Marving Conic

Alles rund um den "Guten Ton"

Re: Marving Conic

Beitragvon Dottore G. » Do 2. Jul 2015, 23:24

Kühler klarer Gebirgsbach,der macht mürbe und wäscht den Chappigeschmack heraus. ;)

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10699
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Marving Conic

Beitragvon Luhbo_ » Fr 3. Jul 2015, 20:38

Chappi ist top. Der Bundesbürger schiebt sich selber zwar gerne jeden Dreck rein, grad beim Fleisch, dafür gibt's für das Haustier aber nur vom Besten.
Davon abgesehen, das mit dem Honig hab ich noch nicht gehört. Bei uns in der Gegend gibt's dazu Meerrettich. Zumindest bis '89 ist das wohl verbürgt. Aber na ja, warum nicht auch mit Honig.

Ansonsten wünsch ich den Herrn ein schönes Wochendene auf ihren schönen Motorrädern, meins kann bis Montag früh ein bißchen ausruhen (könnt' auch schreiben: ein bißchen vor sich hin gammeln ;) )

Hubert
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: Marving Conic

Beitragvon Dottore G. » Fr 3. Jul 2015, 20:52

Danke Hubert,
ich hab bis auf Di Blasi und Simme
alles gut bewegt gestern und heute.
Und beim Honda Elite war auch noch der Magnetschalter
kaputt,da sitzt nun einer aus ner 750iger Kawasaki drin
die in Schwege auf's Feuer kam. :mrgreen:
Der Magnetschalter war einfach als Flammennahrung zu schade.
Und morgen 10 jähriges Jubiläum der Krüger's in Osna.
WE wird gut.

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10699
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Marving Conic

Beitragvon Snupo » Sa 4. Jul 2015, 03:27

Dottore G. hat geschrieben:Danke Hubert,
ich hab bis auf Di Blasi und Simme
alles gut bewegt gestern und heute.
Und beim Honda Elite war auch noch der Magnetschalter
kaputt,da sitzt nun einer aus ner 750iger Kawasaki drin
die in Schwege auf's Feuer kam. :mrgreen:
Der Magnetschalter war einfach als Flammennahrung zu schade.
Und morgen 10 jähriges Jubiläum der Krüger's in Osna.
WE wird gut.

Gruß, Dieter.




Fleischhhhhhhh.........das war de absolute Hammer :hammer: :hammer:

Gruss Mo
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Marving Conic

Beitragvon Dottore G. » Sa 4. Jul 2015, 06:25

Ja genau, Fickwurst mit Grünkohl. :mrgreen:
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10699
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Marving Conic

Beitragvon guuz » Sa 4. Jul 2015, 06:31

Das ist mal die richtige Ansage: Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Genau.

Eigentlich gehen wir in die gleiche Richtung, wenn auch auf unterschiedlichen Wegen ;)
Hätt ich ne andere Gabelbrücke gewollt wär die Konstruiert, gefertigt und dran :-) .

Da hast du bei technischen Prüfer mehr "Spielraum", bei meinem kann ich die Teile nach Schweissen in die Tonne treten, also no way (hatte frühers selbst ne Schweißprüfung).

Am Anfang stand schon mal: Wird so wie ich es will und es wird kein Wert auf Massenkompatibilität gelegt. So und deshalb geht es nicht um Bewunderung oder ähnliches. Ist mir bewusst das sowas mur einen bestimmten Kreis "anspricht" 8-)
Der Eine hat sein Augenmerk mehr auf die Art der Ausführung, der Andere mehr auf etwas anderes. Und es kann sein dass hier und da mein Job unbewusst "durchschlägt", was einem selbst nicht auffällt.

Nö bei dem Teil wird der Motor nicht gepimpt, beim nächsten Projekt steht das Wort Nm im Focus, das dabei noch paar PS mehr rauskommen ist ein angenehmer Nebeneffekt :-D

Mehr als 96 -97% ausgeführt bzw fertig darf es nicht sein, den dann gibt's nix mehr zu tun und lässt so noch Spielraum offen :P

Ciao

Und jeder soll so Spaß haben wie er persönlich möchte solange wir dazu in der Lage sind.
guuz
Routinier
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Re: Marving Conic

Beitragvon Marcus Busch » So 5. Jul 2015, 13:01

guuz hat geschrieben:Hier wie gefordert paar Schnappschüsse.
Bild

Bild

Bild

Bild

So siehts nun aus.
Das wenn vom Werk kommen würde gehts weg wie frische Semmeln. Siehe bayrischer Moped Hersteller das Modell R nine
Nur Mandello darf nicht.

ciao


Das ist ein tolles Projekt - in Konzeption, Umsetzung und Resultat!
Trifft meinen Geschmack in fast allen Punkten - sie ist sehr schön anzusehen!

Viel Spaß beim Fahren!
Benutzeravatar
Marcus Busch
Routinier
 
Beiträge: 463
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:06
Wohnort: Bonn

Re: Marving Conic

Beitragvon guuz » So 5. Jul 2015, 19:09

Hi, schön wenn paar Monate Arbeit den einen oder anderen ansprechen.
Für konstruktive Kritik gerne auch abegen. Gibt immer was, was man gern über sieht. Oder mit gewisser Distanz besser sieht.
Und Moped kann nicht jeden gefallen, Gott sei Dank.
Wie gesagt wollte zuerst auch Sitzbank mit streben abstützen, lag alles bereit bis Freund sagte, warum nicht " frei".

Mit schwarzen Streifen auf Tank bin ich noch nicht ganz zufrieden. Muss ja eh nochmal an Tank ran.
Nur eine obere andere Gabelbrücke ran schrauben (zuletzt eine gekaufte) geht gar nicht. Ist für mich wie gewollt und nicht gekonnt.
Wenn dann werden beide konstruiert und gefräst, eloxiert und nochmal die Kanten mit Phase versehen nachgefräst.

Hat niemand ein Guzzi Typenschild für Rahmen für mich übrig?
Hab meines leider versaut und statt einer 6 ne 9 eingeschlagen in der Rahmennr. :oops:

Ciao
guuz
Routinier
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Re: Marving Conic

Beitragvon guuz » Do 16. Jul 2015, 05:56

Hi,
6 Monate Arbeit wurden gestern durch die erfolgreiche technische Abnahme der Umbauten belohnt. Juuhhuuuuu :-D

Es lief ganz geschmeidig ab, ohne irgendeinen Einwand.
Zu Auspuff eintragen: Ne nicht nötig da E Kennzeichen und nicht laut.
Zu Hilfrahmen: Wie hoch die Bruchfestigkeit sei war die Frage, 63 Tonnen die Antwort und Prüfer sagte: Auch nicht nötig einzutragen.
Motor wird auch nicht eingetragen da "leistungsgleich".
Tacho auch nicht da dieser Signal jetzt vom Vorderrad bekommt, anders hätte es ausgesehen ware die Signalabnahme org. gebleiben.

Folgende Punkte sind eingetragen worden:
V11 USD Gabel
V11 Hinterrad / Reifenkombination 5,5"-180er (Ohne Reifenbindung :-)
Tomaselli Lenker
Tank
Sitzbank
Kosten dazu inkl. HU um die 300€
Die Abgasprüfung ging glatt mit einem Wert von 2,9 durch (Erlaubt max.4,5) Kommentar des Prüfers: Die läuft aber sehr sauber und hängt richtig gut am Gas. Und das ohne Einspritzung ;)
Einen Mangel habe ich gleich selbst deklariert: Vergaß doch den Rückstrahler zu montieren (Der lag noch auf heimischer Werkbank) Hmmm das is bestimmt das Alter jetzt :-)

Übernächste Wo. wird dann die Kiste für paar Wochen zugelassen :gaas:
Danach steht sie zum Verkauf.
Leider sind mir die finaz. Möglichkeiten nicht geben das neue Projekt in vollen Umfang umzusetzten: Lieblings LM mit 1460er Griso Motor ( Kein gerade "günstiger" Umbau) und gleichzeitig auch den Café Racer zu behalten :cry: .
Jetzt weiß ich wie was wo geht und kann mir bei Bedarf später mal noch eine bauen :P

Ciao und allen viel Spaß
guuz
Routinier
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Re: Marving Conic

Beitragvon Dottore G. » Do 16. Jul 2015, 07:50

Glückwunsch.

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10699
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Marving Conic

Beitragvon Snupo » Do 16. Jul 2015, 11:36

Na dann von mir auch einen herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Vorführung und Abnahme deiner MG ????.
Ne Elfe ist sie ja nicht mehr. oder ?

Gruss MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Marving Conic

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Do 16. Jul 2015, 11:37

Wann kann ich denn mal zum Soundcheck vorbeikommen?

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8483
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Marving Conic

Beitragvon Snupo » Do 16. Jul 2015, 15:08

-Martin.Glaeser- hat geschrieben:Wann kann ich denn mal zum Soundcheck vorbeikommen?

-M-




Geh zuerst zum Ohrenarzt dich untersuchen lassen.....in Mücke schrie ich nach dir. Und du tatest keinen Wank. Mit dir stimmt was nicht -M-.

Gruss MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Marving Conic

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Do 16. Jul 2015, 15:30

Sagt meine Frau auch immer..
-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8483
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Marving Conic

Beitragvon lucky » Do 16. Jul 2015, 21:45

-Martin.Glaeser- hat geschrieben:Sagt meine Frau auch immer..
-M-


Nicht nur Deine zu Dir.... :mrgreen:
V11 LeMans 2004 + Mivv mit Kat
Benutzeravatar
lucky
Foren Gott
 
Beiträge: 3626
Registriert: Di 15. Jan 2008, 15:35
Wohnort: 12309 Berlin

Re: Marving Conic

Beitragvon guuz » Fr 17. Jul 2015, 04:14

Hi, nach deutschen Bestimmungen ist der Rahmen des Fahrzeugs maßgeblich. In dem Fall dann 1100 Sport.
Nach meiner persönlichen Ansicht noch ein V11 Umbau, da nur ein einziges Teil, der Rahmen von 1100er Sp. ist.

Bezeichnet hab ich es als 1100er Rapido :-)

Sound check, wart bis sie Zugelassen ist und dann fährst damit, besser als nur hören :-)
So 'erfährst' auch selbst den Gewichtsunterschied.

ciao
guuz
Routinier
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Re: Marving Conic

Beitragvon aracus » Fr 17. Jul 2015, 06:57

Glückwunsch zur reibungslosen Abnahme :clap:
aracus
Doppel-As
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 22. Jul 2014, 10:17

Re: Marving Conic

Beitragvon guuz » Sa 18. Jul 2015, 14:35

Danke für die guten Wünsche.

War verdammt nervös an dem Morgen ob alles klappt.
Inzwischen bekam ich die Papiere vom Tüv, auch Bremsanlage und Motor ist eingetragen wie ich sah.
Leider bin ich nächste Wo. geschäftlich im Ausland und so wird's nix mit Zulassen, aber übernächste dann :gaas:

ciao
guuz
Routinier
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Re: Marving Conic

Beitragvon aracus » Sa 18. Jul 2015, 21:31

gut ... hatte die frage schon auf den Lippen / in den Fingern ...

wie das gehen soll: Motor nicht eintragen, "weil leistungsgleich"

denn: wer bestätigt hinterher im Zweifelsfalle, dass der TÜV/Dekra/... das so sah?
aracus
Doppel-As
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 22. Jul 2014, 10:17

Re: Marving Conic

Beitragvon guuz » Fr 31. Jul 2015, 09:36

Hi, die Kiste ist inzwischen zugelassen.

Die erste Ausfahrt mit 2 Guzzi's über 150 Km brachte ein Dauergrinsen :-)
Es zeigte sich dass ich noch in der nächsten Zeit wie geplant auf den Prüfstand zur Feinabstimmung des oberen Drehzahlbereiches muss.
Bis 5000 zieht sie sehr gut durch, dann wird die Leistungsabgabe zäher.

Der 1100er Sport Rahmen mit V 11 Fahrwerk funktioniert superb in Verbindung mit dem deutlich reduzierten Gewicht macht das sowas von Laune auf der Landstrasse.
Liegt Bockstabil in Schräglage und die Sitzposition is sehr fahraktiv. Sehr ähnlich dem Duc Gefühl man "sitzt" auf dem Lenkkopf.
Absolut kein Vergleich zur Ausgangsbasis Ballabio
Allerdings sind die Dunlop Sportmax nicht meine persönliche erste Wahl, Kalthaftung gut, das letzte Stück in Richtung max Schräglage muss man sie drücken.
Hier bevorzuge ich Pirelli mit feinster Rückmeldung oder den "bequemen" handlichen PiPo.

Ciao
guuz
Routinier
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Re: Marving Conic

Beitragvon motoguzznix » Fr 31. Jul 2015, 12:33

Gratuliere zur Abnahme - bei uns in Österreich hättest du keine Chance mit so einem Umbau. Beneide euch da...

Mir hat es ja am Anfang nicht so gefallen - ist aber sehr klass geworden. Ich vermisse wieder den Respekt Smily hier.
MfG Ernst
aus A ganz rechts unten

LM2 80 - V11Sport KR schwarz - V65 Lario mit Motorschaden - Quota 1000 mit nur 130t km - Ghezzi Brian Supertwin
Benutzeravatar
motoguzznix
Routinier
 
Beiträge: 415
Registriert: Mo 21. Jan 2008, 13:19

Re: Marving Conic

Beitragvon riffi » Fr 31. Jul 2015, 18:37

Hallo Guuz,
ein schönes Projekt...ich hab eine Herausforderung bei mir was die Befestigung der Endrohre angeht, das hast du bei dir geschmeidig gelöst mit den oberen Haltern an den Rahmen. Die hast du sicher selbst hergestellt nehme ich mal an. Darf ich fragen wie?
Danke und Gruß
Riffi
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Marving Conic

Beitragvon riffi » Fr 31. Jul 2015, 18:46

...noch ne Frage, die Sportluftfilter wurden auch eingetragen?
Gruß
Riffi
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Marving Conic

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Fr 31. Jul 2015, 19:51

Super!
Oder besser "ssubber" wie der Franke zu sagen pflegt.
-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8483
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Marving Conic

Beitragvon guuz » Sa 1. Aug 2015, 08:31

Hi, der Umbau kann und muss nicht jeden gefallen. dafür sind die Geschmäcker zu verschieden.

Der Knieschluss is klasse zu dem Tank, etwas nachdenklich macht mich das die Kiste in der Ausführung besser liegt wie meine Griso und tick ruhiger als meine LM III. Na ja der spätere Besitzer kann sich dann mal darüber freuen ;)

Lufi: War so bei Abnahme und wurde per Foto's dokumentiert.

Ja Endtopfhalter sind selbst gefertig, wie alles andere auch. Nur die Lackierung und die beiden Sicherheitsschaltkreise waren "Fremdarbeit".
Was braucht man dafür: Schraubstock mit ca. 120mm Backenbreite, 2 Alu Stücke in die per Rundfeile eine Vertiefung eingefeilt wird und mit Schmirgelpapier glätten.
Rohr mit ca. 16 -25 mm Durchmesser (habe dafür Hydraulikrohr verwendet. 1m ca.20€)
Das Rohr zwischen die Alubacken einspannen (bei der Vertiefung) und die Enden Zusammendrücken, durch die Vertiefung in den Alubacken ergibt es zum platt gedrückten Teil am Ende einen schönen Übergang.
Andere Seite genau so Fertigen, Loch rein Bohren Lackieren und fertig eine schlichte, stabile zum Schwingenrohr passende Halterung.

Ciao
guuz
Routinier
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

VorherigeNächste

Zurück zu Abgasanlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast