Hochgeschwindigkeitsruckeln

Alles rund um die Elektrik und die Einspritzanlage

Re: Hochgeschwindigkeitsruckeln

Beitragvon Schattenparker » Mi 29. Mai 2019, 16:11

Kosmolske2.0 hat geschrieben:welche relais sind das? Woran erkenn ich die, wenn ich sie sehe?

Unter der Sitzbank rechts hinten (meistens) 5 Stk in einer Reihe.
Relais altern und sind Verschleißteile. Tausch alle 5.
Hab hier irgendwo die mit Wiederstand gepostet. Passen auf alle Steckplätze und sind bei Bedarf untereinander tauschbar.
Hier:
https://www.voelkner.de/products/850370 ... hsler.html

:dosenbiker:
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
Schattenparker
Kaiser
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn

Re: Hochgeschwindigkeitsruckeln

Beitragvon kischi » Mi 29. Mai 2019, 19:39

Nabend,

ich habe hier im Forum nach Relais gesucht und diese entdeckt:

https://www.voelkner.de/products/850370 ... 12V-C-R%20

Sie sind bestellt, nach Wechsel berichte ich

Nachty
Kischi
kischi
Jungspunt
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 19:32

Re: Hochgeschwindigkeitsruckeln

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Do 30. Mai 2019, 08:43

Passt !
. Wechsel Kontakt
. 12 V Spulen Spannung
. 35 A Schaltstrom
. Kleine schmale Bauweise.

Wenn die Relais zu hoch sind (was Du prüfen mußt. Vergleiche mit den alten.), dann mußt Du die Relais Steckerleiste tiefer setzen.

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8814
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Vorherige

Zurück zu Elektrik / Einspritzanlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste