Auspuffsound

Alles rund um den "Guten Ton"

Auspuffsound

Beitragvon mofa » Do 13. Sep 2018, 12:23

Hi,
Finde den Auspuffsound bei meiner V11 Sport Bj.2004 etwas langweilig, erst bei hohen Drehzahlen klingt er geil.
Ich will den originalen nur ungern gegen ein neues teures Teil ersetzen, daher meine Frage, kann man den verännndern aber auch wieder rückbauen zum TÜV, mir sind am Topf Schrauben am Ende aufgefallen!?
Gruß ein unwissender neu-Motto Guzzi fahrer
mofa
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 13. Sep 2018, 12:10

Re: Auspuffsound

Beitragvon roland.k » Fr 14. Sep 2018, 11:06

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ! :kuh:
Benutzeravatar
roland.k
Administrator
 
Beiträge: 3366
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:51
Wohnort: 77972 Mahlberg

Re: Auspuffsound

Beitragvon andi » Fr 14. Sep 2018, 13:11

"Moto Guzzi - macht Fahrer zu Mechanikern - seit 1921." (c) Hubert
V11Sport KR in silber und LMIII
HD E-Glide
Hatfield 462
XJR 1300SP
Benutzeravatar
andi
Administrator
 
Beiträge: 2391
Registriert: So 13. Jan 2008, 23:49
Wohnort: 84079 Bruckberg

Re: Auspuffsound

Beitragvon mofa » Sa 15. Sep 2018, 08:43

So Hi,
also die originalen Endtöpfe umbauen bei meiner V11 Sport Ballabio von 2004 geht, hat auch nicht viel mit PS Leistung zu tun wenn es richtig gemacht wird da der Krümmer für Leistung ausschlaggebend sein soll wurde mir von einem Tuner gesagt.
Für 200 € macht mir das ein Motorradmechaniker, er hatte früher Motorrad Tuning bei richtigen WM Rennen gemacht u. will den Topf aufmachen, Löcher vergrößern, u. ein anderes Dämm Material verbauen, den Topf provisorisch verschlissen, eine db Messung machen u. wenn die Werte die Maximalen nicht überschreiten wieder zusammenschweißen.
Lauter muss ja nicht unbedingt besser klingen, hatte beide Töpfe weggebaut, war im Standgas nicht lauter wie eine gewöhnliche Harley, aber bei gas schon echt richtig laut.
mofa
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 13. Sep 2018, 12:10

Re: Auspuffsound

Beitragvon Dottore G. » Sa 15. Sep 2018, 09:00

Moin,
vermutlich hast du Katalysatoren in den Pötten
und der Motoguzznix hat mal welche optimiert.
Das ist nicht einfach zudem die Dämpfer Reflex und Absobationsdämpfer sind.Ich persönlich halt von sowas nix.
Es gibt was von BOS mit Adapterstücken von DÄS das ist legal und hört sich gut an
und die Leistung bleibt.

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10718
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Auspuffsound

Beitragvon lucky » So 16. Sep 2018, 13:09

Kauf dir Mistral, BOS oder Mivv und leg die Originalen ins Regal. Alles andere ist ne ungewisse Bastelei.
V11 LeMans 2004 + Mivv mit Kat
Benutzeravatar
lucky
Foren Gott
 
Beiträge: 3646
Registriert: Di 15. Jan 2008, 15:35
Wohnort: 12309 Berlin

Re: Auspuffsound

Beitragvon mofa » So 16. Sep 2018, 15:07

Genau so werd ich es machen, rummgeitzen bringt auch nichts, danke!
mofa
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 13. Sep 2018, 12:10

Re: Auspuffsound

Beitragvon likedeeler » So 16. Sep 2018, 17:20

Gute Grundsatzentscheidung! Wenn der Klang dann unbedingt kräftiger sein muß als beim Original, tun es legale Dämpfer mit EG Kennzeichnung allemal.

Ich fand damals die Ovalen (tiefen) Mistrals optimal, weil sie den originalen Püffen sehr ähnlich sehen. Zudem haben sie den Vorteil, dass man sie einigermaßen symmetrisch am Heck ausrichten kann, denn das "asymmetrische Schubkarrendesign" der Originalen hat mich persönlich am meisten gestört. Der Klang war sogar mit dB-Eatern gut, da braucht es nichts illegales. Inzwischen habe ich die konischen Mistrals. Die finde ich optisch noch nen Zacken besser, aber der Klang ist etwas "blechern".

Zu Deinem Beitrag im Nachbartrööt sagt ich mal wenig, nur soviel (als Vater von einem Haali Daddelson Fahrer sowie einem KTM Razzer):
Der Klang einer Guzzi ist etwas Besonderes, liegt wohl an der Zündfolge und am Motorkonzept. Auch ich sah schon die "Kelle". Der Polizist meinte: Ne Guzzi, sieht man selten hier. Schöner Klang, wo solls denn hingehen? Dann gabs ein paar Tips, wo man derzeit freie Fahrt hat. Es geht also auch anders, die Angst vor der Polizei ist oft unbegründet.

Ich wünsche Dir viel Spaß mit der Elfe und viele nette Momente. Wenn spielende Kinder das V-Zeichen zeigen, während Du durchs Dorf bollerst und der Opa :mrgreen: freundlich grüßt, sitzt Du auf dem richtigen Moped
.... einer Guzzi!
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1514
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: Auspuffsound

Beitragvon andi » Mo 17. Sep 2018, 08:36

Auch wenn es den Threadstarter eh nicht interessieren wird. Der Hauptgrund, nicht an den Originaldämpfern rumzubohren und stattdessen Nachrüstdämpfer zu verwenden, ist der Gewichtsunterschied. Selbst wenn durch die Bastelei 2-4 PS mehr rauskommen, bleiben die Dinger locker 10kg schwerer als ein Paar EG-zugelassene Dämpfer. Und den Gewichtsunterschied merkt man beim Fahren mehr, als die PS obenraus.

Anders hat das übrigens bei meiner XJR ausgesehen, da gab es bis zum Vorgängermodell ganz legal die Möglichkeit, den Auslass an den Dämpfern rauszubohren und durch einen größeren (ohne Reflektorrohr) zu ersetzen. Das Mopped wird dadurch kaum lauter (immer noch Schleichfahrt durch Wohngebiete möglich). Die Endtöpfe an der XJR sind allerdings federleicht im vergleich zu den Trümmern an der V11.


Andi
"Moto Guzzi - macht Fahrer zu Mechanikern - seit 1921." (c) Hubert
V11Sport KR in silber und LMIII
HD E-Glide
Hatfield 462
XJR 1300SP
Benutzeravatar
andi
Administrator
 
Beiträge: 2391
Registriert: So 13. Jan 2008, 23:49
Wohnort: 84079 Bruckberg

Re: Auspuffsound

Beitragvon Carlo Cappelli » Do 20. Sep 2018, 12:50

Servus , habe meine offenen ,ohne E-Nr ,Mistrals wieder abgebaut , falls Interesse PN an mich.

Gruß Bobby
Männer sind wir ,erwachsen werden wir nie !
Benutzeravatar
Carlo Cappelli
Doppel-As
 
Beiträge: 209
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 01:29


Zurück zu Abgasanlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast