Motoraussetzer

Alles rund um Motor, Getriebe und Kardan

Motoraussetzer

Beitragvon wadwer » Mo 21. Mai 2018, 15:57

Hallo zusammen -

von zwei defekten Getriebefedern abgesehen hat sie mich nie im Stich gelassen - bis vorgestern.
Bei 60 km/h erstmals kurzes Ruckeln - dann 10 km nichts mehr. Dann mehrmals stärker, immer kompletter Leistungsverlust, der Drehzahlmesser geht auch
sofort auf Null.

Gas wegnehmen, andere Drehzahl, ist wieder für 500m Ruhe - oder auch für 2 km. Dann gehts wieder los, so massiv, dass ich rechts ranfahren muss.

Wo fange ich an zu suchen? Gemacht wurde über Winter nur Ventilspiel, mein geliebtes Kontaktspray, neues Öl. Sie ist ja seitdem auch schon zwei Tanks super
gelaufen, und jetzt das.

Es ist also ein kompletter Motorausfall, nicht einseitig, ich muss garnicht nach Kerzen oder Einspritzdüsen suchen, nach Spritpumpe wohl auch nicht weil bei diesem Fehler
der Drehzahlmesser ja noch was anzeigen müsste.

Hat Jemand eine Idee?
Gruss
Werner
Ballabio umgebaut auf Naked, knallrot, für die gute Laune
Stelvio für die Berge, R 100 GS für alles andere
wadwer
Routinier
 
Beiträge: 250
Registriert: So 4. Sep 2011, 16:39
Wohnort: 66578 Schiffweiler

Re: Motoraussetzer

Beitragvon wadwer » Mo 21. Mai 2018, 16:36

Fehler gefunden, trau`s mich garnicht zu erzählen -
habe vor 4 Wochen ne neue Batterie eingebaut, und den 10er Gabel drin liegen lassen. Er ist dann zwischen Pluspol und
Batteriehalter gerutscht und hat munter Kurzschlüsse produziert....

Bitte von einer Steinigung abzusehen, war wenigstens ehrlich.... :kratz:

Gruss
Werner
Ballabio umgebaut auf Naked, knallrot, für die gute Laune
Stelvio für die Berge, R 100 GS für alles andere
wadwer
Routinier
 
Beiträge: 250
Registriert: So 4. Sep 2011, 16:39
Wohnort: 66578 Schiffweiler

Re: Motoraussetzer

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Di 22. Mai 2018, 18:01

Heppy End... immerhin... ich haette auch auf Batterie-Probleme getippt
Ist immer so, wenn der elektr. Drehzahlmesser rumzickt.

10-er Schluessel quer ueber der Batterie .... :schwitz: ... das haette auch BRENNEN koennen .
Guck mal : https://youtu.be/DJOX0c60wQE

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8560
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Motoraussetzer

Beitragvon likedeeler » Di 22. Mai 2018, 18:50

Ob wohl die Mutti weiß, was diese zwei Honks da auf dem Teppich treiben? :schimpfe:
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1521
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: Motoraussetzer

Beitragvon wadwer » Fr 25. Mai 2018, 21:00

Man ist das brutal -
ein 14er Schlüssel einfach so verglüht!

Ja es hätte unter der Sitzbank kräftig lodern können, ich darf garnicht dran denken.

Kann man keinem erzählen sowas,......

ich habs nur gemacht, um eben etwas Sensibilität für ne eventuell tragische Vergesslichkeit zu generieren.

Gruss
Werner
Ballabio umgebaut auf Naked, knallrot, für die gute Laune
Stelvio für die Berge, R 100 GS für alles andere
wadwer
Routinier
 
Beiträge: 250
Registriert: So 4. Sep 2011, 16:39
Wohnort: 66578 Schiffweiler


Zurück zu Motor / Getriebe / Kardan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast