Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon ölweschel1 » So 27. Dez 2015, 12:37

Hallo! Wer hat Interesse dort hinzufahren? MG Legionäre - Treffen ( Rügel in Seengen ) in der Schweiz. Das Treffen findet statt 24.6 bis 26.6 2016. :bier:
ölweschel1
Eroberer
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 13:45

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon Snupo » So 27. Dez 2015, 13:51

Ich werde dort anwesend sein
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon Dottore G. » So 27. Dez 2015, 14:02

Darf man auch mit Honda anreisen?

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10716
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon Snupo » So 27. Dez 2015, 16:36

Bild
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon werner » So 27. Dez 2015, 17:08

Ist Ölweschel schwyzerdütsch für Ölwechsel? ;)
Im Juni wollte ich sowieso in den Süden. Vielleicht fahre ich hin. Eventuell aber auf Honda...

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4821
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Das Fahrzeug ist egal, aber eine Flasche Eierlikör muß an bo

Beitragvon ölweschel1 » So 27. Dez 2015, 18:11

Dottore G. hat geschrieben:Darf man auch mit Honda anreisen?

Gruß, Dieter.
ölweschel1
Eroberer
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 13:45

Re: Das Fahrzeug ist egal, aber eine Flasche Eierlikör muß a

Beitragvon werner » So 27. Dez 2015, 19:01

ölweschel1 hat geschrieben:
Dottore G. hat geschrieben:Darf man auch mit Honda anreisen?

Gruß, Dieter.



Ja oder Nein Herr Ölweschel1?

-w-

PS: Wie ist der aktuelle Stand bzgl. der Einreise in die Schweiz? ;)
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4821
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon Snupo » So 27. Dez 2015, 19:11

Den Pass mitnehmen und die signalisierten Geschwindigkeiten unbedingt einhalten. Ansonsten kommst du ohne Geld ans Treffen an....
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon -Martin.Glaeser- » So 27. Dez 2015, 19:30

Der Hammer !
:schlag:
Da wird von 2 Deutschen in (a) einem Guzzi-Forum gefragt, ob man zu (b) einem Guzzi-Treffen mit einem japanischen Zweirad in der Schweiz auftauchen darf.
:pohauen:

Abgesehen davon, dass sich Deutsche im Ausland wie selbstverständlich alles nur dann erlauben dürfen solange der Euro rollt, wäre ich an eurer Stelle extrem vorsichtig und um die Weiterfahrt besorgt, denn der Veranstalter heisst “Guzzi-Legionäre“.
Meine Erfahrung mit Legionären hat mich gelehrt daß die Jungs (Mädels gibts da nie!) extrem aufbrausend und ungeduldig sind. Da wird nicht lang gefackelt....

Dazu noch wissend, daß Schweizer ihre Privatbewaffnung zuhause im Kleiderkasten aufbewahren, würde ich doppelt vorsichtig sein.

So'ne Honda brennt einfach viel zu schnell.

Und wenn hinterher das Echo des deutschen Geheules aus den Schluchten klingt, bekommt der interessierte Leser der Neuen Zürcher Zeitung noch einen leicht schmunzelnden Report über das unbotmäßige Verhalten deutscher Migranten auf Moppeds nachgeschoben.
Aber auch nicht mehr....

Also macht mal!
:schwitz:
Ich habe grade mein Online-Abo der NZZ verlängert und hoffe von euch Unterhaltsames zu lesen, im Juni 16.

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8524
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon werner » So 27. Dez 2015, 19:38

Snupo hat geschrieben:Den Pass mitnehmen und die signalisierten Geschwindigkeiten unbedingt einhalten. Ansonsten kommst du ohne Geld ans Treffen an....



In Innertkirchen wurde ich vor 2 jahren mit 51 Km/h geblitzt. Kostete ungefähr 65,00 SF.

-w-

@ Martin:
Die NZZ online kostet in Berlin nichts.
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4821
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon likedeeler » So 27. Dez 2015, 19:50

Martin, das Wort Legionäre hat für Bewohner nõrdlich des Weisswurstäquators spätestens im Jahre 9 n.Chr. jeglichen Schrecken verloren. :mrgreen: .

Aber ich denke, der Dieter fragte wegen MO, weil der zukünftig "Heute Ohne Nennenswerte Defekte Ankommen" wird.
Und Werner wird die Transennummer durchziehen ... furcht- und gnadenlos, dem ist nicht bange :-) .
Gruß Kay
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
V11 LeMans (Diva) / K100RS mit EML GT2001 (Dreirad)

Das Leben ist zu kurz, um alle Erfahrungen selbst zu machen.
Benutzeravatar
likedeeler
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1511
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:46
Wohnort: Norderstedt (Dörp bi Hamburch)

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon Snupo » So 27. Dez 2015, 19:59

Also wenn ich mit meiner Dicken keine 20 km hin und zurück schaffe landet Sie dann definitiv auf dem Scheiterhaufen. Edelschrott wärs dann danach...
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon Dottore G. » So 27. Dez 2015, 20:17

Da hat der Liekedeeler sowas von recht.
In Kalkriese was auf den Helm und das war's
mit Legionären.
Weiter sind die nicht gekommen.
Aber Guzzi Leute sind doch tolerant.
Da kreuzt man mit ner Honda auf,
erzählt denen wie Guzzi geht und ist willkommen.
Ich war von über 30 Jahren mal in der Schweiz mit meiner Guzzi
da war sogar draußen vor dem Hotel eine Honda
auf einem fetten Eisenrohr montiert.
Ganz ehrlich,ich trau den Schweizern auch nicht zu ne Honda anzustecken,das sind doch liebe Leute,und ne Knarre hat doch bei uns auf dem Lande auch jeder zweite im Schrank.
Auf die Honda fertig los.

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10716
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon Snupo » Mo 28. Dez 2015, 04:13

Aber Guzzi Leute sind doch tolerant.


Gruß, Dieter.[/quote]




Echt jetzt Dieter ?
Das freut mich dies von dir zu lesen...
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon Snupo » Mo 28. Dez 2015, 04:26

Bild


Für die ganz "Schlauen" hier im Forum.
Kommt euch das bekannt vor ?

Die Moto Guzzi Legionäre machen scheinbar keine Gefangenen.
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mo 28. Dez 2015, 09:44

"...stomped into vino." Naja, wenn der Fremd-Töff zu Wein zerstampfen wird, bleibe ich lieber bei bayr.Weißbier.
Auf anderen solchen Schildern heißt es üblicherweise : "...will be scraped." (=wird verschrottet).
Da weiss man woran man ist, und man kann das Packerl Altmetall auf'm Hänger wieder mitnehmen.

Zoll zahlen nicht vergessen: nicht wieder ausgeführte KFZ kosten, in der Schweiz!

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8524
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon Dottore G. » Mo 28. Dez 2015, 09:57

Mhmm Muh,dann sollten die sich mal ein Beispiel
an V11 Fahrern nehmen die vor Jahren sogar
eine gelbe Kuh in ihrer Mitte willkommen geheißen
haben,obwohl die eigendlich gezickt hat. :lol:
Man erscheint mit dem was fährt,es zählt doch die Person,oder?
So halte ich es immer in Schwege. ;)

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10716
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mo 28. Dez 2015, 10:40

Ja Dieter, Schwege ist eben anders.
Dort kann man ja schon 50 km voraus sehen, wer kommt . Und vom Gipfel der Meller Berge aus sogar 100km.

Aber so störrische Alpenvölker sind mit ihrer Gastfreundschaft eben speziell. (Da zähle ich jetzt mal die ex-Habsburger dazu, östlich und nördlich der Schweiz .) Die wollen schon genau wissen wer da in ihr Tal einbiegt.
Da darf eben nicht JEDER.
Und überhaupt : nur mit Voranmeldung.
FREMDE sind nur willkommen, wenn sie einen einheimischen Bürgen haben UND Geschenke mitbringen. So ist das.
Kann gerne Flüssiges sein.

Prost - Neujahr
-M-
P.S. heute bei uns erstmalig Nachtfrost. Musste am Auto Scheiben kratzen.
Mist!
Die Straßen sind im Schatten immer noch glatt.
Ich will Global Warming.
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8524
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon Dottore G. » Mo 28. Dez 2015, 11:57

So wie in Schwege sollte es überall sein. ;)
Schon mal drüber nachgedacht?
Zu mehr lass ich mich hinreissen.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10716
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon werner » Mo 28. Dez 2015, 15:15

Snupo hat geschrieben:Den Pass mitnehmen und die signalisierten Geschwindigkeiten unbedingt einhalten. Ansonsten kommst du ohne Geld ans Treffen an....


Also genau wie in Schwege!

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4821
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon Snupo » Di 29. Dez 2015, 04:01

-w-
Kann es sein das deine rechte ein bisserl grobmotorisch zu werke geht ?
Oder sammelst du Strafpunkte ? Aber das du den Pass mitnehmen musst für Schwege dünkt mich schon komisch.....
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon werner » Di 29. Dez 2015, 10:40

Snupo hat geschrieben:-w-
Kann es sein das deine rechte ein bisserl grobmotorisch zu werke geht ?
Oder sammelst du Strafpunkte ? Aber das du den Pass mitnehmen musst für Schwege dünkt mich schon komisch.....



Grundsätzlich gibt es in D. eine Ausweispflicht.

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4821
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon lucky » Do 31. Dez 2015, 12:12

In Berlin biste bis Anfang der 1990-er noch von der MP erschossen worden, wenn Du ohne Ausweisdokument aufgegriffen wurdest.
V11 LeMans 2004 + Mivv mit Kat
Benutzeravatar
lucky
Foren Gott
 
Beiträge: 3646
Registriert: Di 15. Jan 2008, 15:35
Wohnort: 12309 Berlin

Re: Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon Snupo » Do 31. Dez 2015, 13:52

Echt ?

War bis jetzt der Meinung das das mitführen des Führerausweises genügen sollte für einen Germannen in Deutschland. Für mich als Ausländer ist
Es schon klar das ich einen
Pass mitführen muss.
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Moto Guzzi Legionäre-Treffen Schweiz.

Beitragvon Marcus Busch » Do 31. Dez 2015, 14:48

!
Benutzeravatar
Marcus Busch
Routinier
 
Beiträge: 465
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:06
Wohnort: Bonn

Nächste

Zurück zu "Wer fährt morgen wo hin..?"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast