Seite 1 von 1

Neue Reifen 2021

BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 10:49
von Willy go
Hallo zusammen
Ich möchte gerne neue Reifen für die v11 Café Sport
Bin noch am überlegen???? :kratz:

Angel Gt2 oder Pilot Road 5
oder vielleicht ........?????

Habt ihr noch ein paar Tipps????

Re: Neue Reifen 2021

BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 11:19
von werner
BT23
-w-

Re: Neue Reifen 2021

BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 19:58
von Ludentoni
Willy go hat geschrieben:Hallo zusammen
Ich möchte gerne neue Reifen für die v11 Café Sport
Bin noch am überlegen???? :kratz:

Angel Gt2 oder Pilot Road 5
oder vielleicht ........?????

Habt ihr noch ein paar Tipps????



Du hast doch schon ne Vorauswahl getroffen. Brauchst Dich doch nur noch zwischen den beiden entscheiden.

Was nützt es Dir denn wenn jemand schreibt dass er nen Metzeler, Avon, Conti oder sonstigen Reifen gut findet? Da kannste auch fragen wer welches Toilettenpapier lieber mag, ob dreilagig oder feucht, das kommt aufs selbe raus. Zig verschiedene Vorlieben und Antworten... ;)

Niemand weiß doch wie Dein Hintern einen Reifen auf der Elfe empfindet, das musst Du für Dich "erfahren".

Re: Neue Reifen 2021

BeitragVerfasst: So 10. Jan 2021, 08:53
von Dottore G.
Reifenfred Reifenfred,tralalalalahhhhhhh. :lol:

Re: Neue Reifen 2021

BeitragVerfasst: So 10. Jan 2021, 09:23
von Hans2
Ich fahre auf meiner CS den Pilot Road.
Der Reifen ist etwas kippelig,
was ich persönlich aber eher als angenehm als nachteilig empfinde.

Re: Neue Reifen 2021

BeitragVerfasst: So 10. Jan 2021, 10:03
von roland.k
Hallo,

nach dem Pirelli Angel GT fahre ich nun schon seit 2 Sätzen Bridgestone S21 und S22. Sehr angenehmer Reifen mit Grip ohne Ende:

https://www.bridgestone.de/motorrad-reifen/battlax/s22/

Re: Neue Reifen 2021

BeitragVerfasst: So 10. Jan 2021, 11:46
von likedeeler
Moinsen Willi,
über Reifentips kannst Du Dich hier schwindelig lesen. 3 Leute haben mindestens 5 Tips ;)

Schreibe doch mal, was Dir beim Fahren wichtig ist: Laufleistung, Grip bei Nässe oder nur trocken, ab und zu mal Kringel, Ganzjahresfahrer?
Dann kommt bestimmt was verwertbares.

Re: Neue Reifen 2021

BeitragVerfasst: So 10. Jan 2021, 14:07
von Dottore G.
Ich mein das Reifen tief schwarz sein müssen.
Viel Ruß muß drin sein.Und feinstes Gewebe
aus Wildseide, Brokat und Kaschmir.
Quasi Haute Couture der Schlappen.

Re: Neue Reifen 2021

BeitragVerfasst: So 10. Jan 2021, 20:34
von Willy go
likedeeler hat geschrieben:Moinsen Willi,
über Reifentips kannst Du Dich hier schwindelig lesen. 3 Leute haben mindestens 5 Tips ;)

Schreibe doch mal, was Dir beim Fahren wichtig ist: Laufleistung, Grip bei Nässe oder nur trocken, ab und zu mal Kringel, Ganzjahresfahrer?
Dann kommt bestimmt was verwertbares.


Ich such eigentlich nur nen guten Tourenreifen mit ordentlich Grip für die Straße .
Fahr momentan Pilot power 2ct

Für die RENNE hat mir die v11 zu wenig Leistung ........

Re: Neue Reifen 2021

BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2021, 16:12
von V-Due
Hey Willi,
ich kann die Angel GT II nur empfehlen. Die Bridgestone S 22 fahr ich auf der sportlicheren Honda und gut ist es!

Auf die Guzzi gehören für mich einfach Reifen mit italienischem Markennamen (auch wenn die Produktion zum Teil aus Fernost stammt).

Grüße
Dietmar

Re: Neue Reifen 2021

BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2021, 16:35
von werner
V-Due hat geschrieben:Hey Willi,
ich kann die Angel GT II nur empfehlen. Die Bridgestone S 22 fahr ich auf der sportlicheren Honda und gut ist es!

Auf die Guzzi gehören für mich einfach Reifen mit italienischem Markennamen (auch wenn die Produktion zum Teil aus Fernost stammt).

Grüße
Dietmar


.. und in den Tank kommt nur das gute Super+ von Agip /ENI. (Auch wenn die Raffinerie in Polen steht!) ;)
-w-

Re: Neue Reifen 2021

BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2021, 16:51
von guzzipapa
Das mit dem Tanken nach Marke ist sowieso ein Irrglaube. Wenn man in Schwechat in der Raffinerie schaut fahren da alle möglichen Tankstellennamen auf dem Tankwagen aus und ein. Die kippen noch ein wenig eigene Farbe und eventuell ein Wundermittel für die Werbung hinein. Aber der Saft kommt für alle aus dem gleichen Tank. Und das wird in D nicht viel anders sein.
Ob es bei Motorradreifen auch so was gibt, weiß ich nicht. Bei Nutzfahrzeugen gibt es das schon, dass in der selben Fabrik Reifen für Xxxx gemacht werden und wenn die Serie abgearbeitet ist, kommt das Firmenzeichen von Yyyy in die Form hinein und wird mit dem selben Rezept für die weiterproduziert.
Auf jeden Fall ist die Reifenfrage für Normalverbraucher, die den letzten cm vom Profil nie nutzen das selbe wie beim Öl. Wenn man das kauft was drauf gehört, kann man mit Markenwechsel nicht viel falsch machen.

Gottfried

Re: Neue Reifen 2021

BeitragVerfasst: Mi 13. Jan 2021, 20:13
von Willy go
V-Due hat geschrieben:Hey Willi,
ich kann die Angel GT II nur empfehlen. Die Bridgestone S 22 fahr ich auf der sportlicheren Honda und gut ist es!

Auf die Guzzi gehören für mich einfach Reifen mit italienischem Markennamen (auch wenn die Produktion zum Teil aus Fernost stammt).

Grüße
Dietmar

Reifen sind bestellt Angel GT2. ....

.jetzt muss nur Frühling werden .....
Bzw. das Wetter mitspielen :gaas: :gaas: