10W-60 Motor Öl Angebot

Alle sonstigen technischen Themen

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon guuz » Fr 30. Dez 2016, 09:35

Hab einen wichtigen Punkt vergessen zu sagen der mir in dem Gespräch mit dem Herren mitgeteilt wurde.
Empfehlung ist nicht auf einem Motor der mit "normalen" Öl gefahren wurde auf Vollsynth umzusteigen. ;)

Mannol und Meguin fahr ich seit Jahren in den Griso Motoren.
So das war es zu dem Thema :-)
Viel Spaß mit dem Öl der eigen Wahl :-)

Ciao
guuz
Routinier
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Ludentoni » Fr 30. Dez 2016, 10:09

Tolle Empfehlung, sehr aussagekräftig...

Kein Wort zu den Motoren, der Laufleistung, der Viskosität der Öle, warum, welche möglichen Folgen.

Normales Öl? Du meinst mineralisches?

Wer Motoren die kurz vorm Exitus stehen umölt, kann den Exitus damit auch nicht mehr verhindern. Mal ein Beispiel, ein zugesotterter Motor mit 250000 Kilometern, immer mit minerealischem 15 W 40 auf Kurzstrecke betrieben ist zugeschlammt und hat hohes Lagerspiel. Wenn ich den auf ein vollsynthetisches 0 W 40 umöle ist ein Exitus so gut wie vorprogrammiert, da der Motor mit diesem Öl keinen ausreichenden Druck mehr aufbauen kann.

Bei intakten Motoren ist umölen von mineral auf synt. überhaupt kein Problem, hab ich in den letzten 25 Jahren etliche Male bei Autos und Motorrädern gemacht.
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 825
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Thomas » Fr 30. Dez 2016, 11:51

Ich habe mal in den Datenblättern von Castrol und Mannol jeweils 10W60 gelesen. Interessant sind die Unterschiede der Viskosität bei 100°C. Das ist schon gravierend. Der Anteil Sulfatasche ist bei Mannol in einer Spanne angegeben. Diese bewegt sich bis zum doppelten Wert gegenüber Castrol.
Über NITROX ist leider nichts zu finden.


Th
Immer 3-4 Zentimeter Sicherheitsstreifen an den Reifenflanken

T3
V11
ETV 1000 Caponord ist verkauft
seit Juni 2017 K 1600 GTL

SS 1600K am 15.06.2017 auf Aprilia Caponord ist beurkundet
SS 1000 am 09.07.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
SS 1000 am 19.08.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
Benutzeravatar
Thomas
Foren Gott
 
Beiträge: 4276
Registriert: So 12. Okt 2008, 17:35
Wohnort: Schenklengsfeld

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Dottore G. » Fr 30. Dez 2016, 13:14

Bild

Ja das Beste für die Beste. :lol:

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10699
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Ludentoni » Fr 30. Dez 2016, 14:08

Thomas hat geschrieben:Ich habe mal in den Datenblättern von Castrol und Mannol jeweils 10W60 gelesen. Interessant sind die Unterschiede der Viskosität bei 100°C. Das ist schon gravierend. Der Anteil Sulfatasche ist bei Mannol in einer Spanne angegeben. Diese bewegt sich bis zum doppelten Wert gegenüber Castrol.
Über NITROX ist leider nichts zu finden.


Th



Zur Viskosität bei 100 Grad, 22,16 mm²/s bei Mannol zu 22,7 mm²/s bei Castrol, wo ist da ein gravierender Unterschied?

Sulfatasche ist auch nur beim Diesel relevant wegen des Partikelfilters, den hat die Guzzi nicht…

Quellen Castrol und Mannol:

http://msdspds.castrol.com/bpglis/Fusio ... 9GNFEV.pdf

http://mannol.de/de/?action=accessory_c ... r%2010W-60
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 825
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Thomas » Fr 30. Dez 2016, 16:55

Sulfatasche benebelt auch Katalysatoren. Da ich umweltbewusst bin, wie du ja weißt, tut mir das weh ;) Außerdem steigt der Aschegehalt bei gebrauchtem Motoröl stark an.


Th
Immer 3-4 Zentimeter Sicherheitsstreifen an den Reifenflanken

T3
V11
ETV 1000 Caponord ist verkauft
seit Juni 2017 K 1600 GTL

SS 1600K am 15.06.2017 auf Aprilia Caponord ist beurkundet
SS 1000 am 09.07.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
SS 1000 am 19.08.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
Benutzeravatar
Thomas
Foren Gott
 
Beiträge: 4276
Registriert: So 12. Okt 2008, 17:35
Wohnort: Schenklengsfeld

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Dottore G. » Fr 30. Dez 2016, 17:07

Was tut man denn in so eine Sulfa Tasche rein?
Ich kenn wohl Oil Liy Taschen.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10699
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Ludentoni » Fr 30. Dez 2016, 17:14

Ja die Umwelt und die Katalysatoren... ;)

Ein Katalysator macht die Abgase noch giftiger als sie ohnehin schon sind. Aus Katalysatoren gelangen Cyanwasserstoff (Blausäuregas), Schwefeltrioxid, Schwefelwasserstoff, Phosphorsäureester (schweres Nervengas), Phosgen (Kampfgas/1. Weltkrieg) und Lachgas in die Umwelt. Ebenso verliert ein Katfahrzeug pro Kilometer etwa 50 Billionen Platinatome. Somit sind die Platinemissionen viel schädlicher, als alles, was jemals an Blei aus einem Auspuff kam.
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 825
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Dottore G. » Fr 30. Dez 2016, 17:59

Ist ja eh bald vorbei mit dem Erdöl. :lol:
Die sollen lieber mal über ein vernünftiges Endlager nachdenken.
Und ob es überhaupt noch 50 Jahre gut geht?
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10699
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Thomas » Fr 30. Dez 2016, 20:30

Dottore G. hat geschrieben:Ist ja eh bald vorbei mit dem Erdöl. :lol:
Die sollen lieber mal über ein vernünftiges Endlager nachdenken.
Und ob es überhaupt noch 50 Jahre gut geht?


Jetzt mach mal den aufregenden und winterverkürzenden Ölfred nicht mit dieser Endzeitstimmung kaputt :cry:


Th
Immer 3-4 Zentimeter Sicherheitsstreifen an den Reifenflanken

T3
V11
ETV 1000 Caponord ist verkauft
seit Juni 2017 K 1600 GTL

SS 1600K am 15.06.2017 auf Aprilia Caponord ist beurkundet
SS 1000 am 09.07.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
SS 1000 am 19.08.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
Benutzeravatar
Thomas
Foren Gott
 
Beiträge: 4276
Registriert: So 12. Okt 2008, 17:35
Wohnort: Schenklengsfeld

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Dottore G. » Fr 30. Dez 2016, 20:51

Rede mich gefälligst mit großer Humungus an man.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10699
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon likedeeler » Fr 30. Dez 2016, 22:39

Dottore G. hat geschrieben:Ist ja eh bald vorbei mit dem Erdöl. :lol:


Ganz so schlimm ist es nicht! In den Polarregionen gibts das Zeugs noch massenweise. Lass ma ordentlich warm machen, dann schmilzt das blöde Eis schneller und man kommt besser ran da! :oberl:

Zu Einwänden, von wegen möglicher Pegelerhöhung: Ich, als oller Fischkopp hab anno `63 den Freischwimmer gemacht, mir macht das gaanix! :mrgreen:

Ausserdem gibts dann auch keinen Grund mehr, in der dritten Welt Kriege wegen dem Öl anzuzetteln.
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1502
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Dottore G. » Fr 30. Dez 2016, 23:16

Dann geht es eben um Trinkwasser. :roll:
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10699
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon guzzipapa » Sa 31. Dez 2016, 09:00

Dottore G. hat geschrieben:Dann geht es eben um Trinkwasser. :roll:


Ist das ein Problem, oder lässt sich das mit Rosche kompensieren? ;)

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1881
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Dottore G. » Sa 31. Dez 2016, 12:46

Wir mischen unser Wasser schon mit welchem aus dem Ammerland weil die Nitratwerte schon sehr hoch sind.
Der Rosche kommt aus dem Emsland,da ist das Wasser noch gut obwohl die Hase durch Haselünne fließt und
doch viel Dreck aus dem Güllegürtel mit sich führt.

Edelkorn-Brennerei Jos. Rosche

https://goo.gl/maps/rCHSWixDL682


Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10699
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon guuz » Sa 28. Jan 2017, 18:57

Im aktuellen MO is wieder ein Artikel über's "gute bessere Motoröl"
Das deckt sich mit den Infos aus dem Gespräch mit Entwickler von Cast..

Und letztendlich zählt für Firmen nur eines: Die Erhöhung der Wertschöpfung. Und am einfachsten geht es mit so einem Produkt.

Ciao
guuz
Routinier
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon diemo » So 29. Jan 2017, 17:11

guuz hat geschrieben:Im aktuellen MO is wieder ein Artikel über's "gute bessere Motoröl"
Das deckt sich mit den Infos aus dem Gespräch mit Entwickler von Cast..

Und letztendlich zählt für Firmen nur eines: Die Erhöhung der Wertschöpfung. Und am einfachsten geht es mit so einem Produkt.

Ciao


und das meint jetzt was? :kratz:
Das die Nitrox Plörre doch o.k. ist? :kratz:
v 11 ballabio 2004
suzuki dr 650 rse 1995
Benutzeravatar
diemo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1635
Registriert: Di 26. Feb 2008, 17:34
Wohnort: 10785 Berlin

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon guuz » Do 2. Feb 2017, 06:58

Müssig weiter dazu was zu schreiben, Sagen, Legenden und manifestierte Meinungen, Werbungsgläubigkeit sind schwer zu widerlegen.
Ob es "Plörre" ist muss jeder selbst beurteilen der sich ausgiebig informiert hat.

Das besagte Öl is schon bei mir drin und bei -4° (Motor 50.000 Km)° hör und merk ich keinen Unterschied zu anderen Produkt.

Aber überlegt mal selbst: Warum nimmt ein Hersteller ein bestimmtes Produkt????????


A: Wegen dem Preis
B: Wegen dem Preis
C: Wegen der Verfügbarkeit
Und weil das "günstigere" genauso gut funktioniert wie das teure, oder gegensätzlich er damit zeigen will wie "hochwertig" sein Produkt ist.
Zum Schluß: Weil die Leute (Markenbindung und win win Situation is hier das Stichwort) bei ihm kaufen sollen um Umsatz zu generieren.
Wer's nicht glaubt der soll mal in der "Ecke" arbeiten oder sich ins Marketing / Produktmanagment setzen.

Ciao
guuz
Routinier
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon guzzipapa » Di 25. Apr 2017, 19:04

Von einem Händler wo wir Ölfilter und so kaufen hab ich ein Angebot für 10 W 60 Motoröl bekommen. Die Daten hab ich abfotografiert und stell sie einmal hier ein, damit die Fachleute das begutachten können.
Der Preis ist nicht so sensationell mit E 7,28 netto im 4 l Gebinde. Ölfilter für die Guzzi stehen mit 5,90 drauf, wenn es jemand interessiert.

Bild


Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1881
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Finnscura » Mi 26. Apr 2017, 21:05

Alles war ja klar, es gab ja die Mitteilung: "TECHNICAL NOTE No. 010-2006 28-07-2006" von Moto Guzzi und "Ludentoni" hat das alles noch mehrere mals klar und deutlich erklärt.

Nun aber: http://www.piaggiogroup.com/en/archive/press/piaggio-group-and-castrol-reach-global-agreement-supply-lubricants

"The recommended products by Piaggio Group, Castrol POWER1 5W-40 and Castrol POWER1 10W-40"

http://www.castrol.com/de_de/germany/products/motorcycle-and-scooters/engine-oils/power1-brand/power1.html

:?
Benutzeravatar
Finnscura
Routinier
 
Beiträge: 258
Registriert: Di 10. Apr 2012, 17:19
Wohnort: Finnland

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Luhbo_ » Mi 26. Apr 2017, 21:57

Da würd' ich jetzt aber mal ganz schnell leer machen, bevor sie's merkt und alles rauskotzt!
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Dottore G. » Mi 26. Apr 2017, 23:41

Moin,
hab von dem NITROX 10W-60 RACING 0,4 l auf den Motor der Simme gekippt.
Schaltet Scheisse und die Kupplung rutscht wenn das Öl noch kalt ist.
Ich lass das wieder ab und schütt das ins Benzin.
Man soll ja nix verkommen lassen.
Auf die Simme kommt nun 80ziger Hypoid.
Dann sollte der Kraftschluss wieder hergestellt sein.

Gruß, Dieter
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10699
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Ludentoni » Do 27. Apr 2017, 06:16

Logisch, da das Nitrox ein PKW Öl ist das Fließverbesserer enthält wie die meisten 10 W 60 Öle. Das lässt die Kupplung rutschen... Es gibt auch 10 W 60 JASO Öle für Motoren mit Nasskupplung. Z.B Agip Moto oder Meguin 10 W 60.

Für die Elfe oder Guzzis tuts jedes vollsynthetische 10 W 60, die meisten 10/60 er sind Autoöle und unterscheiden sich nur im Viskositätsindex bei 100 Grad, 40 Grad und im Viskositätsindex. Da muss jeder für sich entscheiden was er ausgeben möchte.

Was Piaggio da nun wieder reitet weiss der Teufel, da Guzzi ja schon seit 2009 nicht mehr existiert und das alles Piaggios mit Adler auf dem Tank sind die da als Guzzis verkauft werden wundert mich nicht dass die Rollerköppe das Guzziölrundschreiben von 2006 nicht kennen. Die CARC Reihe mit den neuen Pumpen und Druckproblemem auf die das Rundschreiben zielte ist eh ausgelaufen, und da mit Guzzi auch nichts mehr zu verdienen ist was interessieren da uralte Guzzis wenn man gute Öldeals mit Castrol machen kann...
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 825
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon likedeeler » Do 27. Apr 2017, 09:22

Beruhigend, Danke! :danke:
Ich hatte nun endlich eine 4l-Füllung vom guten vollsyntetischen 10W60 zusammengerührt und wollte demnächt mal Wechsel machen.
Und dann kommt so eine Botschaft aus der Mod-Scene ... da war ich doch etwas verwirrt :ich_nein:
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1502
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon guzzipapa » Do 27. Apr 2017, 12:46

Dottore G. hat geschrieben:Moin,
hab von dem NITROX 10W-60 RACING 0,4 l auf den Motor der Simme gekippt.
Schaltet Scheisse und die Kupplung rutscht wenn das Öl noch kalt ist.
Ich lass das wieder ab und schütt das ins Benzin.
Man soll ja nix verkommen lassen.
Auf die Simme kommt nun 80ziger Hypoid.
Dann sollte der Kraftschluss wieder hergestellt sein.

Gruß, Dieter


Das ist doch ganz verkehrt Dieter. Ein hochwertiges Öl in einen so einfache Motor schütten. Da kannst du auch dein Rosche in die Scheibenwaschanlage von Renault geben.

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1881
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstige technische Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast