kaufberatung

Alle sonstigen technischen Themen

Re: kaufberatung

Beitragvon Snupo » Do 13. Aug 2015, 06:06

Reinhard

Wir hatten nur kurz miteinander geschnackert am Treffen....

Was war der damalige Grund das du beide Elfen verkauft hast ? Du hättest doch eine behalten können. Oder ?

Und ich muss dich was deine" le Mans 1" anbelangt leider korrigieren. Habs zwar auch nicht gewusst vorher, aber seit Collenberg weis ich wieder erwas mehr.

Es gibt keine le Mans 1. :lol:

MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: kaufberatung

Beitragvon guzzireinhard » Do 13. Aug 2015, 06:12

Ei Bub ich hab geschrieben Le Mans 850 von 1976 :schwitz: (Klugscheissermodi aus) na ja auch egal....


lese mal unten warum alle weg..

die 1. laufend am Arsch gewandelt nach 5 Monaten
die 2. verkauft hier an Eddy 2009 mit nem Haufen Teile als Zubehör incl. Däs Gedöns zu einem glaube fairen Preis. Die Kiste hat Eddy sofort gekauft weil sehr gepflegt etc.

Warum verkauft ? Tja ganz einfach, wenn Du die "olle" seit Jahren hast inner Garasch zu stehen und das Relikt auferstehen lassen möchtest koschd das Kohle. Ausserdem komm ich kaum mehr zum fahren dieses Jahr z.B. noch nie !! gefahren wegen Gschäfd und Krankheit.

Hatte ich doch in CB erzählt hatte eine schwere Augen OP am linken Auge und über 5 Wochen im Krankenstand. Daher darf ich im Moment nimmer düsen.

Und nachdem das olle Teil fertig ist vor ca. 3 Jahren einfach geil das olle Mopped.....


Aber irgendwie hats mir schon damals leid getan aber Eddy düst heute noch damit rumm.... :danke:


Und ausserdem hatte Herr Gläser damals recht:

viewtopic.php?f=15&t=1971


denn Möpse braucht auch privat jeder Bub. Und diese Abdeckung liegt immer noch bei mir in der Garage hatte Eddy (natürlich) nicht bekommen !

Und Snupperle die kann jederzeit wieder an eine V 11 Le Mans drangezimmert werden gelle :-D natürlich in rot was sonst ? etwa Frovo Grün :shock:

Hat der Jörg damals sehr schön für mich gemacht.

http://www.jass-airbrush.de


:anstoss:
V 11 Le Mans Bj. 2001 bis Juni 2002 (in Zahlung gegeben sprich gewandelt da laufend am Arsch)
V 11 Le Mans Bj. 2002 DÄS optimiert verkauft an Eddie Juni 09 !
Le Mans 850 Bj. 1976 1. Serie ! verkauft an Ingo Mai 20
Kawa GPZ 500 S Bj. 1995 "Notkessel" + für meine Frau Ruth
Honda CB 1300 SC 54 SA Bj. 2009 "Moped wie eine Altbauwohnung, zieht immer aber heftig"

Lasst die Möpse fliegen !
Benutzeravatar
guzzireinhard
Haudegen
 
Beiträge: 686
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 09:47

Re: kaufberatung

Beitragvon guzzireinhard » Do 13. Aug 2015, 06:24

Dirk na wie wärs ?

Diese Mühle vom Moto Plus kenne ich doch ? :kratz: :kratz: ist das nicht dem UWE damals seine als der sich ne Harlay kaufte ? Dann reuig hinterher zurückgekommen war auf einer Stelvio.... muss nachher gleich mal Uwe anrufen.

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... geNumber=2

weitere folgen ........................


Spirkelbach ? kenne ich vom Klettern (Spirkelbacher Raufels Klasse Sandstein ! )

musst halt inne schöne "Palz" aber auch sehr schönes Teil. Wer war noch gleich der Besitzer .... :kratz:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... geNumber=1
V 11 Le Mans Bj. 2001 bis Juni 2002 (in Zahlung gegeben sprich gewandelt da laufend am Arsch)
V 11 Le Mans Bj. 2002 DÄS optimiert verkauft an Eddie Juni 09 !
Le Mans 850 Bj. 1976 1. Serie ! verkauft an Ingo Mai 20
Kawa GPZ 500 S Bj. 1995 "Notkessel" + für meine Frau Ruth
Honda CB 1300 SC 54 SA Bj. 2009 "Moped wie eine Altbauwohnung, zieht immer aber heftig"

Lasst die Möpse fliegen !
Benutzeravatar
guzzireinhard
Haudegen
 
Beiträge: 686
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 09:47

Re: kaufberatung

Beitragvon guzzireinhard » Do 13. Aug 2015, 13:30

................also wenn ich diesen Arsch mir auf den Bildern von Moto Plus Link klicken anschaue und dann wieder mein Möpsebürzelbrush dranzimmer könnte ich wieder schwach werden :oops: :oops: :oops:

viewtopic.php?f=15&t=1971

zum 3. ten Mal..


Und diese dicken, siliconfreien, ehrlichen Mö...................... :kratz:


ne Dirk hat Vorrang :boxen:

Buben schaut euch diesen Arsch an :anstoss:



wow...........................

Tschau Reini is Back !!!!

Sorry dafür gelle aber Dieter ist schuld nicht ich :danke:

Und bringe ihn nicht in Versuchung zum wiederholten Male eine V 11 zu kaufen Amen :amen:
V 11 Le Mans Bj. 2001 bis Juni 2002 (in Zahlung gegeben sprich gewandelt da laufend am Arsch)
V 11 Le Mans Bj. 2002 DÄS optimiert verkauft an Eddie Juni 09 !
Le Mans 850 Bj. 1976 1. Serie ! verkauft an Ingo Mai 20
Kawa GPZ 500 S Bj. 1995 "Notkessel" + für meine Frau Ruth
Honda CB 1300 SC 54 SA Bj. 2009 "Moped wie eine Altbauwohnung, zieht immer aber heftig"

Lasst die Möpse fliegen !
Benutzeravatar
guzzireinhard
Haudegen
 
Beiträge: 686
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 09:47

Re: kaufberatung

Beitragvon Snupo » Do 13. Aug 2015, 13:57

Du Reinerle

Eine V11 le Mans neben deiner jetzigen le Mans 850 würde doch super passen.


MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: kaufberatung

Beitragvon guzzireinhard » Do 13. Aug 2015, 14:08

Snupperle Du hast Recht, hat mir auch der Dieter und auch sein Bruder Reiner gesagt man diese Buben baggern unaufhörlich an mir rum , nur..


äh hatte ich doch schon ergo diese Frage ? :schwitz:

Ich hatte schon genug :o ............... mit meinen beiden V 11en Stop !

und ausserdem in meinem Alter möchte ich doch gemütlicher Bollern etc.


Snupperle gecheckt ?

Verhüterli Grüße inne Schwiiiiz.

Kennste Frutigen ?

damals war ich dort sehr oft um Balla Balla international IPSC :kratz: :kratz:

Schweiz ist geil aber nur wenns um legal Balla Balla Sachen geht :danke:

Gruss Reini :anstoss:
V 11 Le Mans Bj. 2001 bis Juni 2002 (in Zahlung gegeben sprich gewandelt da laufend am Arsch)
V 11 Le Mans Bj. 2002 DÄS optimiert verkauft an Eddie Juni 09 !
Le Mans 850 Bj. 1976 1. Serie ! verkauft an Ingo Mai 20
Kawa GPZ 500 S Bj. 1995 "Notkessel" + für meine Frau Ruth
Honda CB 1300 SC 54 SA Bj. 2009 "Moped wie eine Altbauwohnung, zieht immer aber heftig"

Lasst die Möpse fliegen !
Benutzeravatar
guzzireinhard
Haudegen
 
Beiträge: 686
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 09:47

Re: kaufberatung

Beitragvon aracus » Do 13. Aug 2015, 18:01

Hallo Reini,

schön Dich zu lesen :-)
aracus
Doppel-As
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 22. Jul 2014, 10:17

Re: kaufberatung

Beitragvon Snupo » Do 13. Aug 2015, 18:19

Reinerle

alles klar!
du bist immer schussbereit......

MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: kaufberatung

Beitragvon guzzireinhard » Fr 14. Aug 2015, 05:59

Snuperle :clap: :clap: richtig erkannt ! Nur leider leider ist genau dort wo wir immer :schwitz: :schwitz: (ehemalige Kiesgrube - Steinbruch) der Lötschbergbasistunnel :schlag:

Sehr schöne Gegend dort und immer lustig damals gewesen :-D :-D In Deutschland undenkbar im Freien :schwitz: :schwitz: :schwitz: herumrennen oder aus dem Auto rausba.........

Also Ihr Schweizer sind da doch ziemlich lockere Typen ausser was zu schnelles Fahren betrifft :schimpfe: :schimpfe:

da mach ich doch und das schon seit vielen Jahren um Eure tolle Schweiz nen riesen Bogen.

Hopp Schwiiiiizzzzz :bier:

Zurück zum Thema:

Dirk warste nun in

a.
Karlsruhe
b.
Spirkelbach

Sag an ! :anbet:
V 11 Le Mans Bj. 2001 bis Juni 2002 (in Zahlung gegeben sprich gewandelt da laufend am Arsch)
V 11 Le Mans Bj. 2002 DÄS optimiert verkauft an Eddie Juni 09 !
Le Mans 850 Bj. 1976 1. Serie ! verkauft an Ingo Mai 20
Kawa GPZ 500 S Bj. 1995 "Notkessel" + für meine Frau Ruth
Honda CB 1300 SC 54 SA Bj. 2009 "Moped wie eine Altbauwohnung, zieht immer aber heftig"

Lasst die Möpse fliegen !
Benutzeravatar
guzzireinhard
Haudegen
 
Beiträge: 686
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 09:47

Re: kaufberatung

Beitragvon nhessi » Fr 14. Aug 2015, 06:16

Ja ja, wenn man den Waffennarren gerade nicht vorwirft, dass sie potenzielle Gefahrenquellen sind, dann ziehen sie vom Leder. Da kann man sich dann vorstellen, wie es mit dem vielgepriessenen verantwortlichen Umgang ausschaut.

Grüß mir den Charlton

http://a.abcnews.com/images/US/ap_nra_p ... x9_992.jpg
Was ihr errafft an Geld und Gut,
Schmuck, Schuh, Gewänder aus den Schränken,
Vertut's, bevor ihr Schlimmres tut,
Für Wein und Weiber in den Schenken.

F. Villon
Benutzeravatar
nhessi
Foren Gott
 
Beiträge: 3208
Registriert: Di 22. Jul 2008, 08:00
Wohnort: 65795 Hattersheim

Re: kaufberatung

Beitragvon perfectstranger » Fr 14. Aug 2015, 06:54

Ne, so schnell geht´s nicht...ich fange ja gerade an mich mal umzusehen. Aber ich werde mir jetzt mal die ersten ansehen! :-D
perfectstranger
Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: So 9. Aug 2015, 18:55

Re: kaufberatung

Beitragvon guzzireinhard » Fr 14. Aug 2015, 07:11

:baby: :baby: :baby: :baby: :baby: :baby: :baby:


Dirk :anbet:


Und Norbert mal halblang es soll ja Leuts geben die noch ehrlich sind oder willst Du bzw. meinen Kriegskameraden (Pol... / Kripo etc.) meines Vereins erzählen wir seien Killer :schimpfe:

Mal halblang !

Ausserdem mach ich das seit 22 Jahren und Karle Heschton ist im Himmelreich kein Mensch möchte hier in Germanien haben, dass Du z.B. ne Haubitze im Supermarkt kaufen kannst . Ich habe eine 6 Pfünder zu stehen :o leider Beschuss abgelaufen aber kann man wieder machen am Beschussamt.

Kawumm :kuh:

so what ?

:pohauen:


Zurück zum Thema Kaufberatung :danke:
V 11 Le Mans Bj. 2001 bis Juni 2002 (in Zahlung gegeben sprich gewandelt da laufend am Arsch)
V 11 Le Mans Bj. 2002 DÄS optimiert verkauft an Eddie Juni 09 !
Le Mans 850 Bj. 1976 1. Serie ! verkauft an Ingo Mai 20
Kawa GPZ 500 S Bj. 1995 "Notkessel" + für meine Frau Ruth
Honda CB 1300 SC 54 SA Bj. 2009 "Moped wie eine Altbauwohnung, zieht immer aber heftig"

Lasst die Möpse fliegen !
Benutzeravatar
guzzireinhard
Haudegen
 
Beiträge: 686
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 09:47

Re: kaufberatung

Beitragvon Snupo » Fr 14. Aug 2015, 19:37

Ich glaube fast das der Dirk sich keine V11 oder Moto Guzzi kaufen wird.....das war lediglich ein geziehltes feindliches HD Strohfeuer um euch aus der Sommerlethargie zu holen. :lol:

Zuerst schaue ich nach einem Model das mir gefällt nach. Dann verliebe ich mich in das Mopped. Dann kaufe ich es blind. Danach melde ich mich im jeweiligen Forum an.

Der Dirk hat einen Freund der fährt Moto Guzzi und der hat gesagt blablabla......und ihr seit darauf eingestiegen wie die D....n nur um einen HD Fahrer von seiner Marke abzuwerben.

Der Dirk wirbt uns jetzt den lucky weg ! :hammer:

Hatten wir nicht einen ablomovic/Alexander oder so auch schon hier ? Der fragte Löcher in den Bauch aber wirklich weitergekommen ist er nicht. Oder ? Wegen der Kupplung wollte er keine V11 kaufen....
Und hast du jetzt eine V11 gekauft ?

Und Dirk wie sieht es bei dir aus ? War das für dich eine kurze Liebesgeschichte oder ein "one night stand" wie man heute so schön sagt. Wir brauchen infos !

MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: kaufberatung

Beitragvon perfectstranger » Fr 14. Aug 2015, 21:28

Ne, is klar. :-D

Wartet es nur ab...noch ein wenig Geld zusammenkratzen und dann zuschlagen.....

....ausserdem...meiner Harley gehe ich nur temporär fremd. Die dicke bleibt bei mir....und ist auch nicht eifersüchtig wenn nen andeeer Zweizylinder neben ihr steht. Hat sie mjr gesagt auf der letzten tour.... :clap:
perfectstranger
Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: So 9. Aug 2015, 18:55

Re: kaufberatung

Beitragvon aracus » Sa 15. Aug 2015, 13:45

na, das adelt ja quasi auch den Harley Fahrer ...

wenn er ne V11 ebenfalls beherrscht :lol:

war im Frühsommer beim Harley-Dealer, um mir Street Bob und Low Rider anzuschauen ...
und man sah mir durchaus an, dass ich grade angeschlagen war ...

er schaute dann son bissl "angespannt" wie ich die Low Rider zwischen anderen Maschinen vom Ständer und etwas zurück zog,
Sitz- und Klangprobe probe machte (nebendran der Tisch mit seinen KD-Freaks)

da sagte ich zu ihm: ich such einfach was, was leicht zu handeln ist, für die Tage wo ich nicht so fit bin :schwitz:
Probefahrt war mir dann aber doch zu heiß ... ;)

den Rest kennt ihr ja: V11 behalten, Honda dazugeholt ...
aracus
Doppel-As
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 22. Jul 2014, 10:17

Re: kaufberatung

Beitragvon Snupo » Sa 26. Sep 2015, 08:15

perfectstranger hat geschrieben:Ne, is klar. :-D

Wartet es nur ab...noch ein wenig Geld zusammenkratzen und dann zuschlagen.....

....ausserdem...meiner Harley gehe ich nur temporär fremd. Die dicke bleibt bei mir....und ist auch nicht eifersüchtig wenn nen andeeer Zweizylinder neben ihr steht. Hat sie mjr gesagt auf der letzten tour.... :clap:




und ?
hast du das wenige geld jetzt zusammen ? Oder bist du mit dem kopf am evaluieren ? Guzzi kauft man mit,dem Herzen....

MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: kaufberatung

Beitragvon Grashüpfer » Mi 30. Sep 2015, 08:23

Snupo hat geschrieben:Guzzi kauft man mit,dem Herzen....

MO

Ich habe meine Elfe damals bei einem Freund im Schaufenster gesehen, hatte damals eine getunte Suzuki DR650 Dakar mit scheiß Bremsen, undichter Gabel und zu hoher Sitzhöhe. Sie lief allerdings super...
Mein Kumpel sagte: willst Du in dieses japanische Alteisen noch Geld reinstecken? Setz Dich mal auf die Guzzi, die steht hier in Kommission! Ich habe mich draufgesetzt, und alles passte!
Damals in den 70ern und 80ern war Guzzi immer mein Traum, aber ich war mit meiner R75/7 sehr zufrieden. Ich hatte die Guzzen aus den Augen verloren.

Abends habe ich meiner Regierung davon erzählt. Sie fragte: Wie ist denn Leistung und Hubraum? Ich: keine Ahnung.....! Sie: wenn sie passt, kauf sie Dir!
Das habe ich auch am nächsten Tag gemacht, rote Nummer dran und dann der Schock: die Motorbremse im Ersten besser als eine Vollbremsung bei der Suzuki! Und dieses herrliche (und gewöhnungsbedürftige) Eigenleben unter mir!
Ich bin dann im ersten Monat einige tausend Kilometer gefahren, quasi jeden Abend bis in die Dämmerung. Im Rückblick war das Liebe auf den ersten Blick, ohne Vergleichen, überlegen usw.
Ich möchte sie nicht mehr missen!!! :anbet: :anbet: :anbet:
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/365969.html
Es grüßt Flip der Grashüpfer :gaas:
V11 KR grün - Bj. 2000 - Doppelzündung - Drehmoment-Nocke - Mivv-Terror - Spezial-Mapping :dosenbiker:
Benutzeravatar
Grashüpfer
Eroberer
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 21. Mär 2008, 16:36
Wohnort: 44359 Dortmund

kaufberatung

Beitragvon Snupo » Mi 30. Sep 2015, 09:15

so ist es und nicht anders!

MO
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: kaufberatung

Beitragvon TV11 » Fr 27. Mär 2020, 07:51

Ich hänge mich jetzt mal hier dran. Mir ist hier vor der Haustür folgende V11 über den Weg gelaufen:

https://www.ebay.de/itm/moto-guzzi-v11-le-mans/184215910165

ich hatte noch keine Guzzi, habe sie früher aber immer bewundert (und für die Verarbeitungsqualität zu teuer gefunden); dann aus den Augen verloren; ich habe/hatte auch schon Cagivas und Ducatis;

was sollte ich bei speziell dieser V11 beachten, wenn ich sie besichtige?

für eine Antwort vielen Dank im Voraus
TV11
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 27. Mär 2020, 07:44

Re: kaufberatung

Beitragvon Ludentoni » Fr 27. Mär 2020, 11:00

TV11 hat geschrieben:Ich hänge mich jetzt mal hier dran. Mir ist hier vor der Haustür folgende V11 über den Weg gelaufen:

was sollte ich bei speziell dieser V11 beachten, wenn ich sie besichtige?




Ob der Verkleidungsrahmen nach dem Sturz beschädigt wurde, krumm, gerissen.

Ob der Steuerdeckel nach Sturz nicht an den oberen Aufnahmen des Hilfsrahmens gerissen ist, und ob noch dicht.

Ob das Getriebegehäuse oben nicht gerissen ist, auf Ölaustritt überprüfen.

Leider nicht so einfach aufgrund des schwarzen Kräusellackes...

Dann noch ob der neue Lenker eingetragen ist, warum die Federvorspannung so weit rausgenommen wurde, bzw. was da an der Marzocchi an Innenleben umgebaut wurde, und ob noch die originalen Teile wie Rasten und Lenker vorhanden sind.

Schäden an Steuerdeckel und Getriebegehäuse lassen sich nur sehr aufwändig beseitigen und reparieren, da beides neu nicht mehr lieferbar.
Benutzeravatar
Ludentoni
Kaiser
 
Beiträge: 1143
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: kaufberatung

Beitragvon TV11 » Fr 27. Mär 2020, 11:43

Ludentoni hat geschrieben:
TV11 hat geschrieben:Ich hänge mich jetzt mal hier dran. Mir ist hier vor der Haustür folgende V11 über den Weg gelaufen:

was sollte ich bei speziell dieser V11 beachten, wenn ich sie besichtige?




Ob der Verkleidungsrahmen nach dem Sturz beschädigt wurde, krumm, gerissen.

Ob der Steuerdeckel nach Sturz nicht an den oberen Aufnahmen des Hilfsrahmens gerissen ist, und ob noch dicht.

Ob das Getriebegehäuse oben nicht gerissen ist, auf Ölaustritt überprüfen.

Leider nicht so einfach aufgrund des schwarzen Kräusellackes...

Dann noch ob der neue Lenker eingetragen ist, warum die Federvorspannung so weit rausgenommen wurde, bzw. was da an der Marzocchi an Innenleben umgebaut wurde, und ob noch die originalen Teile wie Rasten und Lenker vorhanden sind.

Schäden an Steuerdeckel und Getriebegehäuse lassen sich nur sehr aufwändig beseitigen und reparieren, da beides neu nicht mehr lieferbar.



Klasse! Vielen Dank!
Original-Lenker fehlt, Rasten sind da. Sturz war wohl eher ein Umfaller, trotzdem muss man genau gucken - jetzt weiß ich, wo. Der jetzige Besitzer hat im Laufe der Zeit wohl einiges investiert, u.a. auch eine Lichtmaschine. Auf Fragen zur Federvorspannung wäre ich nie gekommen ... Und auch das Getriebegehäuse hätte ich sicher nicht kontrolliert.
TV11
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 27. Mär 2020, 07:44

Re: kaufberatung

Beitragvon Ludentoni » Fr 27. Mär 2020, 12:59

Das Innenleben der Marzocchi wurde wohl überarbeitet, original sieht die Kappe anders aus:

Bild

Auf beiden Seiten die Angüsse prüfen:

Bild

Bereich Oberseite Getriebe prüfen:

Bild

Für einen Riss im Getriebe brauchts nicht viel, da reicht ein ab Werk oder nach Reparatur leicht verspanntes Gehäuse und ein Umfaller auf den Zylinder, schon isses passiert. Gleiches gilt für den Steuerdeckel. Muss nicht passieren, hat sich aber schon in vielen Fällen als Ursache herausgestellt. Zur Not einpudern, und auf verbranntes Öl auf dem Sammler achten...
Benutzeravatar
Ludentoni
Kaiser
 
Beiträge: 1143
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: kaufberatung

Beitragvon TV11 » Fr 27. Mär 2020, 17:54

Besichtigung und Probefahrt haben stattgefunden. Das Motorrad sieht für die Laufleistung sehr ordentlich aus, ohne geschleckt zu sein. Der Besitzer ist sehr ehrlich und macht nix selber. Der Reifendruck war zu niedrig, deshalb waren die ersten paar Meter arg eierig. An der ersten Tanke aufgefüllt; leider war die Anzeige defekt (habe ich erst anschließend mit dem Auto gemerkt) , so dass es wahrscheinlich immer noch zu wenig war.
Die V11 klingt toll, beschleunigt prima, bremst gut und man sitzt echt entspannt drauf.
Aber sie ist mir dann doch zu schwer. Wenn sie mir umfällt, kann ich sie ja kaum alleine aufrichten.

In jedem Fall vielen Dank und allen gute Fahrt
TV11
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 27. Mär 2020, 07:44

Re: kaufberatung

Beitragvon nhessi » Mo 30. Mär 2020, 08:50

Du sollst ja auch nicht umfallen....
Was ihr errafft an Geld und Gut,
Schmuck, Schuh, Gewänder aus den Schränken,
Vertut's, bevor ihr Schlimmres tut,
Für Wein und Weiber in den Schenken.

F. Villon
Benutzeravatar
nhessi
Foren Gott
 
Beiträge: 3208
Registriert: Di 22. Jul 2008, 08:00
Wohnort: 65795 Hattersheim

Vorherige

Zurück zu Sonstige technische Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste