10W-60 Motor Öl Angebot

Alle sonstigen technischen Themen

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Finnscura » Do 27. Apr 2017, 20:25

Aber auch ernsthaft, ein Beispiel: der Finnischer Zoll hat tausende Litern von Motoröl konfisziert. Der Verdacht ist, dass man über 35.000 L verfälschtes Öl auf dem Markt gebracht hat. Über 13.000 Liter ist mit sicherheit schon verkauft worden (2014-2015), in den Läden hat es über 21.000 L von dieses Öl gegeben. Laut Presse soll es über Mobil 1 Peak Life 5W-50 (aus Polen und Estland importiert), gehen. Exxonmobil Finnland hat eine Strafenanzeige gemacht.
http://www.mobil1.de/produkte/peak-life-5w-50.aspx
Benutzeravatar
Finnscura
Routinier
 
Beiträge: 258
Registriert: Di 10. Apr 2012, 17:19
Wohnort: Finnland

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Do 27. Apr 2017, 21:45

Die Polen können doch kein Öl. Höchstens Vodka. Das weiss doch jedes Kind.
Öl : da ist eigentlich Griechenland kompetent. Wegen Oliven und so. Und Schmiermittel.
Aber auch in Niederösterreich soll es Öl geben : Raps-Öl.

Interessant : es gibt in Deutschland eine Fa. die in Öl kompetent ist : FUCHS .
Schmiermittel aller Art.
Man sollte auch ein Auge auf denen Aktienkurs haben.

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8566
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon likedeeler » Fr 28. Apr 2017, 08:40

Ist schon ein ernsthaftes Thema in den Zeiten des I-Net. Man kauft da nach bestem Wissen ein "gutes" Öl und weiß tatsächlich nicht, ob da eine gepanschte Suppe im Kanister ist.
Zumindest mein Mopetenöl lass ich mir von meinem Jüngsten immer bei MATTHIES ordern.
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1522
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon guuz » Mi 28. Jun 2017, 11:12

Kurzer persönlicher Zwischenstand zu dem Öl.

Mit 1200er Norge 3200 gefahren seit Ölwechsel, Ölverbrauch dieses Motors 0,2L
1200er Griso Motor 1800 Km, null Ölverbrauch
LM III, 980 Km gefahren, kein Ölverbrauch feststellbar

Bei den Maschinen kein Unterschied zum vorherigen Öl feststellbar.
guuz
Routinier
 
Beiträge: 307
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Dottore G. » Mi 28. Jun 2017, 12:18

Mein Honda Helix CN 250 und der Honda Elite 150 haben das auch bekommen und laufen wunderbar damit.
Und die V35 C hat es auch drauf.
Dreht auch noch wie hulle.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10722
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Luhbo_ » Mi 28. Jun 2017, 13:10

Das gute Gefühl, vielleicht endlich mal ein echtes Schnäppchen gemacht zu haben. Unbezahlbar.

Ich mach das beim Benzin genauso. Nur das billigste ist gut genug, weil es ist ja eh klar: kommt alles aus dem selben Tanklaster, es werden nur unterschiedliche Farben reingemischt. Ich hab dieses tolle Gefühl damit alle 2, 3 Tage :) Zur Bestätigung hab ich neulich Shell in "Race" Qualität gekauft. Ich konnte keinen Unterschied feststellen, sie hat sich nur ein bißchen mehr davon genommen als sonst von der billiger gefärbten Sorte.
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Dottore G. » Mi 28. Jun 2017, 14:13

Irgendwie fühle ich mich gut als Sparfuchs.
Wenn das so weiter geht dann kann ich mich vom Ersparten schon 10 mal gut bestatten
lassen. :lol:
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10722
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mi 28. Jun 2017, 19:22

.....Entschuldigung : bestatten LASSEN?
Das macht der Mann doch selber: do-it-yourself!

10W60 ist schon ein besonderer Saft.
Besonders wenn man es im 50 Liter Fass geliefert bekommt.
Das reicht dann bei 3 Motorrädern wieder für 5 Jahre.

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8566
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon guzzipapa » Mi 28. Jun 2017, 20:19

Da drängt sich jetzt die Frage auf, wie lange man Öl lagern kann. Altert das im Fass oder ändert sich Jahrzehnte lang nichts dabei? Oder wird es am Ende gar wertvoller, wie so mancher Wein?

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1926
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon werner » Mi 28. Jun 2017, 22:48

guzzipapa hat geschrieben:Da drängt sich jetzt die Frage auf, wie lange man Öl lagern kann. Altert das im Fass oder ändert sich Jahrzehnte lang nichts dabei? Oder wird es am Ende gar wertvoller, wie so mancher Wein?

Gottfried


So wie Wein nicht gleich Wein ist, ist auch Öl nicht gleich Öl
. Es kommt eben doch auf das Ursprungsprodukt an. Ein `99 Carnuntumer -rot-, lässt sich auch nur unzureichend mit einem 2011 -weiss- aus dem Burgenland vergleichen.

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4831
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Fr 25. Aug 2017, 10:24

Mein 10W60 Motor-Oel kommt aus Oesterreich.
Frisch vom Landmaschinen-Haendler.
Bild
Gut abgelagert und sonnengeschuetzt aus einem Gewoelbe.
Bild
Danke Gottfried.
4 Liter = 30 Euro... das passt.
Bild
-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8566
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon werner » Fr 25. Aug 2017, 11:24

.., erinnert mich an A(d)dilette!

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4831
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Ludentoni » Sa 26. Aug 2017, 08:15

Ist das vollsynthetisch? Steht davon irgendwas auf dem Kanister?

Der Hersteller schreibt laut Datenblatt:

ADDINOL Super Racing 10W-60 ist ein Leichtlauföl der SAE-Klasse 10W-60. Das Hochleistungsmotorenöl erhält seine besondere Leistungsfähigkeit durch die Kombination hochwertiger Grundöle auf Basis modernster Synthesetechnologie mit speziell optimierten Additiven.

Grundöle auf Basis modernster Synthesetechnologie können auch teilsynthetisch sein. Leichtlauföl heisst nicht automatisch vollsynthetisch. Im Datenblatt kein Wort von Vollsynthetic.

Der JASO Spezifikation nach kann man das Öl auch in Motorradmotoren mit Nasskupplung verwenden, d.h. es wurden keine Fließverbesserer beigesetzt wie bei anderen 10 W 60 Autoölen.
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 845
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Sa 26. Aug 2017, 09:15

Wenn nicht "voll-synthetisch" drauf steht, ist ein grosser Bestandteil mineralisch.

Hier das Datenblatt : www.addinol.de/oilfindnew/oil_details.php?id=669

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8566
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Luhbo_ » Sa 26. Aug 2017, 10:00

Wenn's nicht unbedingt aus Sachsen sein muss, und obendrein noch ein bißchen sportlicher verpackt sein darf:

10W60 Vollsynthetisch

Zu dem Preis (4l 30Euro bzw. 5l 40Euro) geht alles her.
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon guzzipapa » Sa 26. Aug 2017, 10:09

Luhbo_ hat geschrieben:Wenn's nicht unbedingt aus Sachsen sein muss, und obendrein noch ein bißchen sportlicher verpackt sein darf:

10W60 Vollsynthetisch

Zu dem Preis (4l 30Euro bzw. 5l 40Euro) geht alles her.





Wenn es aus Sachsen kommt, dann weiss ich, was drin ist. Bei epai sind nicht wenige Etiketten falscher aktiv.
Ich habe auf meine V 11 bis jetzt 80.000 km mit diesem Öl gefahren
Es wird wohl für meine Fahrweise ausreichend sein.
Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1926
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon werner » Sa 26. Aug 2017, 10:14

guzzipapa hat geschrieben:
Luhbo_ hat geschrieben:Wenn's nicht unbedingt aus Sachsen sein muss, und obendrein noch ein bißchen sportlicher verpackt sein darf:

10W60 Vollsynthetisch

Zu dem Preis (4l 30Euro bzw. 5l 40Euro) geht alles her.





Wenn es aus Sachsen kommt, dann weiss ich, was drin ist. Bei epai sind nicht wenige Etiketten falscher aktiv.
Ich habe auf meine V 11 bis jetzt 80.000 km mit diesem Öl gefahren
Es wird wohl für meine Fahrweise ausreichend sein.
Gottfried



Aus Sachsen kommt leider oft nichts Gutes..!

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4831
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Sa 26. Aug 2017, 12:54

Baumkuchen kommt aus Dresden.
Und Stollen.
Wohingegen Honni kein Sachse war, sondern aus dem Saarland.
....oder was meinst Du , Werner?

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8566
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon werner » Sa 26. Aug 2017, 16:22

-Martin.Glaeser- hat geschrieben:Baumkuchen kommt aus Dresden.
Und Stollen.
Wohingegen Honni kein Sachse war, sondern aus dem Saarland.
....oder was meinst Du , Werner?

-M-



Ich dachte dabei weniger an Süßes, oder wie der Rheinländer sagt: Lecker Teilchen..!

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4831
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Sa 26. Aug 2017, 17:55

Aber was Saures kommt doch eher aus dem Spreewald. Spreewald-Gurken!

Oder meinst Du "Radeberger" ? .... das ich als Bayer nicht schlecht finde.

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8566
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Kosmolske2.0 » Sa 26. Aug 2017, 19:01

hier habe ich mir 5L geholt für 30€

http://www.google.de/shopping/product/1 ... YwQAvD_BwE
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 313
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Luhbo_ » Sa 26. Aug 2017, 19:14

Viel zu billig. Klarer Fall: Anbieter gefälscht, Verpackung gefälscht, alles Schmuh.
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Ludentoni » So 27. Aug 2017, 07:13

Luhbo_ hat geschrieben:Viel zu billig. Klarer Fall: Anbieter gefälscht, Verpackung gefälscht, alles Schmuh.


Einfache Erklärung, ein 10 W 60 lief nie richtig in Baumärkten und bei Ketten wie "A mateure T reiben U nfug". Weil die meisten Leute mit den Autos für die ein solches Öl vorgeschrieben ist wie BMW M Modelle z. B. zu BMW fahren und dort das teure TWS von Castrol exclusiv für BMW auffüllen lassen. Daher steht sich 10 W 60 in den Läden für teuer Geld die Etiketten wellig und wird dann irgendwann günstig rausgehauen.

Heute meint die halbe Welt ja unbedingt mit 0 W 30er Ölen im Auto fahren zu müssen, weil Hersteller und Ölfirmen das so bewerben. Würden die Leute mal gucken welche Öle sonst noch freigegeben sind, würden die meisten auch mit 10 W 60 laufen und damit weniger Turbo und andere Schäden erleiden. Heutzutage ist ja alles an Automotoren downgesized und doppelt aufgeladen. Aber die Industrie will ja auch von den Schäden leben. ;)

Ein gutes, vollsynthetisches 10 W 60 muss auch nicht teuer sein:

http://www.ebay.de/itm/10-1x10-Liter-MA ... Sw44BYPATl
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 845
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon Luhbo_ » So 27. Aug 2017, 09:33

Sonntagslektüre:

http://www.deutzforum.de/index.php?thread/46063-würdet-ihr-dieses-öl-verwenden/

http://m.focus.de/auto/ratgeber/kosten/ ... 79950.html

Die beste Entscheidungshilfe ist vielleicht der Blick in den eigenen Kühlschrank: bis obenhin voll mit billigstem Industriefraß - aber beim Motoröl holt man sich dann einen runter ...
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: 10W-60 Motor Öl Angebot

Beitragvon werner » So 27. Aug 2017, 18:16

Luhbo_ hat geschrieben:Sonntagslektüre:

http://www.deutzforum.de/index.php?thread/46063-würdet-ihr-dieses-öl-verwenden/

http://m.focus.de/auto/ratgeber/kosten/ ... 79950.html

Die beste Entscheidungshilfe ist vielleicht der Blick in den eigenen Kühlschrank: bis obenhin voll mit billigstem Industriefraß - aber beim Motoröl holt man sich dann einen runter ...



Guter Hinweis! Aber, ich versuche mich halbwegs hochwertig zu ernähren um meine Vorliebe für teures Motoröl zu rechtfertigen. ;)

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4831
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstige technische Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast