Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Alles rund um den "Guten Ton"

Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon riffi » Di 28. Jul 2015, 12:08

Hallo,
ich hab mir eine v11 aus 2000 zugelegt. Sie ist schon ziemlich umgebaut, möchte aber weitere Veränderungen, bzs. verbesserungen vornehmen.
Die Aktuelle Auspuffanlage ist selbstgeschweißt, daher keine Chance auf einen Eintrag, ist auch komplett leer.
auf dem rechten KrümmeTO130D-
1. Ich gehe mal davon aus das sind die Originalkrümmer.
Jetzt suche ich Endtöpfe, die noch eintragbar sind, und direkt auf die Krümmer passen, relativ flach sind (analog den Lafis bei den LM 1-4).
2. Könnte mir jemand was empfehlen? am besten mir rausnehmbaren bd eatern, wie bei Mistral gängig.
Alternativ würde ich ich mich für ein Interferenzrohr von Mistral entscheiden und diese Töpfe,
http://www.stein-dinse.biz/Komplettange ... 14586.html
3. kennt die jemand? glaube aber die werden an den original punkten befestigt, da ich aber einen einsitzer habe, hab ich auch die befestigungspunkte nicht

Ich Numeriere mal meine Fragen....

Hab noch ein ziemliches Projekt vor mir, werde wohl noch mehr hinterfragen da die v11 mir neu ist. hatte ne mille gt und 2 alte le mans, da war einiges einfacher.
Danke schon mal!
Gruß
Riffi
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon Alfanatiker » Di 28. Jul 2015, 14:09

Ich hab die Mistrals drauf: http://postimg.org/image/pl72azuor
Wenn da keine dB-Eater drinnen sind würde ich nicht hinter mir her fahren wollen.
Wozu Interferenzrohr?
Fussrastenhalter gibt es immer wieder auf e--y oder Halterungen aus VxA selbst machen.

Gunther
Benutzeravatar
Alfanatiker
Foren-As
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 09:59
Wohnort: 9500 Villach

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon riffi » Di 28. Jul 2015, 14:57

Danke Gunter, hast du dann ein H-Rohr vor den Dämpfern, oder den Krümmer verlängert?
Weisst du noch welche Mistral das waren?

Gruß
Riffi
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon Schattenparker » Di 28. Jul 2015, 17:06

riffi hat geschrieben:Danke Gunter, hast du dann ein H-Rohr vor den Dämpfern, oder den Krümmer verlängert?
Weisst du noch welche Mistral das waren?

Gruß
Riffi

Unter Getriebe Sammler Original oder Sammler von Mistral. :-)
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
Schattenparker
Kaiser
 
Beiträge: 1197
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon Alfanatiker » Di 28. Jul 2015, 17:22

TO130D ist der Originalkrümmer, gerade nachgesehen.
Meine Tröten sind die gleichen wie aus Deinem link (auch dort gekauft), es gibt sie auch in schwatt: http://www.mistralspecialparts.it/prodotti/immagine_003473_g5.jpg
Sammler gibt es da: http://tinyurl.com/o7f39mh

Gunther
Benutzeravatar
Alfanatiker
Foren-As
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 09:59
Wohnort: 9500 Villach

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon riffi » Di 28. Jul 2015, 17:30

Danke Gunther, das hat mir sehr geholfen.
Ich dachte an ein Interferezrohr von Mistral, also das einfache x.....was ist denn in dem Sammler noch mehr dring?

Riffi
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon Alfanatiker » Di 28. Jul 2015, 18:44

riffi hat geschrieben:Danke Gunther, das hat mir sehr geholfen.
Ich dachte an ein Interferezrohr von Mistral, also das einfache x.....was ist denn in dem Sammler noch mehr dring?
Riffi


Keine Ahnung, dem Preis des Originalteiles nach müsste er m.M.n. mit Platin und Brillanten oder gar mit Beamtenschweiß angefüllt sein.
Sei geduldig, es wird dich bestimmt einer der Wissenden hier aufklären können.

Gunther
Benutzeravatar
Alfanatiker
Foren-As
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 09:59
Wohnort: 9500 Villach

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon riffi » Di 28. Jul 2015, 19:45

Hmmmm, hab gerade gesehen das die Halterung am Rahmen für die Fussrastenträger (und Endtopfbefestigung) nicht mehr vorhanden ist, heißt ich bräuchte gerade Endtöpfe, welche ich irgenwo im Bereich der Fussbremse/Schalthelbel befestigen könnte.....
Gruß und Danke für Ideen

Riffi
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon Kosmolske2.0 » Mi 29. Jul 2015, 01:19

Schade - ich habe hier noch ein paar etwas kürzere VA-Halterungen rumliegen die uch abgeben kann.
Aber mal ganz ehrlich: Ich würde mir lieber wieder Halterungen anschweissen als gerade abzugehen.
Ich finde dass das die Optik wesentlich beeinflusst, wenn ich Dich richtig verstanden habe.
Die Mistral hatte ich mal in der offenen Version gefahren - hammergeiler sound.
Allerdings haben mich meine Nachbarn alle gehasst und hinter mir wollte auch keiner mehr fahren.:-)
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 292
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon Cojimar72 » Mi 29. Jul 2015, 07:55

Eine große Auswahl an Schalldämpfern, gebraucht oder auch neu, findest Du bei Teo Lamers in Holland. http://www.tlm.nl. Zugegeben nicht ganz umsonst, aber immerhin.
Moto Guzzi Bellagio, (Ex)Moto Guzzi V11 Sport, Ducati 900SS, Yamaha MT09, MBK Doodo
Benutzeravatar
Cojimar72
Doppel-As
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 1. Feb 2011, 14:57

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon guuz » Mi 29. Jul 2015, 08:26

Hi, Endtöpfe kannst du von anderen Hubraum bzw. leistungs ähnlichen Moped nehmen die eine E Nr. haben.
Dadurch entfiel die Eintragung bei mir.

Damit ist die Auswahl deutlich erweitert, z.B. Monster Endtöpfe usw.. Ein Verbindungsrohr wirst dir wohl selbst fertigen oder anpassen lassen müssen wenn Arbeiten mit Rohren keine geläufige Arbeit ist.


Schau mal wie ich die Topfhalterung gemacht hab im Beitrag Marving Conic.
Ist aus hochfesten Stahlrohr gefertigt und stabil. Braucht dafür etwas handwerkliches Geschick und zum pressen des Rohres Formbacken sowie stabilen Schraubstock.

Gibt es Bilder dazu ?

Viel Spaß
Ciao
guuz
Routinier
 
Beiträge: 286
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon motoguzznix » Mi 29. Jul 2015, 10:11

Hallo Riffi

Ich hätte noch einen Mistral Sammler herumliegen in sehr schönem Zustand.
Fairerweise muß ich aber erwähnen, daß der im oberen Drehzahlbereich Leistung kostet. Dafür wäre er um leistbares Geld zu haben. Bei Bedarf maile iuch auch ein Foto, wenn du mir eine Adresse bekanntgibst.

Grüße Ernst
MfG Ernst
aus A ganz rechts unten

LM2 80 - V11Sport KR schwarz - V65 Lario mit Motorschaden - Quota 1000 mit nur 130t km - Ghezzi Brian Supertwin
Benutzeravatar
motoguzznix
Routinier
 
Beiträge: 413
Registriert: Mo 21. Jan 2008, 13:19

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon riffi » Mi 29. Jul 2015, 11:11

Danke Ihr alle,
hat denn jemand den konkreten Durchmesser der Originalkrümmer zur Hand? Das Moped steht noch bei einem Freund, 140 km entfernt, wollte es dort fertig machen. deshalb kann ich erst kommende Woche wieder messen :-(....
Die Mistral hätte ich schon gerne, der Rahmen wurde nach den Flexarbeiten vom Vorbesitzer Lackiert, von daher möchte ich das schweißen vermeiden....ggf. wenn Halterung oben sein müsste dann müsste ich mit Schellen arbeiten.
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon riffi » Mi 29. Jul 2015, 11:14

Ersnt, gerne schau ich mir den Sammler mal an....

Gruß

Riffi
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon riffi » Mi 29. Jul 2015, 11:17

btw. wie kann ich ein Bild hochladen?
Gruß
riffi
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon motoguzznix » Mi 29. Jul 2015, 12:46

riffi hat geschrieben:Danke Ihr alle,
hat denn jemand den konkreten Durchmesser der Originalkrümmer zur Hand? Das Moped steht noch bei einem Freund, 140 km entfernt, wollte es dort fertig machen. deshalb kann ich erst kommende Woche wieder messen :-(....
Die Mistral hätte ich schon gerne, der Rahmen wurde nach den Flexarbeiten vom Vorbesitzer Lackiert, von daher möchte ich das schweißen vermeiden....ggf. wenn Halterung oben sein müsste dann müsste ich mit Schellen arbeiten.


Hallo

Die Krümmer haben 45 mm Außendurchmesser.
Ich mache heute Abend mal ein Foto vom Mistral Sammler...
MfG Ernst
aus A ganz rechts unten

LM2 80 - V11Sport KR schwarz - V65 Lario mit Motorschaden - Quota 1000 mit nur 130t km - Ghezzi Brian Supertwin
Benutzeravatar
motoguzznix
Routinier
 
Beiträge: 413
Registriert: Mo 21. Jan 2008, 13:19

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon andi » Mi 29. Jul 2015, 14:14

motoguzznix hat geschrieben:Ich hätte noch einen Mistral Sammler herumliegen in sehr schönem Zustand.
Fairerweise muß ich aber erwähnen, daß der im oberen Drehzahlbereich Leistung kostet.


Lustig, ich hab einen, der kostet in der Mitte Leistung. Wenn wir die beiden zusammenschweissen, haben wir einen der gar keine Leistung mehr erzeugt. Kombiniert mit Brülltüten aus den 80ern bekommt man eine V11 garantiert in die 48PS-Klasse. :mrgreen:


Andi
"Moto Guzzi - macht Fahrer zu Mechanikern - seit 1921." (c) Hubert
V11Sport KR in silber und LMIII
HD E-Glide
Hatfield 462
XJR 1300SP
Benutzeravatar
andi
Administrator
 
Beiträge: 2360
Registriert: So 13. Jan 2008, 23:49
Wohnort: 84079 Bruckberg

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon riffi » Do 30. Jul 2015, 14:43

..aber dann ist der Sammler doch fraglich....hat den jemand Endtöpfe direkt an den Krümmern?

Gruß
Riffi

danke für die 45 mm!
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon Luhbo_ » Do 30. Jul 2015, 16:34

Endtöpfe direkt an den Krümmern hab ich mal probiert. War nicht so der Brüller, haben ziemlich früh aufgesetzt :)

Hubert
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon andi » Do 30. Jul 2015, 16:46

riffi hat geschrieben:..aber dann ist der Sammler doch fraglich....


Nimm einen Originalsammler. Alles andere kostet Leistung, speziell in der Mitte.


Andi
"Moto Guzzi - macht Fahrer zu Mechanikern - seit 1921." (c) Hubert
V11Sport KR in silber und LMIII
HD E-Glide
Hatfield 462
XJR 1300SP
Benutzeravatar
andi
Administrator
 
Beiträge: 2360
Registriert: So 13. Jan 2008, 23:49
Wohnort: 84079 Bruckberg

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon riffi » Fr 31. Jul 2015, 10:16

Danke Andi, wenn der original sammler,
dann brauche ich halt immer noch grade, kurze Töpfe...
[img][img][/img][/img]

...mit dem Bild einfügen komm ich noch nicht klar....sonnst könnte ich euch das mal zeigen....
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon riffi » Fr 31. Jul 2015, 10:18

Danke Hubert, welche Töpfe hattest du verbaut?

Gruß
Riffi
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon andi » Fr 31. Jul 2015, 10:30

riffi hat geschrieben:dann brauche ich halt immer noch grade, kurze Töpfe...


Ich glaub nicht, dass das mit geraden Töpfen unterhalb der Schwinge geht. Die werden dir viel zu früh aufsetzen. Sowas kannst nur beim Dieter oben am Deich fahren :mrgreen:
Wenn das ohne die Originalhalter was werden soll, würd ich mal nach diesem Kohlekasten von Quadt oder so ähnlich suchen.

Hier kannst du dich auch mal durchklicken.


Andi
"Moto Guzzi - macht Fahrer zu Mechanikern - seit 1921." (c) Hubert
V11Sport KR in silber und LMIII
HD E-Glide
Hatfield 462
XJR 1300SP
Benutzeravatar
andi
Administrator
 
Beiträge: 2360
Registriert: So 13. Jan 2008, 23:49
Wohnort: 84079 Bruckberg

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon riffi » Fr 31. Jul 2015, 10:55

Danke Andi
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Schalldämpfer ohne Interferenzrohr

Beitragvon Luhbo_ » Fr 31. Jul 2015, 11:10

riffi hat geschrieben:Danke Hubert, welche Töpfe hattest du verbaut?

Gruß
Riffi


Keine, war nur Quatsch. Die Krümmer gehen ja so steil nach unten, da ginge so einfach eh kein Topf hin.
Ich hatt' sowas aber früher mal gemacht. Sah cool aus, aber gebracht hat's nichts. Mach's so, wie der Andi auch sagt. Original Sammler und dann je nach Gusto die Endtöpfe ausgesucht. Normalerweise empfiehlt er ja berechtigerweise sogar noch die Originalen, aber die gehen halt einfach nicht. Da braucht's keine Diskussion dazu.
Kohlenkasten mußt du dir selber bauen. Die gibt's nicht mehr, außerdem hat der original sowieso nichts getaugt. Als Vorlage könnte das hier dienen:

Bild

Die wär übrigens auch ein Kandidat für den "Stilvoller Umbau" Pokal :mrgreen:

Hubert
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Nächste

Zurück zu Abgasanlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste