Neues Makeup für die Verkleidung-neuer Kennzeichenhalter

Tips und Fragen zu Polieren, Lackieren und allen möglichen "Optikretuschen"

Neues Makeup für die Verkleidung-neuer Kennzeichenhalter

Beitragvon kirk » Mi 20. Aug 2008, 19:25

Nächste Woche ist es endlich so weit. Da kriegt die Dicke nach dem Ausflug in die Botanik ein schönes neues rotes Make Up (muss ja wieder schön aussehen für den Nordhessenstammtisch )- nicht nur die Verkleidung vorn sondern auch das Heck bedarf einer optischen Auffrischung, nachdem durch das Speedpack dort Lack abgeplatzt ist. Wenn denn nun schon mal alles ab ist kann ich auch die ein oder andere optische Veränderung vornehmen.
Kellermänner inclusive Relais liegen hier schon .

Auch die Rückansicht soll optisch etwas ansprechender gestaltet werden. Das ganze Geraffel soll dort hinten entfernt werden und ein neuer Kennzeichenhalter mit neuem (am liebsten LED) Rücklicht und Kennzeichenbeleuchtung soll dran. Das ganze soll so wenig Aufwand wie möglich machen, deshalb am liebsten Teile die ohne grosse Fummelei passen.

Bei Stein-Dinse hab ich schon mal angefragt wegen der Rosspurokennzeichenhalterung-die haben bei Rossopuro allerdings noch einige Bestllungen aus Mai und Juni offen. Die kommen offenbar mit der Produktion nicht nach. Teo Lamers in NL hat auch etwas , was direkt passen würde.Guckst du hier. Kostet aber teuer und ist optisch auch nicht unbedingt so aansprechend.

Hat wer vielleicht noch was passendes im Keller liegen-was er vielleicht nicht mehr benötigt- oder vielleicht eine Idee was vielleicht noch passen könnte und auch schön aussieht ?

Gruss
Klaus
Yamaha XJ 550 (88-91)
Honda CB 750 Bol dor (92 - 2000)
Yamaha XJR 1200 (2000 - 2006)
Moto Guzzi V11 LeMans (11/2006 -
Moto Guzzi Griso 1100 (06/2013 -
Benutzeravatar
kirk
Routinier
 
Beiträge: 462
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:03
Wohnort: Münster

Re: Neues Makeup für die Verkleidung-neuer Kennzeichenhalter

Beitragvon kililuki » Do 21. Aug 2008, 05:32

Und ich habe gedacht, ich habe was außergewöhnliches vor:

Scura-Verkleidung vorn hin und hinten schlanker Kennzeichenhalter mit LED-Rücklicht.
Dazu Kellermann-LED-Blinker rumrum...

Habe mit vorgestellt, dass der Kennzeichenträger von Kellermann recht nett wäre - hat da jemand Erfahrung wg. Anbau?

Gruß

Andi
V11-Sympathisant
Wenn ich mein Avatar sehe kommen mir die Tränen!
Benutzeravatar
kililuki
König
 
Beiträge: 700
Registriert: So 13. Jan 2008, 12:54
Wohnort: Stepperg

Re: Neues Makeup für die Verkleidung-neuer Kennzeichenhalter

Beitragvon guzzireinhard » Do 21. Aug 2008, 06:23

Du Klausi bekomme ich dann Deine ollen Blinker incl. gelbe Blinkergläser :oops: :oops: :oops: ?


:baby: :baby:
V 11 Le Mans Bj. 2001 bis Juni 2002 (in Zahlung gegeben sprich gewandelt da laufend am Arsch)
V 11 Le Mans Bj. 2002 DÄS optimiert verkauft an Eddie Juni 09 !
Le Mans 850 Bj. 1976 1. Serie ! "für meine Beerdigung daher unverkäuflich"
Kawa GPZ 500 S Bj. 1995 "Notkessel" + für meine Frau Ruth
Honda CB 1300 SC 54 SA Bj. 2009 "Moped wie eine Altbauwohnung, zieht immer aber heftig"

Lasst die Möpse fliegen !
Benutzeravatar
guzzireinhard
Haudegen
 
Beiträge: 672
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 09:47

Re: Neues Makeup für die Verkleidung-neuer Kennzeichenhalter

Beitragvon willem2000 » Do 21. Aug 2008, 09:53

Wenn das ganze Geraffel runter ist, hast du im Heck ein quadratisches Loch. Das muß sowieso zu. Ich habe mir dazu einfach eine passende Metallplatte gemacht und diese unter das Heck geschraubt. An diese Metallplatte kannst du dann einen Standartkennzeichenhalter schrauben. Zb. ArtikelNo 60390700060 bei Polo. Als LED-Rücklicht (inkl. Kennzeichenbeleuchtung) habe ich den Louis-Klassiker genommen: BestNr 10033504 bei Louis. Ich kann bei Interesse auch gerne nen Foto einstellen.

Viele Grüße
Willem
V11 Rosso Mandello
Benutzeravatar
willem2000
Doppel-As
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 15. Mai 2008, 15:02
Wohnort: 33378 Rheda-Wiedenbrück

Re: Neues Makeup für die Verkleidung-neuer Kennzeichenhalter

Beitragvon kirk » Do 21. Aug 2008, 12:58

guzzireinhard hat geschrieben:Du Klausi bekomme ich dann Deine ollen Blinker incl. gelbe Blinkergläser :oops: :oops: :oops: ?


:baby: :baby:



Jo Reini das lässt sich machen. Kriegst allerdings frühestens nächste Woche. Wieviele Blinker/Blinkergläser haste denn nun schon zum zerbröseln ? :mrgreen: :mrgreen:

Oder ist die Ursache mittlerweile gefunden ??

@ Willem:
Das wäre zauberhaft, wenn Du hier ein Foto einstellen könntest .
Ich sehe gerade Du wohnst ja fast ums Eck. Vielleicht können wir ja mal eine Tour ins /durchs Lipperland machen. Ausserdem ist am 6. September der Nordhessenstammtisch. Da kommst auch mit, oder? :dafuer: Sind von Dir aus mal gerad 120 km.

Gruss

Klaus
Yamaha XJ 550 (88-91)
Honda CB 750 Bol dor (92 - 2000)
Yamaha XJR 1200 (2000 - 2006)
Moto Guzzi V11 LeMans (11/2006 -
Moto Guzzi Griso 1100 (06/2013 -
Benutzeravatar
kirk
Routinier
 
Beiträge: 462
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:03
Wohnort: Münster

Re: Neues Makeup für die Verkleidung-neuer Kennzeichenhalter

Beitragvon willem2000 » Do 21. Aug 2008, 13:31

kirk hat geschrieben:@ Willem:
Das wäre zauberhaft, wenn Du hier ein Foto einstellen könntest .

Dann werd ich mal am heut' Abend zum Fotografen...

kirk hat geschrieben:Ich sehe gerade Du wohnst ja fast ums Eck. Vielleicht können wir ja mal eine Tour ins /durchs Lipperland machen. Ausserdem ist am 6. September der Nordhessenstammtisch. Da kommst auch mit, oder? :dafuer: Sind von Dir aus mal gerad 120 km.


Beides prinzipiell sehr gerne! Bin allerdings leider im Moment durch Beruf und Familie in meiner Terminwahl voll eingeschränkt. Ich muß einfach abwarten ob sich das Eine oder das Andere kurzfristig ergibt.

Viele Grüße
Willem
V11 Rosso Mandello
Benutzeravatar
willem2000
Doppel-As
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 15. Mai 2008, 15:02
Wohnort: 33378 Rheda-Wiedenbrück

Re: Neues Makeup für die Verkleidung-neuer Kennzeichenhalter

Beitragvon DiLo » Do 21. Aug 2008, 17:00

Also ich würde den Kennzeichenhalter an der von Guzzi vorgesehenen Stelle anschrauben.... am Rahmen.
Distanzklötzchen gesägt und längere Schrauben durch. Das quadratische Loch kann man ja trotzdem zumachen.
Benutzeravatar
DiLo
Moderator
 
Beiträge: 4922
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:48
Wohnort: 67663 Kaiserslautern

Re: Neues Makeup für die Verkleidung-neuer Kennzeichenhalter

Beitragvon willem2000 » Di 26. Aug 2008, 13:58

Hallo Klaus.

Verspätet aber dennoch. Hier die versprochenen Fotos.
So sieht das Ganze von hinten aus:
26.04.2008 von willem2000 bei Flickr
Bild

Und so sieht die Platte aus (ist noch nicht ganz fertig: wird noch ein bisschen kürzer,lackiert, kabel versteckt, ...):
26.04.2008 von willem2000 bei Flickr
Bild

und DIlo:
DiLo hat geschrieben:Also ich würde den Kennzeichenhalter an der von Guzzi vorgesehenen Stelle anschrauben.... am Rahmen.
Distanzklötzchen gesägt und längere Schrauben durch. Das quadratische Loch kann man ja trotzdem zumachen.


Die Platte ist am Rahmen angeschraubt und damit der Kennzeichenhalter letztlich auch. Diese einfache Lösung hat den Vorteil, das gleichzeitig das Loch zu ist.


Viele Grüße
Willem
V11 Rosso Mandello
Benutzeravatar
willem2000
Doppel-As
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 15. Mai 2008, 15:02
Wohnort: 33378 Rheda-Wiedenbrück

Re: Neues Makeup für die Verkleidung-neuer Kennzeichenhalter

Beitragvon DiLo » Di 26. Aug 2008, 20:10

Yeap Willem. Hatte schon befürchtet, Du hast nur ans Plastik geschraubt. Verzeih meine grausame Mutmaßung.... :mrgreen:
Benutzeravatar
DiLo
Moderator
 
Beiträge: 4922
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:48
Wohnort: 67663 Kaiserslautern

Re: Neues Makeup für die Verkleidung-neuer Kennzeichenhalter

Beitragvon kililuki » Di 26. Aug 2008, 20:35

Hallo willem2000!
Wo ist denn der Reflektor? :oberl: :oberl: :oberl:

Was ist denn das für ein Licht? (Hersteller/Lieferant/Artikelnummer)

Gruß

Andi
V11-Sympathisant
Wenn ich mein Avatar sehe kommen mir die Tränen!
Benutzeravatar
kililuki
König
 
Beiträge: 700
Registriert: So 13. Jan 2008, 12:54
Wohnort: Stepperg

Re: Neues Makeup für die Verkleidung-neuer Kennzeichenhalter

Beitragvon willem2000 » Mi 27. Aug 2008, 08:23

DiLo hat geschrieben:Yeap Willem. Hatte schon befürchtet, Du hast nur ans Plastik geschraubt. Verzeih meine grausame Mutmaßung.... :mrgreen:

Kein Problem. :trink:

kililuki hat geschrieben:Hallo willem2000!
Wo ist denn der Reflektor? :oberl: :oberl: :oberl:

Der liegt zu Hause in der Garage. Da wird der auch wohl bleiben. Ist maximal ein geringer Mängel beim TÜV, und zur Not kommt er dafür unten an das Nummernschild (und danach wieder ab, aber pssst...).

kililuki hat geschrieben:Hallo willem2000!
Was ist denn das für ein Licht? (Hersteller/Lieferant/Artikelnummer)
Gruß
Andi

willem2000 hat geschrieben:... Als LED-Rücklicht (inkl. Kennzeichenbeleuchtung) habe ich den Louis-Klassiker genommen: BestNr 10033504 bei Louis...

Siehe auch Beitrag weiter oben.
Viele Grüße
Willem
V11 Rosso Mandello
Benutzeravatar
willem2000
Doppel-As
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 15. Mai 2008, 15:02
Wohnort: 33378 Rheda-Wiedenbrück

Re: Neues Makeup für die Verkleidung-neuer Kennzeichenhalter

Beitragvon kililuki » Mi 27. Aug 2008, 18:48

Danke für die Tips!!!

Andi
V11-Sympathisant
Wenn ich mein Avatar sehe kommen mir die Tränen!
Benutzeravatar
kililuki
König
 
Beiträge: 700
Registriert: So 13. Jan 2008, 12:54
Wohnort: Stepperg


Zurück zu Optisches Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast