Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Tips und Fragen zu Polieren, Lackieren und allen möglichen "Optikretuschen"

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon Dottore G. » Sa 20. Jun 2015, 21:38

Danke Hauke,
er hat sich schon bei mir gemeldet.
Es konnte nur deine,Delles oder Holgers
Elfe gewesen sein,das hatte ich noch so im Kopf.
Denn die haben dort vor der Veranda gestanden.
Nun ist natürlich alles wieder da nachdem
ihr mir auf die Sprünge geholfen habt.
Wie schon geschrieben,ich hab nun welche bestellt.
Ich berichte wenn die Teile angekommen sind.

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10686
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon Dottore G. » Sa 20. Jun 2015, 21:43

Ach watt Ansgar.
Grandtourismoeinspritzer. :mrgreen:
Der Quattro ist orginal
bis auf die besseren Lautsprecher
vorn und hinten von Blaupunkt
und das Blaupunkt Radio.
Die orginal Teile hab ich aber noch.
Ja und die Tiefbettronal sind auch
nicht orginal aber totschick.

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10686
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon DonnerbolzenV11 » Sa 20. Jun 2015, 21:44

Mein ehemaliges altes Schätzchen habe ich gerade wiedergefunden, :clap: :clap: :clap:

Ich hatte damals einen VW Bus aus der limitierten Serie die Nummer: LLE 1164.

Den habe ich damals verkloppt weil ich nicht die Zeit und das Geld hatte ihm eine anständige neue Maschine zu verpassen.

Um so mehr freut es mich ihn jetzt wiedergefunden zu haben, im Land wo Mika wohnt, in Finnland.

http://dmn.kuulalaakeri.org/multivan/Mu ... via.html#0

Da werden echt viele schöne Erinnerungen wach. Schnief
Benutzeravatar
DonnerbolzenV11
Doppel-As
 
Beiträge: 101
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 19:02
Wohnort: Bad Neuenahr

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon passräuber » Sa 20. Jun 2015, 22:09

:amen:
passräuber
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1864
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 22:09

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon Snupo » So 21. Jun 2015, 11:31

Da wurde bei Saab noch Qualität abgeliefert. Für die Ewigkeit gebaut.

Der Vorgänger auch mit Turboaufladung finde ich auch sehr scön. Modelname kommt mir jetzt nicht in den Sinn. Als dieser auf den Markt kam, kaufte sich jemand diesen in unserem Dorf. Ging nicht lange und es wurde zum Stammtischgespräch wie schnell doch dieser Saab sei. Weis jetzt nicht mehr genau ob er die Fahrleistungen eines 911er oder Renault Alpine hatte. Auf jedenfall war er sauschnell der Saab,

Was ist mit Saab eigentlich geschehen ? Gibt's die noch oder sind sie jetzt endgültig gestorbem ?

Christian schönes Auto hast du da.
Den gab es in Weiss und mit Seitenverkleidungen. Sondermodel mit einem S dran ? Kannst du dazu was sagen. Kennst dich ja gut aus mit dieser Marke.


Gruss MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon Snupo » So 21. Jun 2015, 11:41

http://www.rajveteranu.cz/auta/9978/v/e ... -118kw.jpg

Den meine ich.
Dieser Saab verdrehte mir damals den Kopf. Leider für mich unbezahlbar. Und jetzt warscheinlich auch.
Die waren ihrer Zeit weit voraus was Styling und Performance anbelangte.

Gruss MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 21. Jun 2015, 13:34

Saab Schweden ging 2013 in Konkurs.
Eine chin.Firma kaufte die Werkzeuge und baut jetzt den 9-3 nach.

Der Name blieb in Schweden.
Die schwed.Regierung hat (in einem ähnlichen Wahn wie im benachbarten Norwegen - mit dem kleinen Unterschied dass die Norweger eig.Öl und eig.Wasserkraft-Strom haben) damit begonne, die Umwandlung in eine Elektro-Auto Firma zu subventionieren.
Ich kriege für meinen 2008-er Saab 9-5 noch alle Ersatzteile. Verschleißteile sowieso. Z.B. Bremsen von GM oder Opel.
Bild
...Aber in 10 Jahren wirds dünn werden....Dann habe ich 1.000.000km runter...
-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8453
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon Snupo » So 21. Jun 2015, 13:58

- M -

1'000'000 km :shock: :shock: :shock:

Gruss MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon Snupo » So 21. Jun 2015, 17:12

......wobei dies für einen Saab keine Meisterleistung ist.... :shock: :shock:
Das schaffst du locker - M -. ;)

Ich mag mich wage daran erinnern, das es vor Jahren eine Sendung gab von Autos mit den meisten gefahrerenen Kilometer.

Auf Platz eins:
war ein Amerikaner /Australianer ? wenn ich mich nicht irre mit einem 99er Saab der über 3 oder 4 Millionen Kilometer drauf hatte. Und er läuft noch.......

Gruss MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon Dottore G. » So 21. Jun 2015, 17:50

Da sind die Australier und Usajaner ja auch im Vorteil.
Wenn ein Fahrzeug nur Langstrecke bekommt kann eine
Schaltfeder locker 1 Million Kilometer halten. :lol:

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10686
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon Snupo » So 21. Jun 2015, 19:07

http://de.autoviva.com/news/die_10_auto ... haben/5261


Platz 1: Volvo P1800 mit über 4.8 Millionen Km.
War doch kein Saab.....aber er kommt auch aus Schweden.


Gruss MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon passräuber » Mo 22. Jun 2015, 19:08

:amen:
passräuber
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1864
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 22:09

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon Snupo » Mo 22. Jun 2015, 19:32

Hast recht Christian

Ist ein V11 Forum umd widmen uns oder ich wieder der Elfe. :clap:

Gruss MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon Dottore G. » Do 9. Jul 2015, 21:43

Moinsen,
die Deckel sind heut angekommen
und klasse ausgefallen.
Bin zufrieden und das heißt schon was. :lol:

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10686
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon monstermaddin » Fr 10. Jul 2015, 07:55

Dann muß ich mal rüberkommen "Deckelputzen kommen" :lol: :bier:
Fuhrpark: Ducati Monster 1000 / Ducati 900ss i.e / KTM 620 LC4 / XT500 / Simson S51

Die Zeit die gut gewesen ist kann nicht schlecht wiederkommen!
Benutzeravatar
monstermaddin
Doppel-As
 
Beiträge: 112
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 09:12
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon uweschlingmann » Fr 10. Jul 2015, 08:37

Dann muß ich mal rüberkommen "Deckelputzen kommen" :lol: :bier:


Dann sehen wir heute Abend mal ob Ihr beiden Helden die auch grade draufgeschraubt habt :-D :bier:


Uwe
Scura Nr.111,Stelvio und Scrambler Eigenbau.
uweschlingmann
Routinier
 
Beiträge: 274
Registriert: Fr 18. Jan 2008, 17:25
Wohnort: 49448 Stemshorn

Re: Kupplungs und Bremspumpendeckel in Alu eloxiert.

Beitragvon Dottore G. » Fr 10. Jul 2015, 10:00

Ho ho Uwe,
kann er denn dann noch gerade kucken :?: :bier: :lol:
Und überhaupt,die Deckel sind schwarz,genau wie die Nacht
und da wird man gar nichts sehen nicht mal mit Beleuchtung.
Die sind quasi wie schwarze Löcher und saugen das Licht einfach ein.Und ruck zuck ist die ganze Elfe auch noch weg.
Geh da nicht so dicht ran,deine Frau würde dich vermissen. :hintern:
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10686
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Vorherige

Zurück zu Optisches Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast