Es wird wieder angegriffen....

Alle sonstigen technischen Themen

Re: Es wird wieder angegriffen....

Beitragvon guzzipapa » Sa 18. Mär 2017, 22:33

DiLo hat geschrieben:Gottfried ... auch Du hast die GPS Daten?

Kupplung: hat der Meinolf (Quotaman) aus Roten Forum perfekt fuer den Einbau vorbereitet. Ca 600gr. Die V11 ist schon schlanker gebaut als ne gute alte Lemans.


GPS Daten hab ich keine, aber den Namen des nächsten größeren Ortes weiß ich noch und von dort finde ich aus der Erinnerung wieder hin. So wie ein gutes Pferd den Weg nach Hause selber kennt.

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1923
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: Es wird wieder angegriffen....

Beitragvon Schattenparker » So 19. Mär 2017, 05:51

DiLo hat geschrieben:Grob uebern Daumen...... Leistung hat sie genug. :mrgreen:



8-) Ääääh, :o Drehmoment hat sie ... mehr wie genug :lol:

:gaas: :gaas: :gaas:




Und :amen: sie will rennen und ihr Chef legt ihr den Drehzahlbegrenzerzügel an. :crazy:
Die ist wie eine frisch geschüttelte Sprudelflasche, wenn du aufdrehst. :anbet:



:roll: Ich bin doch ein bischen traurig, daß die weg fährt ...
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
Schattenparker
Kaiser
 
Beiträge: 1230
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn

Re: Es wird wieder angegriffen....

Beitragvon Dottore G. » So 19. Mär 2017, 07:21

Na ja Arno,
sieh es ihm nach,frisch gemacht und noch die Angst im Hinterkopf da könnt was,vieleicht ein Lager
oder die Kolben an die Teller oder es reisst noch was ganz anderes als nur der Ölfilm.
Langsam anfangen,irgendwann kommt der Spietrieb doch wieder durch. :mrgreen:
Das hört nie richtig wirklich auf,das sitzt da einfach drin. ;)

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10722
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Es wird wieder angegriffen....

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 19. Mär 2017, 08:52

Arno... nicht traurig sein!

Denn:
Das ist doch Bayern.
Das ist doch Oberbayern.
Das ist doch oberstes Oberbayern.
Und die Maibaum-Zeit naht....
........ Dann is'er halt weg!

-M-
(Erklärung für die Nicht-Hiesigen, Nicht-Einheimischen, Zuag'roast'n, Praißn und Fisch-Köpf' :
in Bayern ist es alter Brauch und völlig legal, wenn die Kirchweihbursch'n eines Dorfes heimlich und des nachts den schon fertig weiß-blau bemalten "Maibaum" des Nachbardorfes stehlen.

Ebenso legal wie nach-mitternächtliche Besuche am Zimmerfenster weiblicher Bewohner unter Zuhilfenahme einer Leiter, sog. "Fensterln" .... Aber das ist eine andere Geschichte.
)
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8559
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Es wird wieder angegriffen....

Beitragvon DiLo » Do 23. Mär 2017, 20:23

.... und dann sind endlich die Spiegel dran, Kennzeichen montiert, Lima-Deckel montiert und Ansaugtrichter da wo sie hingehören. Und die Sonne ist untergegangen, es ist nacht. Scheiß drauf. "Sohn, wirf die Emme an - Probefahrt mit Begleitfahrzeug..."!!!

.... und dann drückst Du aufs Köpfchen, hörst den Dir bekannten Klang des V2. Du rollst den Berg runter zur Ampel, rechts abbiegen, lange Gerade Richtung Stadtrand..... Nicht drehen, schön 2000 Touren, Motörchen will ja warm Rollen. Alle Gänge durchschalten, Bremsen-Check, So wie immer. Und dann gehts den leichten Berg hoch an der Uni, noch 500m bis Ortsausgang. Nichts klappert, nichts scheppert, nichts stinkt. Es ist einfach alles so wie´s immer war, es ist einfach alles so, wies sein soll.

.... und dann kommt der Ortsausgang, bergauf in Richtung Pfälzer Wald, in Richtung Johanniskreuz. Geschmeidig und gefühlvoll den Gasgriff bis Anschlag drehen. Und dann merkst Du´s. Es drückt. Es drückt richtig. Es drückt mächtig. Bergauf. Ohne stottern, ohne Zuckeln, ohne Ruckeln. Ohne Klopfen, ohne Klingeln. So wie´s sein soll, so wie´s immer war.

.... und dann denkst Du: " Vorsicht Kurve demnächst, leicht anbremsen, Gas entspannen, zwei Gänge hochschalten und locker durchrollen".....

.... und jetzt merkst Du, dass etwas nicht stimmt. Es ist nicht so, wie´s immer war. Du willst zwei Gänge hochschalten .... und es geht nicht! Schaltfeder? Bitte nicht. Test: runterschalten. 5, 4, 3, 2, 1 ..... und retour 2,3,4,5,6 Alles i.O. ...... es liegen 4.500 Touren an. Die Guzze wirft die Strasse in Wellen hinter Dir. Und Du, du bist zufrieden und Glücklich. So wie immer. Nur heute auch im 6. Gang :mrgreen:
Benutzeravatar
DiLo
Moderator
 
Beiträge: 4922
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:48
Wohnort: 67663 Kaiserslautern

Re: Es wird wieder angegriffen....

Beitragvon Dottore G. » Do 23. Mär 2017, 21:42

Das liest sich verdammt gut. :clap:
Druck im Sechsten wie sonst im Vierten
und alles schon bei viereinhalb ohne zu zucken
und rucken.Du kannst zufrieden sein,klasse.


Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10722
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Es wird wieder angegriffen....

Beitragvon guzzipapa » Fr 24. Mär 2017, 08:46

Glückwunsch zur "neuen" Elfe. Da stellt sich dann auch die Frage, ob die ganzen Verbesserungen nicht auch schon serienmässig möglich gewesen wären, bzw. mit welchem zusätzlichen Aufwand und Kosten das in die Serienproduktion einfließen hätte können.

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1923
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: Es wird wieder angegriffen....

Beitragvon Luhbo_ » Di 28. Mär 2017, 21:11

DiLo hat geschrieben:....

.... und dann kommt der Ortsausgang, bergauf in Richtung Pfälzer Wald, in Richtung Johanniskreuz. Geschmeidig und gefühlvoll den Gasgriff bis Anschlag drehen. Und dann merkst Du´s. Es drückt. Es drückt richtig. Es drückt mächtig. Bergauf. Ohne stottern, ohne Zuckeln, ohne Ruckeln. Ohne Klopfen, ohne Klingeln. So wie´s sein soll, so wie´s immer war.

.... :


https://www.youtube.com/watch?v=tqt808ntr5c

Dein Berg kommt bei 1:20 ca. :)

Das ist Drehmoment.
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: Es wird wieder angegriffen....

Beitragvon DiLo » Sa 28. Jul 2018, 10:47

Chambley 2018 - 3h Rennen mit der Dicken.
Alles ohne technisches KO überstanden. Nach anfänglich 2:16er Zeiten im Training konnte ich mich über 6 sek nach glücklichem Griff ins Fahrwerk Freuen.
Mein Tauschgetriebe arbeitet nicht sauber. Ich lande wirklich oft zwischen den Gängen. Das tut den Rundenzeiten nicht gut, da man zu lange mit der Kupplung arbeiten muss um keinen Sturz in Schräglage zu riskieren.
Über Teamplatz neun darf man sich trotzdem freuen, da wir in der offenen Klasse gegen Aprillia und Kollegen fahren..... :-)
Benutzeravatar
DiLo
Moderator
 
Beiträge: 4922
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:48
Wohnort: 67663 Kaiserslautern

Re: Es wird wieder angegriffen....

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Sa 28. Jul 2018, 14:48

Erst mal Gratulation zum Team-Platz #9... sind das alles Elfen in Deinem Team?

Was das unsaubere Schalten betrifft: ist das Getriebe fabrik-neu, oder hat das schon mal jemand aufgemacht?
Der Zusammenbau ist nämlich eine Uhrmacherarbeit. Man muss mit Distanz-Scheiben arbeiten, um die Schaltelemente ( = Zahnräder und Schaltgabeln) richtig zu positionieren. ..... Fummelei !

Eine Winterarbeit !

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8559
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Es wird wieder angegriffen....

Beitragvon Schattenparker » Sa 28. Jul 2018, 15:28

:danke: Gratulation :danke:

:anbet:

:mrgreen: Wenn alles gut geht, mach ich am Dienstag einen Deal. :o
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
Schattenparker
Kaiser
 
Beiträge: 1230
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn

Re: Es wird wieder angegriffen....

Beitragvon lucky » Sa 28. Jul 2018, 21:36

Glückwunsch! :danke: :danke:
V11 LeMans 2004 + Mivv mit Kat
Benutzeravatar
lucky
Foren Gott
 
Beiträge: 3657
Registriert: Di 15. Jan 2008, 15:35
Wohnort: 12309 Berlin

Vorherige

Zurück zu Sonstige technische Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste