Benzinpumpe einer V7II ( kein Rücklauf extern )....

Alles rund um die Elektrik und die Einspritzanlage

Benzinpumpe einer V7II ( kein Rücklauf extern )....

Beitragvon Holger-xu11 » So 19. Jan 2020, 19:44

Hallo, ich baue gerade eine V11 LeMans auf V7 Racer Tank/Sitzbank-Kombination um.
Die Benzinpumpe aus dem originalen Tank passt nicht ohne Umbau in den V7 Tank, daher hab ich mir auch die V7 Pumpe besorgt.
Nun zur Frage: Gibt es für die Einspritzdüsen die Alukappen, siehe Bild, mit lediglich einem Anschluss, bzw. entsprechende Düsen?
Bild siehe https://ibb.co/3mwg5Zw
Da die V7 Pumpe nur einen Anschluß besitzt, an der V11 aber auch der Rücklauf zur Pumpe führt, müsste ich diese Benzinleitung mit einem T-Stück an die Druckleitung zurückführen.
Besser wäre es aber, wenn mit dem Einsatz der o.g. Alukappen mit nur einem Anschluss eine einfachere Möglichkeit umsetzbar wäre.

Wer hat Tipps?
Benutzeravatar
Holger-xu11
Jungspunt
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 14. Nov 2019, 17:00
Wohnort: Landkreis Northeim

Re: Benzinpumpe einer V7II ( kein Rücklauf extern )....

Beitragvon Schattenparker » Mo 20. Jan 2020, 06:22

Die neueren Modelle 850, 1100 und 1200 haben solche Einspritzungen ohne Rücklauf. :kratz:
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
Schattenparker
Kaiser
 
Beiträge: 1362
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn

Re: Benzinpumpe einer V7II ( kein Rücklauf extern )....

Beitragvon Ludentoni » Mo 20. Jan 2020, 09:43

Die Teile gibts nicht einzeln, nur in Verbindung mit Ventil.

Entweder gebrauchtes Ventil kaufen:
https://www.ebay.com/itm/Moto-Guzzi-USE ... 2643360128

Neu: :lol:
https://www.stein-dinse.biz/product_inf ... ts_id=6752

Einfach Gewinde in den Anschluß schneiden, und Inbusschraube mit Aludichtung und Schraubensicherung rein. Dürfte die schnellste und günstigste Lösung sein...
Benutzeravatar
Ludentoni
Kaiser
 
Beiträge: 1042
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: Benzinpumpe einer V7II ( kein Rücklauf extern )....

Beitragvon likedeeler » Mo 20. Jan 2020, 19:24

Oha! :o :o :o
Holländische Preise beim Discounter. In bin perplex! ;)
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1664
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: Benzinpumpe einer V7II ( kein Rücklauf extern )....

Beitragvon werner » Mo 20. Jan 2020, 20:10

.., kann man die eine Seite nicht einfach dicht machen :?:
-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 5100
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: Benzinpumpe einer V7II ( kein Rücklauf extern )....

Beitragvon Holger-xu11 » Mo 20. Jan 2020, 20:37

Ich denke die Verwendung eines T-Stücks kurz hinter dem Ausgang der V7 Pumpe wàre die optisch zweitbeste Lösung.
Gewinde schneiden und Schraube rein, da muß ich mal ausmessen, ob da genug Fleisch vorhanden ist.
Danke für die Tipps!
Benutzeravatar
Holger-xu11
Jungspunt
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 14. Nov 2019, 17:00
Wohnort: Landkreis Northeim


Zurück zu Elektrik / Einspritzanlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste