Meine V11 Vorstellung

Tips und Fragen zu Polieren, Lackieren und allen möglichen "Optikretuschen"

Meine V11 Vorstellung

Beitragvon 7395hans » Mo 17. Mai 2010, 22:40

Hallo Freunde des gepflegten Motorradbaus.

Soeben ist mein V11 Umbau fertig geworden.
Eure Meinung dazu interessiert mich.
Wenn Sie jemandem ausserordentlich gut gefällt, sie wäre zu haben...
Hier einige Details: Hinterrad verbreitert auf 5.5 Zoll, Schutzbleche vo u hi, Rücklicht, Sitzbankanpassung, Superbike Lenker, Powercommander mit Lufi und Auspüffe usw.
Sie ist 42tkm gelaufen seit 2000 und in gutem Zustand.
Wer Interesse hat kann sich bei mir melden.
Dateianhänge
v11gruen.jpg
7395hans
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 15:23

Re: Meine V11 Vorstellung

Beitragvon passräuber » Di 18. Mai 2010, 06:15

... Elegant und mal was anderes.

Ich persönlich mag Motorräder mit Heckschutzblech. Sieht schön klassisch aus. Auch die Form der Sitzbank gefällt mit sehr gut.
Was mich allerdings erheblich stört, ist der freie Blick auf den LuFi-Kasten (stört mich immer). Da sollte eine passenden Verblendung drüber.
Ansonsten, Respekt ... auch davor, dass Du Dich traust, ohne Blinker am Strassenverkehr teilzunehmen.

Was hast Du denn für ein Front-Schutzblech verwendet?


Gruss
Christian
passräuber
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1864
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 22:09

Re: Meine V11 Vorstellung

Beitragvon 7395hans » Di 18. Mai 2010, 11:15

Danke für die Blumen.
Die Blinker kommen noch dran, natürlich auch passende, obwohl sie in der Schweiz immer noch nicht obligatorisch sind, aber Du hast recht, im heutigen Verkehr ist es sicherer mit Blinkern.
7395hans
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 15:23

Re: Meine V11 Vorstellung

Beitragvon Zonen Guzzista » Di 18. Mai 2010, 12:17

Sehr schön eigenständig :gaas: - auf solch eine Idee bin ich noch nicht gekommen - ein freies Rahmendreieck wäre sicher schön, ist bei der Elfe aber schwer in die Realität umzusetzen.

Gruß
Andreas

:kuh:
Benutzeravatar
Zonen Guzzista
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1704
Registriert: Mo 3. Nov 2008, 12:18
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Meine V11 Vorstellung

Beitragvon passräuber » Di 18. Mai 2010, 12:38

... Aha, bist ein Schwiizer. War für mich nicht ersichtlich ... obwohl, "we ma g´nau hieluegt siacht ma´s chlini täfeli" ;)

Gruas vom Chrigu
passräuber
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1864
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 22:09

Re: Meine V11 Vorstellung

Beitragvon marcus » Di 18. Mai 2010, 17:52

Hoi,

gefällt mir gut, wirklich mal was Neues, klassisch, schlicht. :clap: :clap: :clap:

Was mich interessieren würde:
Wo hast du die Sitzbank machen lassen?
Ich suche immer noch nach einer Werkstatt, die mir langstreckentaugliche Gel Polster einbaut.
Was ist mit den Mistrals und dem Lenker. Alles von der MFK abgesegnet?

Gruss Marcus
V11 Sport Naked 2003
V11 Le Mans 2002
Le Mans 1000 1987
Benutzeravatar
marcus
Doppel-As
 
Beiträge: 124
Registriert: So 13. Jan 2008, 23:56

Re: Meine V11 Vorstellung

Beitragvon 7395hans » Di 18. Mai 2010, 22:11

Hallo Marcel

Die Sitzbank hat eine 3mm Aluunterplatte, darauf sind verschiedenharte Schaumstoffschichten übereinander kombiniert. Bis jetzt fühlt sich die Sitzbank sehr gut, bin aber noch keine langen Strecken damit gefahren. Der Sattler heisst Anton Käppeli von Reussbühl, Kanton Luzern.
Die Töpfe sind übrigens Lafranconis mit der original Nummer + S und D, ich glaube für links und rechts?
Der Lenker wird noch eingetragen, das kommt sicher gut.

Gruss Hans
7395hans
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 15:23

Re: Meine V11 Vorstellung

Beitragvon 7395hans » Di 18. Mai 2010, 22:14

Sorry Marcus (Marcel)
7395hans
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 15:23


Zurück zu Optisches Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast