Öl am Poti-Einlass

Alles rund um Motor, Getriebe und Kardan

Öl am Poti-Einlass

Beitragvon Andreas Köster » Mo 14. Mai 2018, 05:32

Hallo zusammen,
ich brauche mal einen guten Rat: Ich habe die "Ansauggummis" getauscht und dabei gesehen, dass der linke Poti (also das Ding, das aussieht wie ein Vergaser) zur Luftfilterseite hin ölig war. Das silberne Innenleben war schwarz, wie altes verknastes ÖL.
Die Seite zum Motor hin war sauber. Auch das Ansauggummi war von innen trocken. Wie kommt also auf die Seite, wo Luft eingesaugt wird, Öl hin. Aus dem Luftfilterkasten? Habe diesen noch nicht geprüft, muss den Filter noch wechseln. Mal sehen, ob ich da auch Ölschmiere finde. (Die rechte Seite war völlig sauber.)
Weiß jemand, was da zu tun ist?

Danke für eure Tipps!!
Scura #0077, Lario
Benutzeravatar
Andreas Köster
Foren-As
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 13:57

Re: Öl am Poti-Einlass

Beitragvon Schattenparker » Mo 14. Mai 2018, 07:05

Ja, links endet die Motorgehäuseentlüftung im Luftfilterkasten. :-)
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
Schattenparker
Kaiser
 
Beiträge: 1223
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn

Re: Öl am Poti-Einlass

Beitragvon Ludentoni » Mo 14. Mai 2018, 07:07

Der Poti ist das kleine schwarze Ding auf dem Ding rechts das für Dich aussieht wie ein Vergaser... ;)

Diese Drosselklappenteile sollten bei jeder Inspektion gereinigt werden laut Guzzi. Die Öldämpfe aus dem Kurbelgehäuse werden in den Luftfilterkasten geleitet, angesaugt und mitverbrannt. Ein großer Teil davon verkokt und verunreinigt die Drosselklappen und behindert deren Funktion, Klappenschließung und Bypässe (Nebenluftkanäle). Dadurch schlechter Leerlauf und absterben des Motors.

Es gibt Reiniger dafür, einsprühen und mit Lappen reinigen. Keine Bürsten oder scharfen Gegenstände zum reinigen verwenden, ganz hartnäckigen Verkokungen kommt man mit weichen Hölzstäbchen bei. Es muss auch nicht der teuerste Reiniger sein.

Zum Beispiel:

http://www.bandel-online.de/PFLEGEMITTE ... gLHFfD_BwE
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: Öl am Poti-Einlass

Beitragvon Andreas Köster » Mo 14. Mai 2018, 09:00

Danke für die Antworten. Dann werde ich das mal reinigen.
Tut es auch der Vergaserreiniger von Procycle, den es bei Louis gibt?
Oder einfach mit Benzin reinigen? Damit bekommt man doch "Schmiere" ab?
Scura #0077, Lario
Benutzeravatar
Andreas Köster
Foren-As
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 13:57


Zurück zu Motor / Getriebe / Kardan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast