Rasseln im X-Sammler

Alles rund um den "Guten Ton"

Rasseln im X-Sammler

Beitragvon Das_Gespenst » Sa 5. Jun 2010, 20:50

tach liebes forum!
ich habe seit längerem ein rasseln im X-sammelrohr unter dem federbein. 2002er v11 sport. heute hab ich das teil mal ausgebaut und ein wenig geschüttelt... da kam mir ein fragment eines lochblechs entgegen. darin sind viele viele ca. 2mm grosse löcher drin. ich denke die restliche schepperei kommt von den restlichen fragmenten dieses blechs.

verzeiht mir, wenn dieses thema schon 1000. mal behandelt wurde, ich hab im forum nix gefunden... wenn ja, schick mir doch bitte jemand einen link :)

wenn nicht:

1. was macht das blech?
2. wenn es für den notwendigen staudruck benötigt wird, wie wirkt sich das aus wenn das blech fehlt?

ich würde das gehäuse mal auf flexen, den rassel-schmodder ausräumen und dann wieder zu schweissen.

gibts da empfehlungen, erfahrungen, meinungen?

danke und gruss,
heinz
Benutzeravatar
Das_Gespenst
Eroberer
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 15. Aug 2008, 17:13

Re: Rasseln im X-Sammler

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Sa 5. Jun 2010, 21:35

Tach liebes Gespenst! Lieber Heiz,

Also wenn sich mit dem Rausschuetteln des Blechteils das Rasseln erledigt hat, wuerde ich den Sammler wieder einbauen und .... :guzzeln:
Alles andere ist "Jugend forscht...!"

-M-

P.S> ach, zu deinen Fragen:
1. was macht das blech? gehoert wohl zu den schalldaempfenden Massnahmen
2. ...staudruck ...wenn das blech fehlt? hoert es sich denn nun lauter an ? Kann ich mir nicht vorstellen.
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8524
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Rasseln im X-Sammler

Beitragvon Das_Gespenst » Sa 5. Jun 2010, 22:08

hi martin,
durch "rausschütteln" kam wohl nur ein kleiner teil des blechs heraus, das meisste ist wohl noch drin, denn das gehäuse hört sich an wie eine blech-spaardose mut ca. 2 euro in 1 und 2 cent stücken drin :mrgreen:

ich muss es wohl leider öffnen, denn mit der taschenlampe reingucken bringt auch keine brauchbare erkenntnisse...

ansonsten denk ich wie du... leer machen und dann :gaas:

keine ahnung ob die vorher lauter war, ich hab die gute elfe mit dem rasseln vor zwei jahren gekauft und bin zwischendurch ohne mängel über den tüv gekommen.

gruss,
heinz
Benutzeravatar
Das_Gespenst
Eroberer
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 15. Aug 2008, 17:13

Re: Rasseln im X-Sammler

Beitragvon lucky » Sa 5. Jun 2010, 22:47

Wenn ich mich richtig erinnere, war so nen Lochblech am Boden des Sammlers. Bin mir aber nicht 100% sicher. Ich habe da auch mal mit ner Lampe durch die Öffnung für die Lamdasonde reingeschaut....
V11 LeMans 2004 + Mivv mit Kat
Benutzeravatar
lucky
Foren Gott
 
Beiträge: 3646
Registriert: Di 15. Jan 2008, 15:35
Wohnort: 12309 Berlin

Re: Rasseln im X-Sammler

Beitragvon Das_Gespenst » Do 10. Jun 2010, 18:33

gundach!

ein netter arbeitskollege hat mir den sammler nun mal an der seite auf geschnitten, zwei ca. din-A5 seiten grosse lochbleche heraus geholt und dann den sammer wieder zu geschweisst. die bleche waren in ca. 5 teile gebrochen und von den halterungen abgerissen. keine ahnung für was die dinger gut sein sollen...

wenn hier jemand noch ne idee hat, warum man die da hineinkonstruiert hat (sicher nicht nur aus spass!) dann möge er/sie sich doch mal melden.

naja, wenigstens ist das gescheppere jetzt weg, am wochenende schraube ich den auspuff wieder zusammen :-)

also, frohes :razzing:
heinz
Benutzeravatar
Das_Gespenst
Eroberer
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 15. Aug 2008, 17:13

Re: Rasseln im X-Sammler

Beitragvon Guzzman » Fr 23. Jul 2010, 08:15

Evtl. Staudruck; sorgt für mehr Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen (Reduktion von Querströmung). Ausräumen bringt mehr Spitzenmoment auf Kosten des unteren und mittleren Bereichs.

Ist jetzt aber mehr geraten, weil mir sonst gar kein Zweck einfällt.

Möglicherweise merkst du aber gar keinen Unterschied, weil die Bleche vorher schon nicht mehr dort waren, wo sie hingehören.

Grüsse, Hannes
Guzzman
Doppel-As
 
Beiträge: 191
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 11:17

Re: Rasseln im X-Sammler

Beitragvon motoguzznix » Fr 23. Jul 2010, 15:06

Hallo Heinz

der ganze Topf ist innen mit dem Lochblech ausgekleidet, zwischen Lochblech und Außenblech ist Stahlwolle eingeklemmt, die den Ganzen Topf zum Absorptionsdämpfer macht. Die hat sich bei dir sicher schon davongemacht.
Wenn du die losen Teile alle rauskriegst wird sich also nicht viel ändern, vielleicht eine Spur lauter der Sound aber ein Großteil der Dämpfung passiert im Endtopf. Von Staudruck kann bei dem Mitteltopf also keine Rede sein, der wäre ohnehin nur schädlich.
MfG Ernst
aus A ganz rechts unten

LM2 80 - V11Sport KR schwarz - V65 Lario mit Motorschaden - Quota 1000 mit nur 130t km - Ghezzi Brian Supertwin
Benutzeravatar
motoguzznix
Routinier
 
Beiträge: 416
Registriert: Mo 21. Jan 2008, 13:19


Zurück zu Abgasanlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast