Krümmer schweissen...?

Alles rund um den "Guten Ton"

Krümmer schweissen...?

Beitragvon Hansman » So 8. Aug 2010, 18:36

servus elfenreiter,

hab an meiner dame am linken krümmer einen riss.
kennt von euch jemand eine gute schweiss-adresse im süddeutschen raum?
danke für schnelle antwort, da es mit dem moped bald in den urlaub gehen soll :dosenbiker:

gruss
hans
Benutzeravatar
Hansman
Mitglied
 
Beiträge: 48
Registriert: So 9. Mai 2010, 18:13
Wohnort: Augsburg

Re: Krümmer schweissen...?

Beitragvon Thomas » So 8. Aug 2010, 18:46

Wahrscheinlich ist es Dir zu weit: 36251 Bad Hersfeld
So sieht es dann aus.




Thomas
Immer 3-4 Zentimeter Sicherheitsstreifen an den Reifenflanken

T3
V11
ETV 1000 Caponord ist verkauft
seit Juni 2017 K 1600 GTL

SS 1600K am 15.06.2017 auf Aprilia Caponord ist beurkundet
SS 1000 am 09.07.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
SS 1000 am 19.08.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
Benutzeravatar
Thomas
Foren Gott
 
Beiträge: 4272
Registriert: So 12. Okt 2008, 17:35
Wohnort: Schenklengsfeld

Re: Krümmer schweissen...?

Beitragvon Hansman » So 8. Aug 2010, 19:02

hi Thomas,

danke für die promte antwort.
scheint bei mir genau die selbe stelle zu sein wie bei Dir. abriss is es noch nicht...zum glück is es mir beim tanken aufgefallen.
in sachen adresse: etwas näher wäre mir natürlich lieber...warte noch ab welche adressen die gemeinde noch in petto hat.
frage: hast Du nach dem schweissen ruhe oder war´s nur eine übergangslösung?
soll man die dichtung in jedem fall wechseln oder tut´s die alte (wenn augenscheinlich ok) auch?

gruss
hans
Benutzeravatar
Hansman
Mitglied
 
Beiträge: 48
Registriert: So 9. Mai 2010, 18:13
Wohnort: Augsburg

Re: Krümmer schweissen...?

Beitragvon Thomas » So 8. Aug 2010, 19:38

Ausbauen, schweißen lassen, spannungsfrei einbauen und gut iss............ so habe ich es gemacht. Die Schweißnaht hält ca. 124,378 Jahre. Was in den Randzonen passiert weiß ich noch nicht.




Thomas
Immer 3-4 Zentimeter Sicherheitsstreifen an den Reifenflanken

T3
V11
ETV 1000 Caponord ist verkauft
seit Juni 2017 K 1600 GTL

SS 1600K am 15.06.2017 auf Aprilia Caponord ist beurkundet
SS 1000 am 09.07.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
SS 1000 am 19.08.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
Benutzeravatar
Thomas
Foren Gott
 
Beiträge: 4272
Registriert: So 12. Okt 2008, 17:35
Wohnort: Schenklengsfeld

Re: Krümmer schweissen...?

Beitragvon LupoV11 » So 8. Aug 2010, 21:21

Hallo Hans,

eigentlich sollte jede gute Schlosserei den Krümmer WIG-Schweißen können.
:oberl: Weil der Krümmer recht dünn ist und sich deshalb auch von innen Schmelze bildet, sollte man die Schweißnaht auch von innen mit Schutzgas bedüsen.
Um Spannungen abzubauen, anschließend glühen und langsam abkühlen lassen.
GG
Johannes


MV Agusta turismo veloce 2015
Falcone 500 mit Boot 1978(???)
Ducati Monster 821 Stripe 2015
Benutzeravatar
LupoV11
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1732
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: 52078 Aachen

Re: Krümmer schweissen...?

Beitragvon roland.k » Mo 9. Aug 2010, 07:32

Hi,

ich hab in den Gelben Seiten nach "Kesselbauer" gesucht und just im Nachbarort einen gefunden. In der Regel werden da auch Edelstahlkessel geschweißt und die nötigen Handfertigkeiten sind da.

Grüße

Roland
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ! :kuh:
Benutzeravatar
roland.k
Administrator
 
Beiträge: 3350
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:51
Wohnort: 77972 Mahlberg

Re: Krümmer schweissen...?

Beitragvon Hansman » Mo 9. Aug 2010, 20:06

so,

krümmer is beim schweissen. habe einen anscheinend kompetenten mann gefunden.
mal sehen was morgen bringt...

hans
Benutzeravatar
Hansman
Mitglied
 
Beiträge: 48
Registriert: So 9. Mai 2010, 18:13
Wohnort: Augsburg

Re: Krümmer schweissen...?

Beitragvon da Huber ises » Mo 9. Aug 2010, 23:41

Jetzt erst gelesen, hätt ich Dir auch machen können
Bild
Benutzeravatar
da Huber ises
Routinier
 
Beiträge: 288
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 15:32
Wohnort: bei München


Zurück zu Abgasanlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast