Orig. Auspuff für Soundänderungen zerlegen?

Alles rund um den "Guten Ton"

Re: Orig. Auspuff für Soundänderungen zerlegen?

Beitragvon lucky » Mi 22. Apr 2015, 11:41

Mivv, BOS oder Mistral

Mivv ist gewöhnungsbedürftig, dann aber super. Mit BOS/Mistral sieht die V11 wie ne Schubkarre aus...
V11 LeMans 2004 + Mivv mit Kat
Benutzeravatar
lucky
Foren Gott
 
Beiträge: 3596
Registriert: Di 15. Jan 2008, 15:35
Wohnort: 12309 Berlin

Re: Orig. Auspuff für Soundänderungen zerlegen?

Beitragvon DiLo » Mi 22. Apr 2015, 11:47

lucky hat geschrieben:Mit BOS/Mistral sieht sie V11 wie ne Schubkarre aus...


:pohauen:

Natürlich legt man die BOS höher mit Fussrastenträgern von der 1100 Sport oder Eigenbau !
Benutzeravatar
DiLo
Moderator
 
Beiträge: 4916
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:48
Wohnort: 67663 Kaiserslautern

Re: Orig. Auspuff für Soundänderungen zerlegen?

Beitragvon Dottore G. » Mi 22. Apr 2015, 11:54

Moin Kay,
du bist schon sympatisch weil du die
schönen fetten ovalen orginalen magst,
ohne Papperl und Schild zum nieten.
Alles gut,und hör auf das Ansauggeräusch,
das ist viel geiler als das was hinten rauskommt. :mrgreen:

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10671
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Orig. Auspuff für Soundänderungen zerlegen?

Beitragvon Marcus Busch » Mi 22. Apr 2015, 12:37

DiLo hat geschrieben:
lucky hat geschrieben:Mit BOS/Mistral sieht sie V11 wie ne Schubkarre aus...


:pohauen:

Natürlich legt man die BOS höher mit Fussrastenträgern von der 1100 Sport oder Eigenbau !


Warum?

Betonmischer und Schubkarre, das passt doch perfekt.
Einen signifikanten Unterschied zwischen den BOS und den originalen Töpfen kann ich nicht erkennen.
Habe gerade in der Garage mal die originalen neben die montierten BOS gehalten.

Das "Hochverlegen" erinnert eher an Heizungsbau, das ist artfremd ;)

Mir gefallen die Agostinis vom Passräuber am Besten, die passen zur klassischen Linie der V11. Die kommen irgendwann mal dran.
Benutzeravatar
Marcus Busch
Routinier
 
Beiträge: 461
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:06
Wohnort: Bonn

Re: Orig. Auspuff für Soundänderungen zerlegen?

Beitragvon guuz » Do 23. Apr 2015, 11:11

SR racing gibt es noch. Nur nicht mehr unter der Federführung des Gründers.
guuz
Routinier
 
Beiträge: 286
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Vorherige

Zurück zu Abgasanlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast