Federbein Gespann

Alle sonstigen technischen Themen

Federbein Gespann

Beitragvon hans » Do 16. Feb 2017, 09:40

Mein Originalfederbein am R100R Gespann ist am Ende.
Auf was soll ich muss ich beim Kauf eines neuen Federbeins außer dem höheren Gewicht aufpassen?

Das Boot wiegt ca. 80 kg.
Der Autoreifen hinten geschätzt 10 kg mehr als der Motorradreifen.
Kann ich irgendetwas falsch machen wenn ich ein Federbein kaufe für:

Motorrad 218 kg
Boot 80 kg
Reifen 10 kg
Besatzung einschl. Gepäck max
(zu dritt wird nicht gefahren) 200 kg
= Gesamtgewicht max ca. 500 kg

Salve
hans
Benutzeravatar
hans
Kaiser
 
Beiträge: 1152
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 07:41
Wohnort: 94060 Pocking

Re: Federbein Gespann

Beitragvon andi » Do 16. Feb 2017, 13:31

Servus Hans,
schau mal beim HU:
http://www.hu-sidecars.de/s/unsere-mode ... mpfer.html
Der kann dir das passende berechnen und liefern.

Andi
"Moto Guzzi - macht Fahrer zu Mechanikern - seit 1921." (c) Hubert
V11Sport KR in silber und LMIII
HD E-Glide
Hatfield 462
XJR 1300SP
Benutzeravatar
andi
Administrator
 
Beiträge: 2360
Registriert: So 13. Jan 2008, 23:49
Wohnort: 84079 Bruckberg

Re: Federbein Gespann

Beitragvon hans » So 19. Feb 2017, 10:16

andi hat geschrieben:Servus Hans,
schau mal beim HU:
http://www.hu-sidecars.de/s/unsere-mode ... mpfer.html
Der kann dir das passende berechnen und liefern.

Andi


Danke für den Tipp, Andi.
Die Seite liest sich vielversprechend.
Die Preise sind günstiger als ich dachte.

Salve
hans
Benutzeravatar
hans
Kaiser
 
Beiträge: 1152
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 07:41
Wohnort: 94060 Pocking


Zurück zu Sonstige technische Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast