Alternative zur Airbox

Alle sonstigen technischen Themen

Alternative zur Airbox

Beitragvon riffi » Mi 26. Aug 2015, 16:51

Liebe V11,
hab eine Frage zur Alternative einer Airbox.
Hab schon den einen oder anderen Eintrag geschrieben, kurz zur zusammenfassung.
Hab ne v11 aus Italien, schon umgebaut mit langem Tank, einmannsitz. Komplettabnahme nach 21 bekomme ich nur, wenn ich die Sportluftfilter ersetze, welche man absolut nicht eintragen möchte.
Hab mir ne Airbox gekauft, die passt aber nicht unter den Tank....rrrrr....
Meine Frage, gibt es was alternatives, was ich verbauen könnte, zu den KN Sportlluftfiltern was aber die Ausschicht auf TÜV hat?
Danke für Tipps und Ideen......
Merci
Riffi
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Alternative zur Airbox

Beitragvon Luhbo_ » Mi 26. Aug 2015, 17:18

Was ist der lange Tank? 1100 Sport? Passt die vielleicht?
Hubert
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: Alternative zur Airbox

Beitragvon riffi » Mi 26. Aug 2015, 17:26

Der lange Tank ist selbstgebaut, ist halt ziemlich eng am Rahmen.....

Gruß
Riffi
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Alternative zur Airbox

Beitragvon tingeltangel » Mi 26. Aug 2015, 18:56

Benutzeravatar
tingeltangel
Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 12:53
Wohnort: Dorsten

Re: Alternative zur Airbox

Beitragvon anwaerter » Mi 26. Aug 2015, 18:59

Hallo Riffi

Bei meiner Cali hatte ich dasselbe Problem.
Die Einspritzer haben die höhere Airbox als die alten Vergaser-Guzzis. Meinen Alutank musste ich unten aufschneiden und anpassen. Eine mühsame Sache. Dafür passt jetzt alles und die Prüfung sollte nächsten Frühling problemlos sein.

Gruss Mäse
V11 Sport KR, California EV im Umbau
Benutzeravatar
anwaerter
Eroberer
 
Beiträge: 53
Registriert: Mi 16. Apr 2008, 11:46
Wohnort: 3123 Belp

Re: Alternative zur Airbox

Beitragvon Luhbo_ » Mi 26. Aug 2015, 19:11

tingeltangel hat geschrieben:Ist das etwa die hier : http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=213298211


Jedenfalls schon mal nicht schlecht. Allerdings kann er sich den Nummernschildhalter sparen. Da wird er wohl kaum je was Legales hinschrauben
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: Alternative zur Airbox

Beitragvon riffi » Mi 26. Aug 2015, 19:18

....nun, ich will das Beste draus machen, und natürlich legal, anders geht nicht.....
riffi
Eroberer
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:50

Re: Alternative zur Airbox

Beitragvon Kosmolske2.0 » Do 27. Aug 2015, 01:16

ja sehr schön! Jetzt noch ein paar Speichenräder drauf und ne TÜV-Plakette, dann kann das cafe racern los gehen.:-)
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 313
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Alternative zur Airbox

Beitragvon roland.k » Do 27. Aug 2015, 11:27

Genau diese Luftfilter hab ich vor ein paar Wochen an meinem BMW-Scrambler eintragen lassen. Zitat TÜV-Prüfer: "mir ist doch egal was Du da dran hast. Problem ist meist, dass die Geräuschvorschriften überschritten werden. Lass uns mal ne Messung (Einzelabnahme Fahrtmessung/Standmessung) machen und wenn die Geräuschwerte passen, steht einer Eintragung nichts im Wege". Hab mir dann ein Messgerät bei Conrad gekauft und so lange am Auspuff gebastelt bis die Geräuschwerte gepasst haben. Eintragung und die erste Motorradkontrolle auf der Piste war dann kein Problem . Das ist abhängig vom Wohlwollen des TÜV-Prüfers (Sachverstand ist hier gefragt!!).
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ! :kuh:
Benutzeravatar
roland.k
Administrator
 
Beiträge: 3371
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:51
Wohnort: 77972 Mahlberg


Zurück zu Sonstige technische Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste