Seite 1 von 1

Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Di 5. Jan 2021, 17:18
von Bettina
Leider habe ich letztens hier nicht aufgepasst: Ich könnte für diesen Sommer auch noch einen Guzzi-Gepäckbrücke für die KR gebrauchen.
Falls jemand eine übrig hat, gern melden.
Sonst muss ich bei Hepco und Becker kaufen. Nicht so schön, aber zweckmäßig...

LG, Bettina

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Di 5. Jan 2021, 18:24
von Hirschhäuser
et voilà

Gruß Stephan

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Mi 6. Jan 2021, 07:37
von Schattenparker
Hirschhäuser hat geschrieben:et voilà

Gruß Stephan


Wenn du so einen nimmst, daran denken bei der Montage hinten noch eine Querlasche anzubringen, die in der Mitte angeschraubt wird. Macht das ganze deutlich weniger elastisch... :-)

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Mi 6. Jan 2021, 20:58
von -Martin.Glaeser-
Es gab 2 Modelle des V11 Gepächträgers
. Gawa-Guzzi (gibts nicht mehr)
. Stein Dinse, neu = 165€ *klick*

Und da war noch ein drittes Modell, aus grazileren Rohren, von Hepko Becker. Neu = 185€

Das Modell #2 von S-D ist nur links + rechts am Rahmen verschraubt, und nicht ein drittes Mal, mittig, wie von Arno 'Schattenparker' angeraten.

Das Modell #2 trägt 10 kg.

Das Modell #1 ist am Markt nicht mehr verfügbar.

-M-

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Mi 6. Jan 2021, 22:25
von Ludentoni
Es gab und gibt da einiges an Elfenträgern.

Der Stucchi ist mit der stabilste:

https://www.ebay.de/itm/Moto-Guzzi-V11- ... 3209708757


Dann gibts noch das wunderschöne original Guzzialuzierteil zum Badehosentransport:

https://www.ebay.de/itm/Moto-Guzzi-V11- ... 3341423480


Und die Neuseeländer bieten den Ventura an, interessante Möglichkeiten den Träger zu montieren:

https://ventura-bike.com/products/moto- ... port-00-02

https://www.justbikes.com.au/motorcycle ... d=noscript

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Mi 6. Jan 2021, 22:41
von Marcus Busch
Der Witz ist, dass die Badehosen beim Original Guzziträger ziemlich nass - also schwer sein können. Quasi in Öl gebadet. Schweröl ;)

Ernsthaft, ich fahre seit 20 Jahren meine großen Touren mit dem Teil, der trägt die 15-20 kg Gepäckrolle zwei Wochen lang problemlos. Jedes Jahr.

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Mi 6. Jan 2021, 23:13
von Ludentoni
:-D Ne nasse Badehose kann ja schnell 3 Kilo wiegen... :lol: Mehr gibt Luigi ja nicht frei für den Aluträger, waren doch 3 oder?

Von der Optik her ist das aber immer noch der schönste Träger den man an die Elfe schrauben kann.

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2021, 09:38
von guzzipapa
Urlaubsreisen mit der Frau bedingen ein erhöhtes Gepäckaufkommen. Durch intensive Verhandlungen konnte es in dem gezeigten Beispiel auf 17 kg reduziert werden. Ein Teil der Seitentaschen hängt auf der Sitzbank. Aber der Gepäckträger muss immer noch ca 10 - 12 kg tragen. Theoretisch überladen :o Praktisch sind die Werksangaben wohl übervorsichtig :?

taschen.jpg


Gottfried

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2021, 12:28
von werner
Auf dem Foto blockierst Du 2 Frauenparkplätze mit der Rakete! Wenn das der Frauenbeauftragte bemerkt hätte..! :pohauen:
-w-

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2021, 13:28
von guzzipapa
werner hat geschrieben:Auf dem Foto blockierst Du 2 Frauenparkplätze mit der Rakete! Wenn das der Frauenbeauftragte bemerkt hätte..! :pohauen:
-w-


Meine Frau wollte möglichst schnell in das Rasthaus dahinter, also Frauenparkplatz = berechtigt. Und das quer über 1 1/2 Parkplätze hab ich gemacht, dass es authentisch ausschaut. :ich_nein:

Gottfried

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2021, 21:35
von Bettina
Danke für die Tipps! Und das Bild vom Frauenparkplatz ist herrlich! :clap:

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Fr 15. Jan 2021, 19:05
von Dellario
Bettina hat geschrieben:Danke für die Tipps! Und das Bild vom Frauenparkplatz ist herrlich! :clap:


Haste denn jetzt ne Brücke? :kratz:

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2021, 20:14
von Bettina
Die kauf ich wenn ich weiß, dass die Tour im September überhaupt klappt. :-D
Reicht dann auch noch!

Bettina

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2021, 20:14
von Bettina
:danke:

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: So 31. Jan 2021, 20:17
von Bettina
Ludwik, wie ich gerade herausgehört habe, brauchst du die Gepäckbrücke im September wohl selber...

:lol:

Re: Gepäckbrücke gesucht

BeitragVerfasst: So 31. Jan 2021, 21:03
von Dottore G.
Moin,
ich hab den Stucchi und der ist echt stabil.
Zudem noch Schnellmontage,der Grundträger bleibt am Fahrzeug
und der eigendliche Gepäckträger ist in 5 min. abgebaut.
Der war damals schon so um die 180 €.
Kommt dem orginal auch sehr nahe und ist schwarz.
Allerdings rosteten die Arretierschrauben,wurden durch VA ersetzt.
Ich laß den immer sitzen,hab den schon oft unverhofft gebraucht.

Gruß, Dieter.