

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon bella rossa » Mi 27. Sep 2017, 08:20

Zu dem sehr schönen Manual !

Für mich als Ignoranten fehlt ein Bild, welches die Position der gebrochenen Schaltfeder " in situ " zeigt, damit man weiss wo genau die hin gehört, falls sie nicht mehr in der originalen Lage ist .
Das abgelassene Getriebeöl wird vermutlich über eine Einlassschraube nachgefüllt, dazu kein Bild oder Kommentar, möglicherweise zu banal , aber für mich nicht unwichtig !

Vielleicht kennt jemand die beiden Verfasser , und man könnte das noch ergänzen.

Ansonsten vielen Dank für alle Tips, aber, wie gesagt, alleine fehlt mir dazu der Mut.

Eine letzte Frage noch !

Sollte der Schalthebel nicht in der Position des im Getriebe befindlichen Ganges sein ( also in meinem Fall im 3. Gang ), damit das am Ende alles paßt. Ich habe natürlich nach Bruch der Feder wild herumgeschaltet und es ist mir nicht klar, in welcher Position der Fußschalter steht.

Gruß

Dirk
bella rossa
Jungspunt
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 16:53

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon Dottore G. » Mi 27. Sep 2017, 12:19

Man Dirk,
dann frag doch vorher nicht so blöd wie du an Kurt rankommst.Ich bin auf jeden Fall raus aus deiner Nummer.
Gutheit ist Dummheit. ;)

Gruß, Dieter
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10727
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon bella rossa » Mi 27. Sep 2017, 14:10

Hallo Dottore! Warum gleich so beleidigt? Trotzdem danke für den link!
bella rossa
Jungspunt
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 16:53

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon werner » Mi 27. Sep 2017, 16:54

Bei mir hast Du nocht ein wenig Welpenschutz. Also aufgepasst!
Hier http://www.wendelmotorraeder.de/schaltung-v11-sportmandello-ex-30_3006_300602_30060201_3006020130_300602013013.html findest Du die Einbauposition der defekten Feder (#25). Den Schalthebel montierst Du so, wie du ihn demontiert hast. Dabei ist der aktuell eingelegte Gang egal. Mach Fotos von den Arbeitsschritten, dann hast du es später einfacher. Ansonsten halte Dich an die Anleitung. Wenn Du nun wirklich keine Ahnung hast, vielleicht auch kein Werkzeug oder keine Garage etc., dann lass es besser sein. Eigentlich ist es kein Hexenwerk und so manch einer im Forum wechselt eine Schaltfeder mit verbundenen Augen, es ist aber auch keine Schande wenn man es sich selber nicht zutraut und die Kiste zu einer hoffentlich kompetenten Werkstatt schiebt.

Gruß
-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4831
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon Thomas » Mi 27. Sep 2017, 19:12

bella rossa hat geschrieben:Zu dem sehr schönen Manual !

Für mich als Ignoranten fehlt ein Bild, welches die Position der gebrochenen Schaltfeder " in situ " zeigt, damit man weiss wo genau die hin gehört, falls sie nicht mehr in der originalen Lage ist .
Das abgelassene Getriebeöl wird vermutlich über eine Einlassschraube nachgefüllt, dazu kein Bild oder Kommentar, möglicherweise zu banal , aber für mich nicht unwichtig !

Vielleicht kennt jemand die beiden Verfasser , und man könnte das noch ergänzen.

Ansonsten vielen Dank für alle Tips, aber, wie gesagt, alleine fehlt mir dazu der Mut.

Eine letzte Frage noch !

Sollte der Schalthebel nicht in der Position des im Getriebe befindlichen Ganges sein ( also in meinem Fall im 3. Gang ), damit das am Ende alles paßt. Ich habe natürlich nach Bruch der Feder wild herumgeschaltet und es ist mir nicht klar, in welcher Position der Fußschalter steht.

Gruß



Dirk


Als Mitverfasser sage ich Dir: Lass die Finger davon, es kommt nur Scheiße raus. Such jemanden der es kann und gut iss :-)


Th
Immer 3-4 Zentimeter Sicherheitsstreifen an den Reifenflanken

T3
V11
ETV 1000 Caponord ist verkauft
seit Juni 2017 K 1600 GTL wird verkauft

SS 1600K am 15.06.2017 auf Aprilia Caponord ist beurkundet
SS 1000 am 09.07.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
SS 1000 am 19.08.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
Benutzeravatar
Thomas
Foren Gott
 
Beiträge: 4296
Registriert: So 12. Okt 2008, 17:35
Wohnort: Schenklengsfeld

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon ducstone » Di 3. Okt 2017, 22:20

Hallo

bin kommenden Sonntag in Neuss, kannst du den Deckel ausbauen? Wäre gut wenn du das Oel ablassen könntest du die den Deckel abbauen. Bitte genau merken wo die Schrauben vom Deckel hin kommen.
Die Feder kann ich die dann erneuern.

LG Ingo
Italienische Motorräder sind wie schöne Frauen, du kannst sie noch so liebevoll behandeln, sie werden immer zickig sein.
MG V11 Sport N Bj. 2002
Ducati Monster 900 S Bj.99
Kawasaki Z 900 RS Cafe 2018
Benutzeravatar
ducstone
Doppel-As
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 21:54
Wohnort: Siegen

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon bella rossa » Mi 4. Okt 2017, 11:05

Hallo Ingo !

Hast eine PN !

Vielen dank !
bella rossa
Jungspunt
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 16:53

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon bella rossa » Di 24. Okt 2017, 17:02

Neue Feder ist mit Hilfe drin. Interressant ist, dass der Pin 15 mm hatte und die Scheibe an der sich der kleine Arm der Feder abstützt abgefrässt war, also mein Vorgänger die Hausaufgaben gemacht hat. Das heisst, die Feder kann trotzdem immer wieder brechen, was bei anderen Motorrädern wohl eine Seltenheit ist.
Nicht nur die Schraube links unten an der Schaltbox, sondern auch die rechts daneben sind wegen des Rahmen nur schwer zugänglich. Ich musste den Auspuff abbauen um an die rechte zu kommen, da der Inbus nicht mehr Griff. Da sind jetzt welche mit Sechskant drin.
Dank an die Helfer!

Dirk
bella rossa
Jungspunt
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 16:53

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Di 24. Okt 2017, 18:34

Na also... Happy End!
Und wieder was gelernt.

War doch garnicht so furchterregend. Oder?

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8585
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon bella rossa » Mi 25. Okt 2017, 14:40

Nein , war es nicht. Zuletzt habe ich nur wenige Minuten gebraucht, bis ich den Schaltboxdeckel in der Hand hatte und 10 Minuten bis alles wieder an richtiger Stelle war ! Schade dass es so eine Anleitung nicht auch für andere Sachen gibt.
bella rossa
Jungspunt
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 16:53

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Do 26. Okt 2017, 06:04

bella rossa hat geschrieben:....Schade dass es so eine Anleitung nicht auch für andere Sachen gibt.

Was wär denn das?
-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8585
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon bella rossa » Do 26. Okt 2017, 18:14

Normale Wartungsarbeiten, Austausch der Bremsbelege usw. Bei meiner alten SR hatte ich so ein orangenes Buch, das gibt es m.W. für die V11 Modelle nicht.
bella rossa
Jungspunt
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 16:53

Re: v 11 schaltfeder gebrochen

Beitragvon Hirschhäuser » Fr 27. Okt 2017, 08:32

bella rossa hat geschrieben:Normale Wartungsarbeiten, Austausch der Bremsbelege usw. Bei meiner alten SR hatte ich so ein orangenes Buch, das gibt es m.W. für die V11 Modelle nicht.


Hi Dirk,
das stimmt so nicht ganz! Schau mal hier

Gruß Stephan
Das doppelte Lottchen: V11 Café Sport (BOS · Mistral Conica Carbon) · Grüße aus dem Taunus
Benutzeravatar
Hirschhäuser
Kaiser
 
Beiträge: 1087
Registriert: So 13. Jan 2008, 18:45
Wohnort: 35789 Weilmünster

Nächste

Zurück zu Motor / Getriebe / Kardan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste