technisches Tuning in der Mitte Deutschlands

Alles was die V11 noch besser macht

technisches Tuning in der Mitte Deutschlands

Beitragvon Kosmolske2.0 » So 23. Jun 2019, 12:30

Hallo liebe Forengemeinde,
im letzten Winter hat meine Elfe ein paar optische Revisionen erfahren. Im nächsten Winter soll's der Motor sein.
Doppelzündung und co sollen ihr Flügel verleihen.
Doch bei wem lasse ich das machen? Die mir (und jedem anderen Guzzifahrer) bekannten Namen sitzen stunden nördlich oder südlich von mir.
Das kann's ja nicht gewesen sein. Muss ja auch nicht immer Daes sein.
Wen könnt ihr mir empfehlen, der keine 2 Autostunden von Aschaffenburg seine Dienste anbietet?
Vielen Dank im Voraus! :lemans:
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 345
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: technisches Tuning in der Mitte Deutschlands

Beitragvon Kosmolske2.0 » Mo 24. Jun 2019, 12:01

Nuja,Dynotec ist nicht weit weg. Gibt's sonst noch Empfehlungen?
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 345
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: technisches Tuning in der Mitte Deutschlands

Beitragvon Triumphator » Mo 24. Jun 2019, 15:59

Moin

- Elfe mit oder ohne KAT?
- Kannst du selber schrauben? Ich habe da ne gute Adresse für die reine Umrüstung.

Meine hat am Samstag nach dem Umbau die ersten Töne von sich gegeben, jetzt fehlt noch das Aufspielen des neuen Mappings und die Einstellerei.

Griass Meinolf
Freundin mit MG Breva 750

MG V11 Sport KT
Triumph Trident 750 mit Daytona Gabel, Wilbers Federbein, höhergelegt und leichter gemacht
MG V50 III im Wiederaufbau
MG V50 Monza
MZ Skorpion
Triumphator
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 17. Nov 2016, 17:38
Wohnort: 58540 Meinerzhagen

Re: technisches Tuning in der Mitte Deutschlands

Beitragvon Hirschhäuser » Mo 24. Jun 2019, 17:54

Hi Kosmo
einige Namen sind schon genannt worden. Informiere Dich mal beim Lamparth in Bad Boll, der ist natürlich auch nicht gerade um die Ecke!

Gruß Stephan
Das doppelte Lottchen: V11 Café Sport (BOS · Mistral Conica Carbon) · Grüße aus dem Taunus
Benutzeravatar
Hirschhäuser
Kaiser
 
Beiträge: 1142
Registriert: So 13. Jan 2008, 18:45
Wohnort: 35789 Weilmünster

Re: technisches Tuning in der Mitte Deutschlands

Beitragvon Kosmolske2.0 » Di 25. Jun 2019, 11:12

Triumphator hat geschrieben:Moin

- Elfe mit oder ohne KAT?
- Kannst du selber schrauben? Ich habe da ne gute Adresse für die reine Umrüstung.

Meine hat am Samstag nach dem Umbau die ersten Töne von sich gegeben, jetzt fehlt noch das Aufspielen des neuen Mappings und die Einstellerei.

Griass Meinolf



Klar kann ich schrauben. Ich kann Rückspiegel tauschen und dabei Schrauben abreißen.
Also ich will das lieber machen lassen.
mein Elfe hat aber keinen Kat. Guzzi-Racingtöpfe und Rechner sind drauf.
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 345
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: technisches Tuning in der Mitte Deutschlands

Beitragvon Schattenparker » Di 25. Jun 2019, 14:19

:-) Also, wenn es eh schon eine Winterarbeit werden soll, dann nimm die Werkstatt, die dir am meisten zusagt. Mach jetzt einen Termin aus für Herbst und fahr durch die Republik und mach dir 2 schöne verlängerte Wochenende(bringen/holen) und schau dir noch irgendwas anderes an, das dich interessiert.
:anbet:

:gaas:
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
Schattenparker
Kaiser
 
Beiträge: 1293
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn


Zurück zu Technisches Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast