Anlasser : SUCHE

Alles rund um die Elektrik und die Einspritzanlage

Anlasser : SUCHE

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mo 30. Jul 2018, 12:22

Suche guten gebrauchten, oder überholten, oder neuen Anlasser : für V11.
Bei epay werden angeboten :
. 68€ ... no-name Anlasser
. 168€ ... überholter OEM Anlasser VALEO
. 250€ ... neuer VALEO

> Gibts Erfahrungen zu den no-name Anlassern? Die kommen wahrscheinlich aus China.

> Hat jemand noch einen Anlasser rumliegen?

-M-
BildBildBild
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8556
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon roland.k » Mo 30. Jul 2018, 19:32

Hai,

an meiner gewesten V11 hatte ich mal so ein Chinateil für 6 Monate drin und in der Zeit hat er funktioniert. Danach auf Garantie wieder Valeo und das Chinateil für 20 € weniger verhökert.
Oder einen modifizierten Mizubishi-Anlasser!

Grüße

Roland
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ! :kuh:
Benutzeravatar
roland.k
Administrator
 
Beiträge: 3368
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:51
Wohnort: 77972 Mahlberg

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon guzzipapa » Mo 30. Jul 2018, 20:58

In der guten alten Zeit haben wir die Anlasser überholt. Neue Lager, neue Kohlebürsten rein und den Kollektor abgedreht und ausgeputzt. Heute kostet die Werkstattarbeitsstunde schon zu viel Geld, dass sich da noch einer hinstellt dazu. Deshalb gibt es auch keine Reparatursätze und die Teile werden von vorherein als Wegwerfartikel gebaut. Alles mögliche verpresst und geklebt, nix mehr mit Reparatur.

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1923
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon Ludentoni » Mo 30. Jul 2018, 21:32

Zu Harolds Mitsubishistarter, der hat damals nur 200 Euro gekostet. Dann hat der Mitsubishi auch noch weniger Leistung als der Valeo. Harold hatte damals auch Ersatzteile dafür vorrätig, da Harold aber verstorben ist ist folglich auch wohl nichts mehr mit Garantie und Ersatzteilen. Daher wird der verlinkte Mitsubishi jetzt auch wohl für 250 Euro angeboten... ;)

Der Aviamo aus China ist billigster Valeonachbau, taugt nicht auf Dauer. Der neue Bosch in den CARC Modellen kommt auch aus China, sauteuer, keine Ersatzteile und reagiert empfindlich auf innere Verschmutzung mit Funktionsstörungen.

Der Valeo hat sich außer in Guzzis und BMWs in anderer Ausführung in zig tausenden Kleinwagen seit Jahrzehnten bewährt, und dafür gibts noch alles an Teilen. Wenn dann mal ein Magnet abfällt kann man in Eigenregie günstig das Feldgehäuse wechseln, oder alles andere überholen bzw. ersetzen.

http://www.auto-elektrik.de/moto-guzzi_ ... tarter.php
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 843
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon likedeeler » Mo 30. Jul 2018, 21:47

Hi Martin,
nicht den China Nachbau nehmen!
viewtopic.php?f=11&t=3950&p=64186&hilit=alanko#p64186

Bei mir tut der alte Valeo mit neuem Feldgehäuse nach wie vor seinen Dienst. Den Alanko habe ich ins Notagregate-Regal verbannt ;) .
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1521
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Di 31. Jul 2018, 05:49

Tja... dann werde ich wohl ein Projekt "Anlasser überholen" auflegen.
Danke für die Tips und Ratschläge, Männer (und Betty) - ihr seid die Besten !

Und wenn dann der Valeo-Anlasser der V11 gut geworden ist, kann ich den Bosch-Anlasser in der Griso anpacken : der zickt nämlich auch ab und zu. Wie der Lude oben schon beschrieben hat.

...ich glaube ich mache demnächst einen eigenen Betrieb auf : "Elfen Zauber" :-)

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8556
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon Ludentoni » Di 31. Jul 2018, 06:49

Martin,

hast du da nicht ein paar Damen vergessen? Z.B. Michaela, Maroni und Guzzielke... ;)

Den Bosch zerlegen, Magnetschalter ab, Gehäuse ab, Gabel, Anker, Ritzel, Planetengetriebe und den Rest säubern, fetten und wieder zusammenbauen.
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 843
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon Hirschhäuser » Di 31. Jul 2018, 15:47

@ Martin
Ich könnte Dir leihweise einen Anlasser übergeben.

Gruß Stephan
Das doppelte Lottchen: V11 Café Sport (BOS · Mistral Conica Carbon) · Grüße aus dem Taunus
Benutzeravatar
Hirschhäuser
Kaiser
 
Beiträge: 1086
Registriert: So 13. Jan 2008, 18:45
Wohnort: 35789 Weilmünster

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mi 1. Aug 2018, 00:03

Danke Stephan,
Rep Satz für VALEO ist schon bestellt, bei S-D. Neue Kohlen, neue Federn, und noch so Kleinkram.
Und ein neues Lagerschild.

Danke Lude,
Nach dem Valeo kommt der BOSCH dran.

-M- .. .. Bussi an unser Forums Groopie Girl ELKE.
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8556
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Di 14. Aug 2018, 09:57

Update mit Fotos :

1
Zerlegen in 3 Teile geht einfach.
Bild

2
Dann den Rotor raus.
Oh je, die Magneten sind locker.
Bild

3
Der Zug-Magnet zum Einrasten des Anlasser Ritzels schaut gut aus.
Bild

4
Oh je, das Motor-Gehäuse innen ist ganz voll Magnet-Staub.
Bild

5
Oj je, 3 von 4 Magneten kann ich rausziehen und reinigen.
Obacht :Beim Wiedereinbau auf die richtige Polung achten : S-N-S-N
Bild

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8556
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon Hirschhäuser » Di 14. Aug 2018, 10:27

Hi Martin
wenn Du ein neues Feldgehäuse (heißt das so?) wie auf Bild 4 zu sehen brauchst. Ich hab eins rumliegen!

Gruß Stephan
Das doppelte Lottchen: V11 Café Sport (BOS · Mistral Conica Carbon) · Grüße aus dem Taunus
Benutzeravatar
Hirschhäuser
Kaiser
 
Beiträge: 1086
Registriert: So 13. Jan 2008, 18:45
Wohnort: 35789 Weilmünster

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon likedeeler » Di 14. Aug 2018, 11:32

Moin Martin! Du willst doch die alten Magnete nicht wieder einkleben? :o :o
Der Kleber löst sich, weil sich die Metalle unterschiedlich ausdehnen. Oder hast Du da wieder einen China-Spezialkleber ausgegraben? :lol:
Kauf Dir ein neues Feldgehäuse, wo die Magnete geklebt UND geklammert sind oder nimm das Angebot von Spephan an.
Und der Zugmagnert sieht gut aus??? Nun ja.... :ich_nein:
Mach den wenigstens ordentlich sauber und gönne ihm einen Tropfen nichtharzendes Öl, z.B. Motoröl.
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1521
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon Ludentoni » Di 14. Aug 2018, 13:48

Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 843
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Di 14. Aug 2018, 21:39

"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8556
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon da Huber ises » Mi 15. Aug 2018, 07:57

Vergiss nicht das Planetengetriebe neu zu schmieren.
Bild
Benutzeravatar
da Huber ises
Routinier
 
Beiträge: 294
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 15:32
Wohnort: bei München

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon Schattenparker » Mi 15. Aug 2018, 08:11

-Martin.Glaeser- hat geschrieben:http://www.fernreiseteile.de/Reparaturen/Anlasserreparatur-Valeo

-M-

:pohauen: Die BMW-Anlasser passen nicht bei Guzzi!!!!!!!!!!!!!!!!!! :o
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
Schattenparker
Kaiser
 
Beiträge: 1229
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mi 15. Aug 2018, 09:23

Arno - der hat auch GUZZI.
(aber danke für die Warnung)
-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8556
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon guzzipapa » Mi 15. Aug 2018, 09:26

Schattenparker hat geschrieben:
-Martin.Glaeser- hat geschrieben:http://www.fernreiseteile.de/Reparaturen/Anlasserreparatur-Valeo

-M-

:pohauen: Die BMW-Anlasser passen nicht bei Guzzi!!!!!!!!!!!!!!!!!! :o


Bei meiner 750 S bin ich wohl 15 Jahre mit einem Starter von einem B-Kadett gefahren. Da war der Anschluss an den Motor und Ritzel und Drehzahl passend. Nur der Magnetschalter war am falschen Platz. Also hab ich den Ansatz am Gehäuse weggeschnitten und an der richtigen Stelle mit Gusselektroden drangebraten. Das ganze mit Kitt und Lack überzogen und keiner merkt was. (Ausser, dass die wirklichen Kenner wissen, dass da original ein Schraubtriebstarter dran ist).

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1923
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Fr 17. Aug 2018, 06:59

Update :
Hilfe kam über Nacht, aus dem Forum hier.
Ein neues Anlassermotor Gehäuse mit 4 geklebten *und* geklammerten Feld-Magneten kam mit der Post.
Jetzt kann ich den Zusammenbau starten.

-M-Bild
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8556
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon da Huber ises » Fr 17. Aug 2018, 20:13

Die Feder der Kohlen ist ein wenig Tricky.
Die Isolierscheiben auf den Kohlen nicht vergessen :bier:
Bild
Benutzeravatar
da Huber ises
Routinier
 
Beiträge: 294
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 15:32
Wohnort: bei München

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Sa 18. Aug 2018, 09:47

Stimmt.
Danke, Huaba!
Bild
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8556
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Di 28. Aug 2018, 16:54

Schnurrt wieder !
Das Zusammenbauen war etwas fizzelich, denn
(a) die Spannfeder zum Andrücken für die Kohle-Kollektoren ist wirklich schwierig einzubauen. Da Huaba hatte recht (wia imma).
(b) der schwarze Plastik-Träger, in den Kohlen und Feder eingesetzt werden, ist zerbrechlich wie Glas.

Die alten Kohlen waren übrigends zu etwa 1/4 abgenutzt. Mit 80T km.
Daher lässt sich sagen: der Starter macht mit seinen Kohlen bestimmt gut 200T km.

2 Bilder : Kollektor Kohlen alt/neu
Bild
Bild

Ansonsten haben die zugelieferten Ersatzteile alle gut gepasst, sowohl von Stein-Dinse der Rep.-Satz als auch vom Stephan (Danke!) das neue Rotor-Gehäuse mit den doppelt gesicherten Magneten.

Bild: 4 geklammerte Magnete
Bild

Der Einbau: auch easy.

Jetzt habe ich halt eine nagelneue Orischinool Hawker Anlasser-Batterie drin, und eine 2 Jahre alte 'gute' gebrauchte Hawker im Regal rumliegen. Weil ich zuerst eine defekte Batterie diagnostiziert hatte, als ich unterwegs 2x liegengeblieben bin.
Ihr erinnert euch :
. Bei der Toskana Tour im Mai
. Auf dem V11 Treffen im Juni

Im Rückblick kann ich nur sagen : "Schwein gehabt daß es mir nicht irgendwo weit oben und nachts im Gebirge passiert ist."

Also : wenn jemand eine gebrauchte, 2 Jahre alte, voll funktionsfähige original Hawker sucht : 60€ oder Angebot.

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8556
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon likedeeler » Di 28. Aug 2018, 21:22

Glückwunsch zur gelungenen Reparatur! :clap:
Alles richtig gemacht, nun läufts wieder für ein paar Jahre.

Ein wenig neidisch bin ich auf Deine sauberen Flossen. Haste selbst gewerkelt oder bist Du Handschuhschrauber? :-)
Ich sau mich da immer etwas mehr ein. :lol:
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1521
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mi 29. Aug 2018, 19:58

Tja.... saubere Finger habe ich beim Schrauben auch nicht.

Aber Du weißt ja : wir Bayern essen Knödel. Hand-gerollte.
. Semmelknödel
. Kartoffelknödel (oder Fränkisch 'Klöße')
. Leberknödel
. Serviettenknödel (na gut, die sind eher Böhmisch)
. Germknödel (typisch Österreichische Süßspeise)
. Spinat- und Speckknödel (aus Südtirol)
... danach sind die Hände wieder sauber ! :-) Mahlzeit !

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8556
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Anlasser : SUCHE

Beitragvon Carlo Cappelli » Mo 24. Sep 2018, 22:15

Danke Ludentoni für den Tiedemann, danke Martl für die pics , mein Anlasser ist revidiert und beisst wieder zu . Simone Limone kann den Herbst geniessen !! :clap:
Gruß Bobby
Männer sind wir ,erwachsen werden wir nie !
Benutzeravatar
Carlo Cappelli
Doppel-As
 
Beiträge: 212
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 01:29


Zurück zu Elektrik / Einspritzanlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste