Ausflug nach China

Ausflug nach China

Beitragvon hans » Di 23. Jul 2019, 07:28

Morgen ist es soweit, dann starte ich meinen "kleinen" Ausflug. :dosenbiker:

Ziel ist die Region Yunnan in China.

Geplant ist folgende Route:
Österreich - Slowenien - Kroatien - Serbien - Bulgarien - Türkei - Georgien - Russland - Kasachstan - Usbekistan - Kirgisien - China (Tibet)

Hoffentlich zieht mich die alte Seidenstraße nicht zu sehr in ihren Bann oder entführt mich im Tibetischen Hochland
rund um den Kailash, Everest und Shangri La kein Yeti, damit ich meinen Rückflug am 10.09.2019 erwische.

Bei den Motorrädern sind wir bunt gemischt.
Ich fahre die Tour mit meiner Triumph Tiger 800.
Gespannt bin ich darauf, wie sich die ebenfalls mitfahrende nagelneue Moto Guzzi V 85 TT macht.

Salve
Hans
Benutzeravatar
hans
Kaiser
 
Beiträge: 1233
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 07:41
Wohnort: 94060 Pocking

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Luhbo_ » Di 23. Jul 2019, 08:59

Cool! Viel Spaß und sichere Heimkehr. Kann man wo zuschauen?
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1977
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Hirschhäuser » Di 23. Jul 2019, 09:02

Boah Hans
da wünsch ich schon mal "Alles Gute" :clap: und viel Glück!
Hoffentlich hälst Du uns mit dem einen oder anderen Reisebericht auf dem Laufenden.
Gerade wenn ich Yunnan lese - China Golden Yunnan ist der Lieblingstee von mir und meiner Frau!

Gruß Stephan
Das doppelte Lottchen: V11 Café Sport (BOS · Mistral Conica Carbon) · Grüße aus dem Taunus
Benutzeravatar
Hirschhäuser
Kaiser
 
Beiträge: 1149
Registriert: So 13. Jan 2008, 18:45
Wohnort: 35789 Weilmünster

Re: Ausflug nach China

Beitragvon guzzipapa » Di 23. Jul 2019, 11:40

Ich wünsche dir auch eine gute Reise und dass du wieder gut heimkommst. Wenn man bedenkt, dass so eine Strecke in früheren Zeiten mit Maultieren und Kamelen bewältigt wurde, dann ist es mit modernen Motorrädern ja ein relativ einfaches Unterfangen.

Gottfried
guzzipapa
Foren Gott
 
Beiträge: 2122
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: Ausflug nach China

Beitragvon guzzihubi » Di 23. Jul 2019, 11:48

Huhu !
Gute Reise .... bring' e bissl Tee mit ... :gaas: :-) :danke:
- V11 Sympathisant -
Breva 1100 + Garmin zumo 660 (TT-Edition) 136.000 Km (+?)- Der rote Corsar -
California 1400 Custom 33.320 Km - Der Trumm -
Benutzeravatar
guzzihubi
Haudegen
 
Beiträge: 567
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 21:33
Wohnort: Büdingen / Hessen

Re: Ausflug nach China

Beitragvon werner » Di 23. Jul 2019, 21:29

Viel Glück!
-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 4939
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: Ausflug nach China

Beitragvon MartinS » Mi 24. Jul 2019, 05:43

Super das ist doch mal was richtiges,anstatt immer Dolomiten oder Seealpen.
Wünsche euch viel Spass und eine Unfall-und Pannenfreie Rückkehr, gute Zeit.

Martin
V11limonengrün,KTM Freeride 350,Morini Corsaro Avio,alles fast orignal

...alle Tage sind gleich lang aber unterschiedlich breit.
Benutzeravatar
MartinS
König
 
Beiträge: 877
Registriert: Do 17. Jan 2008, 22:13
Wohnort: Westerwald,Aldi-Süd

Re: Ausflug nach China

Beitragvon hans » Mi 24. Jul 2019, 07:32

Die Tiger ist gesattelt.
Jetzt geht es los.

Gestern wurde es noch ein bisschen hektisch als ich feststellte, dass es keine Karten von großen Teilen Asiens für mein Garmin Navi gibt.
Noch schnell zu louis gefahren die tatsächlich einen passenden smartphone Halter vorrätig hatten.
Den Halter montiert und maps.me installiert,
die erforderlichen Länderkarten heruntergeladen, getestet, funktioniert :-D .
Natürlich könnte man auch ohne Navi fahren, aber so ein Navi ist einfach praktisch.

Von BMW`s mit Kettenantrieb oder Karden über die Moto Guzzi V 85 TT, einer Ducati Mulitstrada, Ktm Adventure mit min. 1190 ccm bis zu meiner Tiger
sind nur europäische Fahrzeuge am Start.
Es hat sich kein einziges japanisches Motorrad ins Fahrerfeld verlaufen.
Wie sich die Zeiten ändern.

Ob man die Reise irgendwo im Netz verfolgen kann, weiß ich noch nicht.
Ich als analoger Mensch bin schon froh wenn ich das Fotografieren nicht vergesse.
Vielleicht stellt einer der anderen Mitfahrer etwas ins Netz.

Nochmals Dank für eure Glückwünsche.

Salve
Hans
Benutzeravatar
hans
Kaiser
 
Beiträge: 1233
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 07:41
Wohnort: 94060 Pocking

Re: Ausflug nach China

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mi 24. Jul 2019, 18:55

Alles Gute, Hans, und komm wieder heile und nicht allzu pleite wieder nach Hause.

Eine ordentliche Strecke ! Mit viel 'Gelände' .

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8810
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Kuzel » Do 25. Jul 2019, 17:39

Respekt. :clap: Wünsche gute und sichere Fahrt und gesunde Heimkehr!

Frage: Habt ihr die Tour selbst geplant oder ist es eine geführte Tour? Veranstalter?

Bin nicht mehr so oft hier im Forum, aber werde diesen Thread jetzt aufmerksam verfolgen.

Michael
<< Mache es so einfach wie möglich - aber nie einfacher. >> Albert Einstein, 1879-1955
_____________________________________________________________________________________________________
*V85TT * V11 Le Mans - Bauj. '02 * Le Mans III - Bauj. '84 * Cali EV - Bauj. '05 * Galletto160 Bauj. '52 * Zigolo98 Bauj. '58
Benutzeravatar
Kuzel
Doppel-As
 
Beiträge: 184
Registriert: Di 23. Jul 2013, 08:19
Wohnort: CH 8542 Wiesendangen

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Hans2 » So 28. Jul 2019, 16:11

Spät aber doch. Als Digitalbanause bin ich mit dem i-phone 5 meiner Frau unterwegs und musste mich neu mit Hans2 anmelden. Wenn ich Zeit habe versuche ich ob ich ein paar Bilder einstellen kann. Die Reise habe ich bei motorrad action team gebucht. Reisename: Eurasien. Veranstalter ist tibetmoto. Die Reise endet am 10.09. in Dali weil ich zusätzlich die Verlängerungswoche gebucht habe. Die Teilnehmer trafen sich am 24.08. in München. Am 25. startete die erste Etappe quer durch die Alpen (u. a. Nockalmstrasse + Loiblpass) bis Ljubljana. Am 26. gab es eine 600 km Fahrt nach Belgrad. Danach gab es auf dem Weg nach Nis ein paar üble Pisten. Heute ging es quer durch den Balkan bis südlich von Sofia. Morgen geht es weiter ans schwarze Meer. Die V 85 TT läuft prächtig obwohl sie ihr Fahrer richtig rannimmt und wir sehr sehr zügig fahren. Zum Schreiben bleibt wenig Zeit, da die Tage vollständig mit dem Fahren vergehen und man abens eigentlich nur noch etwas essen und schlafen will.
Hans2
Mitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: So 28. Jul 2019, 15:43

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Luhbo_ » So 28. Jul 2019, 23:23

Danke dir
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1977
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Kuzel » Mo 29. Jul 2019, 13:59

Hallo Hans

Danke für die Info. Kann ich gut nachvollziehen, dass die Tour einem Einiges abverlangt und man abends keine Romane mehr schreiben will.
Das höre ich natürlich gerne, dass die V85TT sich gut schlägt. Das Tourangebot schaue ich mir mal an.

Weiterhin gute Fahrt und vielleicht dürfen wir zwischendurch mal einen kurzen Statusbereicht lesen.

Wie gross ist die Gruppe?

In diesem Sinne alles Gute,

Michael
<< Mache es so einfach wie möglich - aber nie einfacher. >> Albert Einstein, 1879-1955
_____________________________________________________________________________________________________
*V85TT * V11 Le Mans - Bauj. '02 * Le Mans III - Bauj. '84 * Cali EV - Bauj. '05 * Galletto160 Bauj. '52 * Zigolo98 Bauj. '58
Benutzeravatar
Kuzel
Doppel-As
 
Beiträge: 184
Registriert: Di 23. Jul 2013, 08:19
Wohnort: CH 8542 Wiesendangen

Re: Ausflug nach China

Beitragvon hans » Mo 29. Jul 2019, 15:56

Bilder

Bild 6 2.jpg


Bild 5 2.jpeg


Bild 4 2.jpeg


Bild 3 2.jpeg


Bild 2 2.jpg


Bild 1 2.jpg
Benutzeravatar
hans
Kaiser
 
Beiträge: 1233
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 07:41
Wohnort: 94060 Pocking

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Hans2 » Mo 29. Jul 2019, 16:23

Die Grenzkontrollen zwischen Kroatien nach Serbien, sowie von Serbien nach Bulgarien dauerten jeweils ca. 3 Std. Heute ging es quer durch den Balkan über den 1520 m hohen Beklemento Pass nach Sozopol. Auf dem Weg nach Istanbul wird morgen das Stranscha Gebirge unter die Räder genommen. Meine Tiger 800 hat seit einem Regenschauer Kontaktprobleme mit dem Killschalter, eine KTM hat Probleme mit dem keyless go, was an unserem Ruhetag übermorgen in Istanbul repariert wird. Beim Toustart hatte die V85 4000 Kilometer auf dem Tacho. Moto Guzzi hat dem Fahrer eine Garantie gegeben, dass er die Tourstrecke von 15000 Kilometer keinen Service machen muss und die volle Garantie erhalten bleibt. Respekt.
Hans2
Mitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: So 28. Jul 2019, 15:43

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Hans2 » Mo 29. Jul 2019, 16:31

Die Gruppe besteht aus 12 Motorrädern. Ducati Multistrada 950 Moto Guzzi V 85 TT 2 Stck Triumph Tiger 800 KTM 1190 KTM 1290 BMW 800 GS und der Rest BMW 1200 und 1250 GS.
Hans2
Mitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: So 28. Jul 2019, 15:43

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Kuzel » Mo 29. Jul 2019, 16:41

Hallo Hans

Danke für die Fotos.
Habe mir gerade einmal die Reisebeschreibung durchgelesen. Klingt spannend. Werde die Etappen bei Gelegenheit mal mit Kurviger "durchspielen".
Es kann Probleme bei der Einreise nach China geben, wenn im Reispass ein Stempel von der Einreise in die Türkei vorhanden ist.
Dann nehmt Ihr den Personalausweis für die Einreise in die Türkei - oder?
Welche/s Navi / Smartphone-App nutzt Du?

Michael
<< Mache es so einfach wie möglich - aber nie einfacher. >> Albert Einstein, 1879-1955
_____________________________________________________________________________________________________
*V85TT * V11 Le Mans - Bauj. '02 * Le Mans III - Bauj. '84 * Cali EV - Bauj. '05 * Galletto160 Bauj. '52 * Zigolo98 Bauj. '58
Benutzeravatar
Kuzel
Doppel-As
 
Beiträge: 184
Registriert: Di 23. Jul 2013, 08:19
Wohnort: CH 8542 Wiesendangen

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Hans2 » Mo 29. Jul 2019, 16:48

Für Russland und China haben wir Visa. Laut Reiseleitung gibt es keine Probleme. Als Navi benutze ich mein i-phone 5 mit maps.me. Das zeigt zwar oft keine Strassen an aber die Abzweigungen stimmen, auch wenn es etwas ungenau ist.
Hans2
Mitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: So 28. Jul 2019, 15:43

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Kuzel » Mo 29. Jul 2019, 16:56

Alles klar. Habe es gerade noch einmal nachgelesen. Es ist der Zeitpunkt der Visa-Beantragung relevant, zu dem eine Kopie des Riesepasses mit eingereicht wird. Da darf kein Einreisestempel von einer Einreise in die Türkei vorhanden sein. Wieder etwas gelernt.
<< Mache es so einfach wie möglich - aber nie einfacher. >> Albert Einstein, 1879-1955
_____________________________________________________________________________________________________
*V85TT * V11 Le Mans - Bauj. '02 * Le Mans III - Bauj. '84 * Cali EV - Bauj. '05 * Galletto160 Bauj. '52 * Zigolo98 Bauj. '58
Benutzeravatar
Kuzel
Doppel-As
 
Beiträge: 184
Registriert: Di 23. Jul 2013, 08:19
Wohnort: CH 8542 Wiesendangen

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Hans2 » Mi 31. Jul 2019, 05:19

Gestern kamen wir in Istanbul an. Nach der Ankunft fuhren wir einige der Motorräder mitten in die Altstadt in eine winzige Werkstatt. Die Reparatur meiner Tiger war gegen 20.00 Uhr erledigt. Duschen, Essen endlich Schlafen. Heute werden die restlichen Motorräder repariert. Einige von uns wollen sich noch neue Motorradkleidung kaufen, da sie inzwischen gemerkt haben, dass sich schwarze hightec-goretex Anzüge und Temperaturen von ständig über 30 Grad C nur schwer vereinbaren lassen. Einmal der Helm nach unten gefallen und die Visierhalterung gebrochen, schränkt den Reisekomfort stark ein. Ab morgen sind wir in Asien.
Hans2
Mitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: So 28. Jul 2019, 15:43

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Kuzel » Mi 31. Jul 2019, 09:21

Das ist ja ärgerlich, das mit dem Helm. Hoffe, Du findest noch Ersatz.
Wie schlägt sich die V855TT?
<< Mache es so einfach wie möglich - aber nie einfacher. >> Albert Einstein, 1879-1955
_____________________________________________________________________________________________________
*V85TT * V11 Le Mans - Bauj. '02 * Le Mans III - Bauj. '84 * Cali EV - Bauj. '05 * Galletto160 Bauj. '52 * Zigolo98 Bauj. '58
Benutzeravatar
Kuzel
Doppel-As
 
Beiträge: 184
Registriert: Di 23. Jul 2013, 08:19
Wohnort: CH 8542 Wiesendangen

Re: Ausflug nach China

Beitragvon hans » Mi 31. Jul 2019, 13:43

Bild 8 2.jpg


Bild 7 2.jpg


Bild 6 2.jpg


Bild 5 2.jpeg


Bild 4 2.jpeg


Bild 3 2.jpeg


Bild 2 2.jpeg


Bild 1 2.jpg
Benutzeravatar
hans
Kaiser
 
Beiträge: 1233
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 07:41
Wohnort: 94060 Pocking

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Kuzel » Mi 31. Jul 2019, 13:52

Da kommt Reiselust auf. Danke für die Fotos.

Michael
<< Mache es so einfach wie möglich - aber nie einfacher. >> Albert Einstein, 1879-1955
_____________________________________________________________________________________________________
*V85TT * V11 Le Mans - Bauj. '02 * Le Mans III - Bauj. '84 * Cali EV - Bauj. '05 * Galletto160 Bauj. '52 * Zigolo98 Bauj. '58
Benutzeravatar
Kuzel
Doppel-As
 
Beiträge: 184
Registriert: Di 23. Jul 2013, 08:19
Wohnort: CH 8542 Wiesendangen

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Hans2 » Mi 31. Jul 2019, 15:34

In Istanbul gibt es im asiatischen Teil Geschäfte aller namhafter Motorradzubehörhersteller unmittelbar nebeneinander. Mit dem Helm hingefahren, das Ersatzteil für ca. € 10,00 gekauft und eingebaut wurde es auch sofort. Perfekt. Der Fahrer der V85 ist ein ehemaliger Leistungssportler der körperlich eine Fitness hat die ich auch gerne hätte. Die V85 ist neben der BMW F 800 das schwächste Motorrad im Feld. Die V85 fährt meistens vorne und man hat oft Probleme mitzuhalten. Das hat die V85 wie alle Schotterpisten und Schlaglochstrecken problemlos weggesteckt. Auch das stundenlage Stopp and Go an den Grenzen bei 35 Grad C interessierte die V 85 nicht.
Hans2
Mitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: So 28. Jul 2019, 15:43

Re: Ausflug nach China

Beitragvon Kuzel » Mi 31. Jul 2019, 16:42

Schön, dass Dein Helm wieder intakt ist und Du die Reise ohne diese Einschränkungen weiterführen kannst.
Ja, die Fitness - daran muss ich unbedingt rechtzeitig vor der nächsten größeren Tour arbeiten. Die Motivation, mich endlich aufzuraffen, steigt langsam.
Danke, dass Du uns hier weiter teilhaben lässt. Gute und sichere Weiterfahrt.

Michael
<< Mache es so einfach wie möglich - aber nie einfacher. >> Albert Einstein, 1879-1955
_____________________________________________________________________________________________________
*V85TT * V11 Le Mans - Bauj. '02 * Le Mans III - Bauj. '84 * Cali EV - Bauj. '05 * Galletto160 Bauj. '52 * Zigolo98 Bauj. '58
Benutzeravatar
Kuzel
Doppel-As
 
Beiträge: 184
Registriert: Di 23. Jul 2013, 08:19
Wohnort: CH 8542 Wiesendangen

Nächste

Zurück zu "Wer fährt morgen wo hin..?"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast