Glemseck 101

Glemseck 101

Beitragvon uweschlingmann » So 31. Jan 2016, 10:23

Hallo Freunde der flotten Fortbewegung :-D
Kann mir jemand mal ein paar Infos zum Ablauf und den Oertlichen Gegebenheiten wie Zelten , Duschen und Essen geben.
Wir wollen da Anfang September mal auflaufen.....das schaut im Internet ganz interessant aus.

Schönen Restwinter noch

Uwe
Scura Nr.111,Stelvio und Scrambler Eigenbau.
uweschlingmann
Routinier
 
Beiträge: 271
Registriert: Fr 18. Jan 2008, 17:25
Wohnort: 49448 Stemshorn

Re: Glemseck 101

Beitragvon Mandellohammer » Mo 8. Feb 2016, 22:24

Hallo,

war zwar noch nicht über Nacht dort, will das aber noch nachholen.
Direkt 100 m neben dem Veranstaltungsgelände ist eine Wiese, wo gecampt wird. Ich denke Sanitär ist auch vorhanden. Aber am Samstag wird es dort sicherlich eng. Am Besten Freitag anreisen. Abends ist dann so Country Hillbilly Western Music, nicht zu Wild und nicht zu lang.
Ess- und Trinkstände sind auch genügend vorhanden.
Leider wird die Veranstaltung vor Zulauf ersticken, aber auf jeden Fall empfehlenswert. Man merkt dort, dass bei den jungen Leuten noch Hoffnung besteht.

Gruß

Franz
Le Mans 1, Vespa Ciao-Mofa 25, California 1100 EV, Honda Dominator
Benutzeravatar
Mandellohammer
Doppel-As
 
Beiträge: 225
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:52
Wohnort: Gebsattel/Mittelfranken

Re: Glemseck 101

Beitragvon uweschlingmann » Mi 10. Feb 2016, 09:21

Danke für Dein Feedback Franz :-D

ich denke , wir sollten da mal aufschlagen

Uwe
Scura Nr.111,Stelvio und Scrambler Eigenbau.
uweschlingmann
Routinier
 
Beiträge: 271
Registriert: Fr 18. Jan 2008, 17:25
Wohnort: 49448 Stemshorn

Re: Glemseck 101

Beitragvon driverv11 » Do 19. Mai 2016, 14:19

Hallöchen,

zusammen mit einem Freund war ich letztes Jahr beim Glemseck. Wir hatten uns in der Nähe ( 5 Km ) in einem Hotel einquartiert und sind hingelaufen und später mit dem Taxi zurück. So machen wir es dieses Jahr wieder. Es gibt vor Ort ausreichend Platz fürs Zelt. Über Toi. und Wc kann ich nix sagen. Man konnte in dem Hotel Glemseck die Wc's benutzen. Die Anreise sollte am Samstag auf jeden Fall sehr !!! früh erfolgen. Wir kamen gegen 12 Uhr an, da war heftig Betrieb. Die Veranstaltung ist echt klasse, wobei uns es fast noch besser gefallen hat, die Stände und angereisten Motorräder anzuschauen. Abends gibt es auch noch Livemusik. Kurzum hinfahren lohnt sich!

LG Helmut
driverv11
Foren-As
 
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Feb 2008, 20:55
Wohnort: Neu-Anspach


Zurück zu "Wer fährt morgen wo hin..?"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast