30.000er Inspektion / Empfehlung Tausch der Kupplungsscheibe

Alles rund um Motor, Getriebe und Kardan

30.000er Inspektion / Empfehlung Tausch der Kupplungsscheibe

Beitragvon Lynx » Fr 25. Mai 2018, 18:27

Moin Zusammen,
Gestern habe ich meine 2005er Le Mans-Elfe zur 30.000er Inspektion gegeben und wurde sofort gefragt, ob ich denn schon die Kupplungsscheibe hätte umbauen lassen, denn die wäre gerne anfällig.
Für mich klingt das ein bisschen nach verunsichern... klar soll all das gemacht werden, was sinnvoll und notwendig ist, aber ist es das auch in dem Fall? Wie sind denn eure Meinungen und Erfahrungen zu dem Thema?
Lynx
Jungspunt
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 09:48

Re: 30.000er Inspektion / Empfehlung Tausch der Kupplungssch

Beitragvon werner » Fr 25. Mai 2018, 20:58

Mein KR fährt auch nach 100.000 Km noch mit der Ersten ganz prima!

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4831
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: 30.000er Inspektion / Empfehlung Tausch der Kupplungssch

Beitragvon Ludentoni » Fr 25. Mai 2018, 21:02

Kupplungsscheibe? Einscheibenkupplung verbaut?

2005er Le Mans kann auch nicht sein, zumindest nicht vom Baujahr. ZGUKT.........03M oder 04M? Dann ist eine Zweischeibenkupplung verbaut und kein Handlungsbedarf.
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 845
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: 30.000er Inspektion / Empfehlung Tausch der Kupplungssch

Beitragvon Lynx » Fr 25. Mai 2018, 22:44

Danke schon mal für die schnellen Antworten.
Zulassung laut Papiere ist April 2005. Ist eine KT: ZGUKTA0203M....
An der Kupplung wurde nichts verändert. Zumindest nicht von mir und laut der Unterlagen vom Vorbesitzer auch nicht.
Also sollte ich ja eigentlich fein raus sein, oder?
Lynx
Jungspunt
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 09:48

Re: 30.000er Inspektion / Empfehlung Tausch der Kupplungssch

Beitragvon Ludentoni » Fr 25. Mai 2018, 23:10

03M = Modelljahr 2003, M für Mandello. Kann also schon im Zeitraum ab Sept. 02 gebaut worden sein. Hat dann Zweischeibenkupplung. Alles im grünen Bereich.

Lass dir keinen Bären aufbinden, nur die Modelle Rosso Mandello, Scura und Tenni hatten RAM Einscheibenkupplungen bei denen die Aluschwungscheiben teilweise auseinanerflogen. Such dir einfach nen anderen Mechaniker...
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 845
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: 30.000er Inspektion / Empfehlung Tausch der Kupplungssch

Beitragvon da Huber ises » Sa 26. Mai 2018, 07:31

Die hält noch die nächsten 20 Jahre, bei Deiner jährlichen Km Laufleistung
Bild
Benutzeravatar
da Huber ises
Routinier
 
Beiträge: 294
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 15:32
Wohnort: bei München

Re: 30.000er Inspektion / Empfehlung Tausch der Kupplungssch

Beitragvon guzzipapa » Sa 26. Mai 2018, 08:21

Meine musste letztes Jahr auch einmal unterwegs in eine Werkstätte, weil die Batterie nicht geladen wurde. Dort hat der Mechaniker einen Kontaktfehler gefunden und mit hinterher erklärt, ich sollte mir wegen der Kupplung Gedanken machen, weil die so laut rasselt. km Stand ca 85.000
Ich mach mir aber keine Sorgen. Weil ich a)immer recht schonend mit der Kupplung umgehe und b) die sehr robust ist. Wenn einer kommt und sagt, die selbe ist etwa in einem Fiat 1500 aus den 70ern verbaut, dann würde ich das gleich glauben.
Vielleich krieg ich bei 100.000 km einmal genug Arbeitseifer und schau mir die Teile einmal von innen an, ob sie zu 70 % oder nur zu 50 % abgenutzt sind.

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1926
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: 30.000er Inspektion / Empfehlung Tausch der Kupplungssch

Beitragvon LupoV11 » Sa 26. Mai 2018, 10:31

Bei vom "Schrauber" festgestelltem Kupplungsrasseln (Zweischeibenkupplung) empfehle ich: :oberl:

Schrauberling wechseln. :mrgreen:
GG
Johannes


MV Agusta turismo veloce 2015
Falcone 500 mit Boot 1978(???)
Ducati Monster 821 Stripe 2015
Benutzeravatar
LupoV11
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1737
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: 52078 Aachen

Re: 30.000er Inspektion / Empfehlung Tausch der Kupplungssch

Beitragvon Kosmolske2.0 » Mi 30. Mai 2018, 11:19

Aha, das sind ja interessante Faustformeln......
meine Coppa ist eine KT 04M und rasselt wie die Sau. Aber schon die letzten 4 Jahre.
Dachte bis heute das ich eine Einscheibenkupplung hätte...
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 313
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach


Zurück zu Motor / Getriebe / Kardan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste