V11 Le Mans Strip

Tips und Fragen zu Polieren, Lackieren und allen möglichen "Optikretuschen"

V11 Le Mans Strip

Beitragvon erpl GT » Sa 12. Nov 2016, 16:52

Hallo liebe V11-Gemeinde, ich habe folgendes Anliegen: meine Le Mans soll verändert werden, dazu soll sie ein wenig strippen und ihre Verkleidung ablegen :oops: , sie soll eine "Naked" werden. (Bewerft mich ruhig mit Katzendreck :asche: ). Wer hat das schon mal gemacht und kann mir Tips geben: Kann ich die alte Lampe behalten, welcher Lampenhalter und welche Blinker? Was gilt es zu beachten? Vielen Dank schonmal. :anbet:
Gruß
Rainer
V11 Le Mans von 2oo2 , rot/silbergrau ; ex Mille GT Bj.88 , rot , Speiche , Chrom-Umbau, Bellagio Deluxe
Benutzeravatar
erpl GT
Jungspunt
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 16. Jan 2008, 19:48
Wohnort: 46535 Dinslaken, Deutschland

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon uwe.v11 » Sa 12. Nov 2016, 17:18

Genau!
Weg mit dem Gerödel :mrgreen:
KR Limonengrün,eine von 412 Stück in BRD
aus dem tiefen süden deutschlands
da wo der adler allerheiligen hoch durch den schwarzen wald fliegt!
v7/v11Sport,G5 Gespann,Tante Lemans 4 htm Sport,Stelvio NTX
Benutzeravatar
uwe.v11
Foren Gott
 
Beiträge: 3567
Registriert: So 13. Jan 2008, 14:42
Wohnort: 77654 offenburg

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon DiLo » Sa 12. Nov 2016, 18:06

uwe.v11 hat geschrieben:Genau!
Weg mit dem Gerödel :mrgreen:

Ja ....

Bild
Bild
Benutzeravatar
DiLo
Moderator
 
Beiträge: 4922
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:48
Wohnort: 67663 Kaiserslautern

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon Dottore G. » Sa 12. Nov 2016, 18:16

Ohne Verkleidung muß der Schriftzug am Heck weg. ;)
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10722
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 13. Nov 2016, 02:52

So ne LeMans Verkleidung, wenn kpl., und fachmännisch demontiert, bringt locker 500,-€ .
-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8566
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon werner » So 13. Nov 2016, 08:28

-Martin.Glaeser- hat geschrieben:So ne LeMans Verkleidung, wenn kpl., und fachmännisch demontiert, bringt locker 500,-€ .
-M-



Bei Ebay vor 2-3 Tagen für 38,50 €. Allerdings in Champagner.

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4831
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 13. Nov 2016, 09:20

O oh.

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8566
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon Dottore G. » So 13. Nov 2016, 11:17

Für eine rote die top ist geb ich 300.

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10722
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon Ludentoni » So 13. Nov 2016, 11:57

Wenn sowas günstig angeboten wird, kaufen und weglegen. Das sind Guzziteile die rar sind und teuer werden wie die meisten Teile aus der Zentralrohrrahmenära. Solch Teile taugen auch als Tauschobjekt.

Sämtliches spezifisches Sechsganggeraffel wird irgendwann in Gold aufgewogen, wie jetzt schon die Vierventilerteile der riemengetriebenen ZRR Modelle. Alles sehr gute Aktien. ;)

Guzzi, bzw. Aprilia und Piaggio verkaufen seit Jahren aus und lassen nichts nachfertigen da die Stückzahl der gebauten Modelle zu gering ist, da gibts dann zwangsläufig Engpässe. Das ist alles schon seit Jahren von Daytona über Centauro und Sport 1100 bekannt, wer da nicht vorsorgt hat das Nachsehen, traurig aber Realität. Teile von manchen Vorkriegsmotorrädern sind oft leichter zu beschaffen als Guzzi ZRR Teile...


@ Erpl,

du brauchst die originalen Lampenhalter, Blinker und Lampe der Naked. Guck mal bei Wendel in die ET Listen was der Spaß neu kosten würde... Du kannst natürlich auch irgendeine Lampe mit Universalhaltern anfrickeln, dann passt der Abstand zur Instrumentenkonsole optisch aber nicht mehr und das Ganze sieht dann richtig beschissen und hingebastelt aus.

Lass die Verkleidung dran, ist zwar nicht die schönste, aber einen besseren Schutz vor Wetter, Wind und Regen gibts für die Elfe nicht.
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 845
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon DiLo » So 13. Nov 2016, 12:43

Ich hatte eine KS (naked) zur LeMans gemacht und war mehr als zufrieden. Bis ich mit der Rennerei angefangen habe. Die Höhe der Lenkerstummel (original) war für mich nur schlecht fahrbar, so dass ich die Stummel unter der Brücke montieren musste/wollte. Dadurch entfiel die Lemans Verkleidung. Musste das Geraffel verkaufen, um Geld in die Kasse zu bekommen. Schade eigentlich.
Benutzeravatar
DiLo
Moderator
 
Beiträge: 4922
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:48
Wohnort: 67663 Kaiserslautern

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon guzzipapa » So 13. Nov 2016, 16:14

Ludentoni hat geschrieben:Wenn sowas günstig angeboten wird, kaufen und weglegen. Das sind Guzziteile die rar sind und teuer werden wie die meisten Teile aus der Zentralrohrrahmenära. Solch Teile taugen auch als Tauschobjekt.

Sämtliches spezifisches Sechsganggeraffel wird irgendwann in Gold aufgewogen, wie jetzt schon die Vierventilerteile der riemengetriebenen ZRR Modelle. Alles sehr gute Aktien. ;)

Guzzi, bzw. Aprilia und Piaggio verkaufen seit Jahren aus und lassen nichts nachfertigen da die Stückzahl der gebauten Modelle zu gering ist, da gibts dann zwangsläufig Engpässe. Das ist alles schon seit Jahren von Daytona über Centauro und Sport 1100 bekannt, wer da nicht vorsorgt hat das Nachsehen, traurig aber Realität. Teile von manchen Vorkriegsmotorrädern sind oft leichter zu beschaffen als Guzzi ZRR Teile...


@ Erpl,



Das ist ja wie der DDR. Da habe ich einmal mit Leuten ein Geschäft gemacht, die eine LPG weitergeführt haben. Einer von denen war in der guten alten Zeit in der DDR dort hauptberuflich als "Ersatzteilbeschaffer" angestellt. Seine Aufgabe war es, für den Maschinenpark die nötigen E-Teile zu besorgen. Der hat erzählt, dass er auch einmal z. B. ein Getriebe von einer Maschine gekauft hat, die sie gar nicht hatten. Aber irgendwann konnte er das dann zum Tauschen mit jemand brauchen, der ein Teil hatte das er selbst dringend benötigte.

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1926
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon likedeeler » So 13. Nov 2016, 17:23

Aus den schon genannten Gründen überlege ich auch grad, die LeMans Verkleidung zu entfernen, gut zu verstauen und gegen eine Verkleidung dieser Art zu ersetzen:
http://www.ebay.de/itm/DR75-S-MOTO-GUZZ ... 1162423376

Zu gegebener Zeit hat man dann gut erhaltenes Material zur Hand, um auf 100% orschninool zurück zu gehen und mit dem Golderlös ein paar Monate im Altersheim zu verklängern :schwitz:

Hat da jemand einen Tip, welches passende Geweih man sich da am besten zulegt oder ob man eventuell die Befstigungspunkte der Serienverkleidung nutzen kann?
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1522
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon Dottore G. » So 13. Nov 2016, 17:52

Ich hab keine Ahnung,aber genieße die Zeit mit der orginal Vekleidung Kay.
Die ist funktionell allererste Kajütte,alles andere ist nur Behelf.
Und so eine orginale LM ist sowas von schnell,da braucht ne unverkleidete 10 Cavalli
mehr um dahin zu kommen.
Und das schnelle fahren damit ist nur halb so ermüdent als nackich.
Hübsch und passend find ich dir Schale auch noch.

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10722
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon likedeeler » So 13. Nov 2016, 18:38

Das ist schon richtig Dieter. Ich bin immer der einzigste der entspannt ankommt obwohl ich die krummste Figur bin :mrgreen: .

Ich finde die Originale ja auch recht ansehbar, zumal sie den Tank an der Stelle maskiert, wo er m.E. nach dem Luigi nicht vollkommen gelungen ist.
Ohne Verkleidung will ich daher auch nicht, aber das schonen der Originalteile ist, wie von Toni geschrieben, ein interessanter Ansatz.
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1522
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon Ludentoni » So 13. Nov 2016, 19:07

Lass es mit der Ducativerkleidung Kay. Die oder eine Magni verunstalten die Elfe.

Wenn man so eine Verkleidung allerdings tief ansetzt und optisch sauber an die Linie der Elfe anpasst sieht das zwar nacher toll aus, die Elfe ist damit aber unfahrbar und wird zum Showbike.

http://racingcafe.blogspot.de/2011/12/m ... sport.html
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 845
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon werner » So 13. Nov 2016, 19:40

Ludentoni hat geschrieben:Lass es mit der Ducativerkleidung Kay. Die oder eine Magni verunstalten die Elfe.

Wenn man so eine Verkleidung allerdings tief ansetzt und optisch sauber an die Linie der Elfe anpasst sieht das zwar nacher toll aus, die Elfe ist damit aber unfahrbar und wird zum Showbike.

http://racingcafe.blogspot.de/2011/12/m ... sport.html



Die Lenker sind vielleicht ein bischen tief, aber sonst sieht die doch fahrbar aus. Die Optik passt!

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4831
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon Dottore G. » So 13. Nov 2016, 19:51

:lol: Ha Werner,keine Tankfüllung in einem Rutsch schaffst du damit ohne das du Nackenprobleme bekommst. ;)
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10722
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon likedeeler » So 13. Nov 2016, 20:53

Danke Dir für den Link! Sehr schöne Linie, gefällt mir :clap:
Aber ich hab auch die Stummel gesehen ... das sind zwischen 10 und 15cm unter der Brücke :o
Der Schalenverkäufer hat jetzt leider einen Beobachter weniger im Display :trau1:
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1522
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon andi » Mi 16. Nov 2016, 14:15

Ludentoni hat geschrieben:Lass es mit der Ducativerkleidung Kay. Die oder eine Magni verunstalten die Elfe.

Wenn man so eine Verkleidung allerdings tief ansetzt und optisch sauber an die Linie der Elfe anpasst sieht das zwar nacher toll aus, die Elfe ist damit aber unfahrbar und wird zum Showbike.


Kann ich nach 30tkm nur bestätigen. Völlig verunstaltetes Showbike.
Bild

Mit einer Sitzposition, wie sie 99% alles Sportmoppeds haben, kann man nicht fahren.
Bild

Ganz schlimm. Nicht nachmachen!


Andi
"Moto Guzzi - macht Fahrer zu Mechanikern - seit 1921." (c) Hubert
V11Sport KR in silber und LMIII
HD E-Glide
Hatfield 462
XJR 1300SP
Benutzeravatar
andi
Administrator
 
Beiträge: 2402
Registriert: So 13. Jan 2008, 23:49
Wohnort: 84079 Bruckberg

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon Dottore G. » Mi 16. Nov 2016, 14:20

Sieht aus wie R90 S . :lol:
Auch die Rastenanlage,super.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10722
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon guzzipapa » Mi 16. Nov 2016, 15:03

Dottore G. hat geschrieben:Sieht aus wie R90 S . :lol:
Auch die Rastenanlage,super.


Soll das erstere jetzt eine Beileidigung gewesen sein?
Was mir besonders aufgefallen ist, ist die kreative Idee, das häßliche Autobahnpickerl von 2013 draufzubringen. Ich möchte nur wissen, was die Kontrollore der ASFINAG dazu sagen würden. Weil eigentlich ist es auch strafbar, wen man es nicht richtig anbringt.

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1926
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon andi » Mi 16. Nov 2016, 15:10

guzzipapa hat geschrieben:Was mir besonders aufgefallen ist, ist die kreative Idee, das häßliche Autobahnpickerl draufzubringen. Ich möchte nur wissen, was die Kontrollore der ASFINAG dazu sagen würden. Weil eigentlich ist es auch strafbar, wen man es nicht richtig anbringt.


Wieso? Ist doch gut sichtbar (von "während der Fahrt" steht ja nirgends was) auf einem schwer zu entfernenden Bauteil. Bin aber auch noch nie kontrolliert worden...


Andi
"Moto Guzzi - macht Fahrer zu Mechanikern - seit 1921." (c) Hubert
V11Sport KR in silber und LMIII
HD E-Glide
Hatfield 462
XJR 1300SP
Benutzeravatar
andi
Administrator
 
Beiträge: 2402
Registriert: So 13. Jan 2008, 23:49
Wohnort: 84079 Bruckberg

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon Ludentoni » Mi 16. Nov 2016, 15:25

andi hat geschrieben:
Ludentoni hat geschrieben:Lass es mit der Ducativerkleidung Kay. Die oder eine Magni verunstalten die Elfe.

Wenn man so eine Verkleidung allerdings tief ansetzt und optisch sauber an die Linie der Elfe anpasst sieht das zwar nacher toll aus, die Elfe ist damit aber unfahrbar und wird zum Showbike.


Kann ich nach 30tkm nur bestätigen. Völlig verunstaltetes Showbike.

Mit einer Sitzposition, wie sie 99% alles Sportmoppeds haben, kann man nicht fahren.

Ganz schlimm. Nicht nachmachen!

Andi



Andi, dass du dir den Schuh anziehst aufgrund der Magni hab ich geahnt... ;)

Für dich zum Verständnis, mit Showbike ist die umgebaute Tschechin gemeint, sehr hübsch aber nix mehr zum fahren.

Die Magni verunstaltet die Elfe wegen des viel zu großen Abstands von Verkleidung zu Kotflügel, bei einer Sfida oder Giappone z.B.ist das zusammen mit Magnitank und Heck viel harmonischer als mit dem Elfentank. Mit einer kürzeren Gabel würde das optisch ganz anders aussehen.

Hast du die Magni tiefer gesetzt und an die Linie angepasst wie bei der Tschechin? Na, dann dürfte dir dieser Schuh auch nicht passen...

Ich hoffe es ist jetzt so verstanden worden und rübergekommen wie es gemeint war.

Hier mal ein Bild von Vladans Elfe, da ist das schön zu sehen.

Bild
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 845
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon uwe.v11 » Mi 16. Nov 2016, 15:48

Da fehlt aber noch die rote Sitzbank :mrgreen:
KR Limonengrün,eine von 412 Stück in BRD
aus dem tiefen süden deutschlands
da wo der adler allerheiligen hoch durch den schwarzen wald fliegt!
v7/v11Sport,G5 Gespann,Tante Lemans 4 htm Sport,Stelvio NTX
Benutzeravatar
uwe.v11
Foren Gott
 
Beiträge: 3567
Registriert: So 13. Jan 2008, 14:42
Wohnort: 77654 offenburg

Re: V11 Le Mans Strip

Beitragvon andi » Mi 16. Nov 2016, 16:12

Ludentoni hat geschrieben:Die Magni verunstaltet die Elfe wegen des viel zu großen Abstands von Verkleidung zu Kotflügel, bei einer Sfida oder Giappone z.B.ist das zusammen mit Magnitank und Heck viel harmonischer als mit dem Elfentank. Mit einer kürzeren Gabel würde das optisch ganz anders aussehen.


Das stimmt natürlich, man muss halt beim Fotografieren ein bisserl auf den Winkel achten, dann gehts ;-) Und natürlich keine Fotos mit silbernen Verkleidungen an grünen Moppeds machen...

Hast du die Magni tiefer gesetzt und an die Linie angepasst wie bei der Tschechin? Na, dann dürfte dir dieser Schuh auch nicht passen...


Ich hab sie so tief es mit den originalen Haltern ging montiert. Da war etwas Spielraum, weil bei mir die Röhrchen am Lenkkopf nicht dran waren und ich deren Position (beschränkt) aussuchen konnte. Das hat ein, zwei cm gebracht.

Ich hoffe es ist jetzt so verstanden worden und rübergekommen wie es gemeint war.


Hab dich schon verstanden. :mrgreen:


Andi
"Moto Guzzi - macht Fahrer zu Mechanikern - seit 1921." (c) Hubert
V11Sport KR in silber und LMIII
HD E-Glide
Hatfield 462
XJR 1300SP
Benutzeravatar
andi
Administrator
 
Beiträge: 2402
Registriert: So 13. Jan 2008, 23:49
Wohnort: 84079 Bruckberg

Nächste

Zurück zu Optisches Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast