Von Bayern nach Grebenhain...

Re: Von Bayern nach Grebenhain...

Beitragvon Mistel » Di 18. Jun 2013, 11:46

Wie wär´s mit etwas vom Schwäbisch Hällischem Landschwein?
oder etwas ..Boeuf de Hohenlohe...

http://www.shop.besh.de/frische-ware-c- ... 58b7a75f8c
http://www.besh.de/regionalmarkt/
http://www.besh.de/regionalmarkt/pdf/Mo ... ekarte.pdf

Ist auch ein guter Treffpunkt, man kann hier ggf. Verpflegung bunkern und im angeschlossenem Biergarten etwas für den Magen tun....oder auch nur ´nen Kaffee und Kuchen zu sich nehmen.... :-)

Liegt allerdings noch etwas südlicher ........ist aber nicht aus der Welt... .(Wolpertshausen, direkt an der A6 )

Tbd
Volker
V7 Sport; Mille GT;---; V11 LM, Griso
Benutzeravatar
Mistel
König
 
Beiträge: 710
Registriert: Di 5. Jul 2011, 11:56
Wohnort: Donzdorf

Re: Von Bayern nach Grebenhain...

Beitragvon Luhbo_ » Mi 19. Jun 2013, 09:28

-Martin.Glaeser- hat geschrieben:
... Ich fahre mit der V11 KS LeMans *Tenni* - muss in Grebenhain ein bisschen Werbung machen fuer den Verkauf...


Verkauf lieber die Griso wieder. a) will die Tenni keiner haben und b) ist die Griso nicht das richtige Gerät. Damit macht man nicht einfach 500 km am Stück, geschweige denn noch mehr.

Hubert
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

AW: Von Bayern nach Grebenhain...

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mi 19. Jun 2013, 10:10

Danke Hubert.
Das Forum ist immer ein guter Platz um Wahrheiten nett auszusprechen.
-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8584
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Von Bayern nach Grebenhain...

Beitragvon Mistel » Do 20. Jun 2013, 11:54

Wir könnten uns auch hier treffen...

http://www.deutsches-automuseum.de/

Schönes Örtle und interessantes Museum...sofern man Zeit hat.. :-)

Das wäre je nach Routenwahl für beide ca. +/- 2h Anfahrt.

Ich möchte aber nicht, daß der Hubert auf der Strecke bleibt.....er würde sich doch bestimmt der ursprünglichen "Rennsteigstrecke" anschließen wollen , oder?


Mit etwas Glück bekomme ich nun doch noch einen "Mitfahrer" von Süden aus - muß also nicht unbedingt allein anreisen...... denke aber, daß er sich auch sehr gern dem "umgeleiteten Bayernexpress" anschließen würde.... kommt er doch aus der fernen (Bahnland) Schweiz.... ;) :-)

Tbd
V7 Sport; Mille GT;---; V11 LM, Griso
Benutzeravatar
Mistel
König
 
Beiträge: 710
Registriert: Di 5. Jul 2011, 11:56
Wohnort: Donzdorf

Re: Von Bayern nach Grebenhain...

Beitragvon Luhbo_ » Do 20. Jun 2013, 12:00

Mistel hat geschrieben:... Ich möchte aber nicht, daß der Hubert auf der Strecke bleibt.....er würde sich doch bestimmt der ursprünglichen "Rennsteigstrecke" anschließen wollen , oder?....


-Martin.Glaeser- hat geschrieben:.... Tour diesmal nicht ueber/durch Coburg sondern direkt quer ueber den Rennsteig und Thueringer Wald ...



Mach dir mal keine Gedanken, Volker. Von Erlangen aus Coburg auslassen wollen und lieber direkt über Rennsteig und Thüringerwald an den Vogelsberg fahren wollen ist eh kein guter Plan für ein Treffen, das eigentlich nur am Samstag ist :mrgreen: Da fahr ich lieber direkt, dann komm ich Freitag noch zu ein oder zwei Bier.

Hubert
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: Von Bayern nach Grebenhain...

Beitragvon Mistel » Do 20. Jun 2013, 16:12

Luhbo_ hat geschrieben:
Mach dir mal keine Gedanken, Volker. Von Erlangen aus Coburg auslassen wollen .....

Hubert



Okay Hubert, aber ich hab´ ja nicht gewußt, ob ihr überhaupt zusammenfahrt... mir nur gedacht, daß Du ja nicht weit von der geplanten Express-Strecke wegwohnst....und da böte sich ja ein "ankoppeln" durchaus an.... :-)


Aber nachdem nun Martin sich noch nicht zu meinen lukullischen und kulturellen Anregungen geäußert hat, gehe ich mal davon aus, das es wohl nicht so sein DIng ist.
Plane daher mal ohne Euch und klinke mich hiermit wieder aus...


Martin, vielleicht klappts ja nächstes Jahr...werde mich dann besser vorbereiten... 8-) mit Fotos und so.....



Tbd
V7 Sport; Mille GT;---; V11 LM, Griso
Benutzeravatar
Mistel
König
 
Beiträge: 710
Registriert: Di 5. Jul 2011, 11:56
Wohnort: Donzdorf

Re: Von Bayern nach Grebenhain...

Beitragvon Luhbo_ » Do 20. Jun 2013, 17:08

Nachdem du einer bist, der Stuttgart - Schwege einfach so fährt, wirst du hier sowieso eher weniger Mitfahrer aus deiner Liga finden :)

Hubert
"Blöde Entscheidungen ergeben oft die besten Stories!"
Benutzeravatar
Luhbo_
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 22:13

Re: Von Bayern nach Grebenhain...

Beitragvon Mistel » Do 20. Jun 2013, 21:35

Du Schmeichler..... :danke:
V7 Sport; Mille GT;---; V11 LM, Griso
Benutzeravatar
Mistel
König
 
Beiträge: 710
Registriert: Di 5. Jul 2011, 11:56
Wohnort: Donzdorf

Re: Von Bayern nach Grebenhain...

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Fr 21. Jun 2013, 20:45

Mistel hat geschrieben:... nachdem nun Martin sich noch nicht zu meinen lukullischen und kulturellen Anregungen geäußert hat, gehe ich mal davon aus, das es wohl nicht so sein DIng ist...

:schlag: Volker, nicht so draegeln.
Die Hinfahrt am FR in Richtung Nord wird keine grossen Abweichungen in Richtung Sued zulassen.
Wenn wir von Erlangen/Nuernberg aus erst westlich fahren, koennten wir uns (a) in Rothenburg o/d Tauber treffen.
Oder (b) in Sommerhausen am Main.
Dann gemeinsam nach Norden.
.... das waere doch ein Plan, oder?

Die Rueckfahrt am Sonntag erlaubt mehr Freiheiten - vorausgesetzt das Wetter spielt mit.
Koennen wir das in Grebenhain kurzfristig besprechen?
Das Schwaebisch-Hallische Qualitaets-Schwein sieht lecker aus. Das Boef de Hohenlohe auch... :esse:

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8584
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Von Bayern nach Grebenhain...

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Do 27. Jun 2013, 14:22

So, der Bayern Express kommt morgen nur eingleisig.

Muss heute noch das 12V Kabel fuers GPS anklemmen,
und den Gepaecktrager anschrauben.

Morgen mittag gehts los.
Sonne kam auch schon raus.
Das Wetter kann nur besser werden, jedoch : Ich werde das Winterfutter in der Ruukka Hose mal drin lasssen :hintern:

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8584
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Von Bayern nach Grebenhain...

Beitragvon flausch110 » Do 27. Jun 2013, 14:46

Hallo Martin, warum das? Was ist mit den anderen Mitstreitern? Residierst du wieder im Berggasthof? Falls ja, sehen wir uns dort morgen!
Gute Anreise!

Gruß
Stefan
V11 KS- nackt,aubergine,LSL-lenker& Mistral-Alu-Anlage hoch montiert,K&N Filter
Benutzeravatar
flausch110
Doppel-As
 
Beiträge: 233
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 08:37
Wohnort: 06295 Lutherstadt Eisleben

Re: Von Bayern nach Grebenhain...

Beitragvon Volkmar » Do 27. Jun 2013, 15:04

Gott Vater hat mir noch eben einen Termin reingequetscht.

Ich werde mit etwas Verspätung hinterher trödeln. :gaas:

Freu mich schon auf Euch!


Volkmar
V11 Le Mans schwarz - Baujahr 2001 - fast nicht umgebaut - aber nur fast!
Suzuki Intruder M 1800 R rot - Baujahr 2006
Harley Davidson Holzklasse orange - Baujahr 2011, also neuwertig
... und a Mauntnbaik und an Haffa Schua hobe a! :lol:
Benutzeravatar
Volkmar
König
 
Beiträge: 879
Registriert: So 13. Jan 2008, 18:05
Wohnort: 94209 Regen

Vorherige

Zurück zu Stammtische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste