V11 KR striptease

Tips und Fragen zu Polieren, Lackieren und allen möglichen "Optikretuschen"

V11 KR striptease

Beitragvon shaicf5 » Mo 9. Jan 2017, 22:14

Hallo zusammen


ich habe bei meiner grünen V11 über den Winter angefangen, den (optischen Speck) abzutrainieren:

- Spiegel weg und durch 1x klassisch rund links ersetzt
- Anlasserabdeckung weg
- Schwingen Endstücke weg (die kleinen silbernen Plastikstücke)
- Hinterradabdeckung (schwarzes Plastik weg)


Zum letzten Punkt habe ich folgende Frage:

Ich habe mich im Forum etwas umgeschaut und es wird empfohlen, bei abgebauter Hi-Radabdeckung mit einem selbstgebastelten Spritzschutz (Mauspads eignen sich scheinbar?! :mrgreen: ) für das Federbein zu fahren. Zudem ist der Batteriekasten irgendwie etwas ungeschützt.

Gibt es irgendwo ein Bild von diesem Schutz? Finde die Schwinge schön filigran und je weniger Plastik, desdo besser. Hab ja nicht umsonst meine Thruxton 900 für die V11 hergegeben :-)


PS: Sollte ich die Bohrlöcher des Spritzschutzes in der Schwinge irgendwie verschliessen? z.b. die ehemaligen Schrauben wieder einsetzen. Fiel mir gerade noch ein...
shaicf5
Eroberer
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 7. Apr 2016, 19:36
Wohnort: Berlin

Re: V11 KR striptease

Beitragvon werner » Mo 9. Jan 2017, 23:09

Die Bohrungen in der Schwinge solltest Du mit den Schrauben und Gummischeibe verschliessen.
Einen sinnvollen Spritzschutz kann man sich leicht selber machen. Bemühe mal die Suche im Forum für Tips.

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4823
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: V11 KR striptease

Beitragvon shaicf5 » Di 10. Jan 2017, 07:31

werner hat geschrieben:Die Bohrungen in der Schwinge solltest Du mit den Schrauben und Gummischeibe verschliessen.
Einen sinnvollen Spritzschutz kann man sich leicht selber machen. Bemühe mal die Suche im Forum für Tips.

-w-



Danke für die Tips. Werde mal versuchen mir daraus https://www.amazon.de/Schmutzf%C3%A4nger-Spritzlappen-Spritzschutz-620-400/dp/B01IVR1NMM/ref=pd_sbs_263_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=3GEPQG184P9YNG18AM0C etwas sinnvolles zusammen-zuschneiden.

Ich habe im englischssprachigen Forum eine "Schnitzanleitung" gefunden, nur die Befestigung ist mir noch nicht klar.
shaicf5
Eroberer
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 7. Apr 2016, 19:36
Wohnort: Berlin

Re: V11 KR striptease

Beitragvon guzzipapa » Di 10. Jan 2017, 08:25

Befestigung am einfachsten mit Kabelbindern. Die sind montagefreundlich. Wenn sie einmal abgebaut werden sollen - einfach zerschneiden. :mrgreen:

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1899
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: V11 KR striptease

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Di 10. Jan 2017, 09:58

Kleiner Tip:
Ich habe meinen Spritzschutz aus einem schwarzen 10 Liter Baueimer geschnitzt.
Die Wölbung passt gut.
Das Material ist zäh. Kältefest.
Und eben schwarz.

Die Vorlage des Schnittmuster habe ich zuvor mit Karton ausprobiert. Man muss ein bisschen tüfteln bis alle Vorsprünge und Einsprünge richtig sitzen.
-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8528
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: V11 KR striptease

Beitragvon shaicf5 » Di 10. Jan 2017, 13:07

-Martin.Glaeser- hat geschrieben:Kleiner Tip:
Ich habe meinen Spritzschutz aus einem schwarzen 10 Liter Baueimer geschnitzt.
Die Wölbung passt gut.
Das Material ist zäh. Kältefest.
Und eben schwarz.

Die Vorlage des Schnittmuster habe ich zuvor mit Karton ausprobiert. Man muss ein bisschen tüfteln bis alle Vorsprünge und Einsprünge richtig sitzen.
-M-


So in etwa?

https://www.amazon.de/BAUEIMER-HOCH-10- ... r+baueimer


und dann mit teppichmesser schnitzen? auaaua ;)
shaicf5
Eroberer
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 7. Apr 2016, 19:36
Wohnort: Berlin

Re: V11 KR striptease

Beitragvon Hirschhäuser » Di 10. Jan 2017, 14:13

Hi Christian
kommt sowas für Dich in Frage. Gummi und Anleitung hätte ich noch...

Gruß
Stephan
Das doppelte Lottchen: V11 Café Sport (BOS · Mistral Conica Carbon) · Grüße aus dem Taunus
Benutzeravatar
Hirschhäuser
Kaiser
 
Beiträge: 1083
Registriert: So 13. Jan 2008, 18:45
Wohnort: 35789 Weilmünster

Re: V11 KR striptease

Beitragvon shaicf5 » Di 10. Jan 2017, 14:52

Hirschhäuser hat geschrieben:Hi Christian
kommt sowas für Dich in Frage. Gummi und Anleitung hätte ich noch...

Gruß
Stephan



Klar, sehr gerne! Machen wir das via PN?
shaicf5
Eroberer
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 7. Apr 2016, 19:36
Wohnort: Berlin

Re: V11 KR striptease

Beitragvon driverv11 » Do 12. Jan 2017, 19:37

Hallo Christian,

ich fahre meine V11 schon seit 2001 ohne die Abdeckung. Es ist bisher noch nie zu einem Problem deswegen gekommen, weder optisch noch technisch. Also, brauchst dir da nicht soooo viele Gedanken drum zu machen. Ach ja und beim Tüv hat auch noch keiner gemuckt.

LG
Helmut
driverv11
Foren-As
 
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Feb 2008, 20:55
Wohnort: Neu-Anspach

Re: V11 KR striptease

Beitragvon guzzipapa » Do 12. Jan 2017, 20:36

driverv11 hat geschrieben:Hallo Christian,

ich fahre meine V11 schon seit 2001 ohne die Abdeckung. Es ist bisher noch nie zu einem Problem deswegen gekommen, weder optisch noch technisch. Also, brauchst dir da nicht soooo viele Gedanken drum zu machen. Ach ja und beim Tüv hat auch noch keiner gemuckt.

LG
Helmut


Hast du schon einmal nach einer längeren Fahrt im Regen, wenn möglich auch noch mit dreckige Straßen dabei einmal geschaut, wie das Federelement und die Umgebung aussieht?
So einen Gummispritzfleck kann man ganz einfach anfertigen, er kostet wenig und ist auch leichter als der originale Plastikkotflügel.

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1899
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: V11 KR striptease

Beitragvon driverv11 » Fr 13. Jan 2017, 13:57

Hallöchen nochmals,

ich bin natürlich auch schon des öfteren im Regen unterwegs gewesen, kann aber trotzdem nur festhalten, dass das Federbein ( Wilbers eingebaut 2001 )oder sonst was keinen Schaden davon getragen hat.
Meines wissens nach, soll die Abdeckung älterer Monster Modelle ganz gut passen und die sind wohl nicht soooo globig wie die unseren.

LG
Helmut
driverv11
Foren-As
 
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Feb 2008, 20:55
Wohnort: Neu-Anspach

Re: V11 KR striptease

Beitragvon Dottore G. » Fr 13. Jan 2017, 15:05

Moin,
ganz ehrlich wenn ich ohne Hinterradabdeckeung fahren wollte würde ich die Löcher zuschweissen.
Aber einen Spritzschutz würde ich doch verbauen.
Zum einen wegen dem Dreck auf Federbein und in Bereich des Batteriekastens,
Gottfried sprach dieses schon an.Zum anderen wegen der Getriebeent und Belüftung.
Es hat sich gezeigt das einige Elfen hier doch Wasser ziehen bei Regenfahrten und das Getriebeöl mit dem Wasser eine Emulsion bildet die milchig hinter dem Schauglas sichtbar wird.
Ich hab den orginalen Spritzschutz in rot und noch einen Lappen montiert der alles sauber hält.
Es ist der Gleiche wie der Stephan ihn dir angeboten hat.Bei Montage dieses Lappen gleich die Gelegenheit nutzen und den Batteriekasten entrosten und tiefer setzen. ;)

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10718
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: V11 KR striptease

Beitragvon shaicf5 » Fr 13. Jan 2017, 16:13

Mein Paket von Stephan ist auf dem weg, die Löcher an der Schwinge mache ich dann noch per Schraube zu. Kann leider nicht schweissen oder sowas.

Ich poste dann mal das Resultat.

Für Dreck und Schietwetter habe ich die Africa Twin, die kann das ab.


Welche Wilbers passen denn in die Elfw? (Habe gerade meine AT beim Umbau auf Promoto Gabelfedern und 540er Wilbers Ecoline...)
shaicf5
Eroberer
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 7. Apr 2016, 19:36
Wohnort: Berlin


Zurück zu Optisches Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast