Tankkkissen/Tankrucksackmontage

Scheiben,Packtaschen usw.

Tankkkissen/Tankrucksackmontage

Beitragvon guzzipapa » Mo 15. Aug 2016, 19:06

Ich hab mir einen neuen Tankrucksack geleistet (Famsa). Gefällt mir gut, passt auch sehr gut zum Motorrad. Noch besser passt er, wenn ich das Tankkissen (KR Modell) wegnehme. Das sieht allerdings, wenn man den Tankrucksack nicht drauf, hat desolat aus.
Gibt es im Zubehörhandel da etwas flaches als Ersatz, oder muss ich mein Fachgeschäft für technische Gummiwaren besuchen um selber was aus Moosgummi zu schnitzen?

Gottfried

PS
Den alten Tankrucksack gebe ich für wenig Geld her.
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1870
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: Tankkkissen/Tankrucksackmontage

Beitragvon werner » Mo 15. Aug 2016, 20:09

Hallo Gottfried,
wo ist das Problem? Entweder lässt Du die TRS Grundplatte montiert, dann ist die Tankvertiefung abgedeckt, oder Du fährst ohne TRS Grundplatte mit aufgestecktem Gummikissen.

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4802
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: Tankkkissen/Tankrucksackmontage

Beitragvon guzzipapa » Mo 15. Aug 2016, 20:19

werner hat geschrieben:Hallo Gottfried,
wo ist das Problem? Entweder lässt Du die TRS Grundplatte montiert, dann ist die Tankvertiefung abgedeckt, oder Du fährst ohne TRS Grundplatte mit aufgestecktem Gummikissen.

-w-


Das Problem ist im Kopf. Weil der nicht will, dass da ein Loch offen ist, auch wenn es verdeckt ist. Bei nüchterner Betrachtungsweise ist es genau so, wie du schreibst, entweder TRS Grundplatte ODER Tankkissen.

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1870
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: Tankkkissen/Tankrucksackmontage

Beitragvon werner » Mo 15. Aug 2016, 20:43

Jetzt verstehe ich auch was Du meinst. Ich habe ein Gummi von einem Maurer Reibebrett so zugeschnitten, dass es bündig mit der Tankoberseite abschließt. Dann liegt der TRS auch besser auf.

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4802
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: Tankkkissen/Tankrucksackmontage

Beitragvon Manfred » Do 18. Aug 2016, 10:24

Habe mir auch Reste aus einer Gummiplatte für jede Seite zugeschnitten und mit Klebeband verbunden, so dass sie nicht verrutschen können.

Mich würde aber interessieren, wie das Tankkissen entfernt werden kann. Ist es mit Druckknöpfen o. ä. nur aufgesteckt, also nur anhebeln und abnehmen oder ....?
Denkbar wäre der Einsatz einer "Ersatzplatte", die zwar abdeckt, aber keine Erhöhung hat. Wenn bspw. im Urlaub der Rucksack vor Ort nicht benötigt wird, deckt die Platte das Loch ab.
V11 LeMans 2001 und K100RS 1986
Benutzeravatar
Manfred
Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 20:32
Wohnort: OWL

Re: Tankkkissen/Tankrucksackmontage

Beitragvon werner » Do 18. Aug 2016, 19:48

Mich würde aber interessieren, wie das Tankkissen entfernt werden kann.

Die Tankkissen sind nur aufgesteckt. Normalerweise gehen die Dinger leicht abzunehmen.

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4802
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: Tankkkissen/Tankrucksackmontage

Beitragvon werner » Do 18. Aug 2016, 19:49

Mich würde aber interessieren, wie das Tankkissen entfernt werden kann.

Die Tankkissen sind nur aufgesteckt. Normalerweise sind die Dinger leicht abzunehmen.

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4802
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: Tankkkissen/Tankrucksackmontage

Beitragvon Bettina » Mo 22. Aug 2016, 17:29

Und ich wollte neulich meine superflache Heldtanktasche nachkaufen (Reißverschlüsse sind am Ende), die ich mit den praktischen Klettverschlüssen befestigen kann, die bei Nichtgebrauch unter der Sitzbank verschwinden -- und jetzt gibt es die nicht mehr! :schitt:

Bettina
Benutzeravatar
Bettina
König
 
Beiträge: 911
Registriert: So 13. Jan 2008, 22:30
Wohnort: Essen


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast