Schaltfeder - oder noch mal Glück gehabt?

Alles rund um Motor, Getriebe und Kardan

Schaltfeder - oder noch mal Glück gehabt?

Beitragvon blacknorge » Di 24. Jul 2018, 21:36

Ich war in der letzten Woche mit dem V11-Gespann und Junior (11) im Boot in Schweden - richtig geile Tour bis ins Dalsland (westlich der beiden großen Seen). Rückfahrt war für Donnerstag/Freitag geplant mit Fährpassage am Donnerstag um 12.15 Uhr von Göteborg nach Frederikshavn.

Es war schon 11.45 Uhr und noch ca. 10 km bis zur Fähre. Stau in Göteborgs Außenbezirk. Wir auf der linken Spur im 1. Gang. Beim Wiederanfahren plötzlich keine Wirkung des Schalthebels mehr :schitt: . Was tun? Wegen der knappen Zeit und fehlendem Standstreifen die letzten 10 km zum Hafen im 1. Gang. Immer schön bis 60 km/h hoch beschleunigt und dann Rollen lassen. Rechtzeitig am Hafen, Fähre gekriegt, draufgefahren und dann sofort Autodeck verlassen (müssen).

Die ganze Überfährt nachgedacht, wie ich weiterkomme :? . Federwechsel im Straßengraben ohne Öl ablassen kannste vergessen beim Gespann ...

Ankunft in Frederikshavn um 15.30 Uhr. Rechtzeitig aufs Autodeck. In Ruhe mal geschaut. Was'n dat? Schaltgestänge von der Schaltwelle abgefallen. Nix verloren. Alles wieder aufgesteckt und festgeschraubt in 3 Minuten... :clap:

Klar, konnte ja auch gar kein Federbruch sein, da neue Feder, Werkzeug und Beschreibung für Federwechsel und sogar Hylomar an Bord waren :lol:

Alles in allem: Völlig problemlose Tour ohne nennenswerte Probleme :gaas:

Beste Grüße

Borni
Benutzeravatar
blacknorge
Doppel-As
 
Beiträge: 112
Registriert: So 17. Mär 2013, 19:39
Wohnort: 29451 Dannenberg

Re: Schaltfeder - oder noch mal Glück gehabt?

Beitragvon Schattenparker » Mi 25. Jul 2018, 06:27

:schwitz:
:mrgreen:
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
Schattenparker
Kaiser
 
Beiträge: 1230
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn


Zurück zu Motor / Getriebe / Kardan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast