saisonabschlussfahrt

Touren und Reiseempfehlungen

saisonabschlussfahrt

Beitragvon guzzipapa » Di 29. Okt 2019, 20:55

Meine Frau hat am Freitag und am Montag freibekommen, das Wetter passt perfekt, also geht es noch einmal auf Tour mit der Elfe Richtung Südtirol/Trentino. Auf der Anfahrt bemerke ich, dass der Scheinwerfer keinen Schein mehr werfen will. Deshalb wird beim Louis-shop in Salzburg Fehlersuche gemacht. Wird wohl ein Kontaktfehler in den Relais für das Licht gewesen sein. Auf jeden Fall habe ich den Originalzustand wieder hergestellt und es funzt wieder. :schwitz:

reparatur.jpg


Die weitere Anreise führt über die Innalautobahn bei sommerlichen Temperaturen und wenig Verkehr. Da muss auch eine Pause drin sein.

pause.jpg


Über die Berge soll es vom Ötztal aus gehen. Dort ist in Sölden schon alles auf " Saison-Opening" getrimmt. Ein eigenartiges Gefühl, wenn man bei schönstem Herbstwetter mit dem Motorrad durch einen Ort fährt, wo an der Straße haufenweise Leute in Schianzügen und -helmen herumspazieren.
An der Mautstelle lädt das Top Mountain Motorcycle Museum zum Besuch ein.

museum.jpg


Ein sehr aufwändig gestaltetes Museum mit vielen wirklichen Raritäten zum besichtigen. Wenn sich nächstes Jahr eine Gruppe von Mandello Jüngern auf Südtiroltour begibt, wäre eine Tagestour dorthin ein passender Programmpunkt. Wie nehmen uns nicht die Zeit dazu weil wir wollen rechtzeitig über den Pass kommen.

timmelsjoch.jpg
guzzipapa
Foren Gott
 
Beiträge: 2145
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: saisonabschlussfahrt

Beitragvon guzzipapa » Di 29. Okt 2019, 22:13

Ins Passeiertal wo wir erst ein Quartier suchen müssen. Das klappt aber recht gut. Ein Einheimischer, den wir am Straßenrand fragen verweist uns auf ein Gasthaus mit schönen Zimmern, gutem Essen und freundlichen Leuten zu einem günstigen Preis. Perfekt

passeier.jpg
]

Am nächsten Tag unternehmen wir eine Rundfahrt über das Gampenjoch zum Mendelpass. Von dort wieder hinunter nach Bozen und ins Sarntal. Bei einem Abstecher in ein Seitental ins kleine Dörfchen Durnwald

Durnwald.jpg


treffen wir auf eine lokale Motorsportveranstaltung - hillclimbing. Auch ganz interessant

hillclimb2.jpg


Auf dem Penser Joch auf 2200 m angekommen, steht wieder eine Reparatur an. Diesmal bei Ducati. Einem Panigale Fahrer ist der Deckel vom Flüssigkeitsbehälter der Kupplung davongeflogen. Für solche Fälle ist man als Guzzimensch natürlich ausgerüstet. Mit Putzpapier die Lackteile und den Helm von Spritzern gereinigt. Und ein passendes Plastiksackerl und Kabelbinder sind auch mit, damit der Behälter wieder provisorisch dicht ist. Der Ducatifahrer fährt Richtung Innsbruck, wir über den Jaufen zu unserem Quartier.

ducati.jpg
guzzipapa
Foren Gott
 
Beiträge: 2145
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: saisonabschlussfahrt

Beitragvon guzzipapa » Di 29. Okt 2019, 22:30

Am Sonntag wird gepackt und es geht Richtung Osttirol. Auf der Schnellstraße nach Bozen. Von da weg durch das Egental über den Karrerpass zum Pordoi.

pordoi.jpg


Weiter geht es über den Falzarego nach Cortina und zum Misurina See. Dort machen wir auf einer sonnigen Terasse Pause mit Kaffee und Strudel di Mele.

misurina2.jpg


Weil der Wetterbericht für Montag nicht besonders erfreulich ist, beschließen wir, die Übernachtung weiter Richtung Heimat zu verlegen. Und so fahren wir durch den Felbertauerntunnel bis Zell am See, wo wir um 18.30 Winterzeit in finsterer Nacht ankommen. Am nächsten Morgen stimmt nicht der Wetterbericht, den meine Frau gefunden hat (Kälteeinbruch mit Schneeschauer und starken Regenfällen) sondern meiner (leichte Abkühlung, nebelig, Nieselwetter).

IMG-20191029-WA0006.jpg


Aber wir haben nur mehr 160 km nach Hause. Und so macht der Wetterumschwung nicht viel aus, nach so einem schönen Saisonabschluss.
Heute habe ich die Nummertafel hinterlegt und jetzt sind gut 4 Monate Winterschlaf angesagt.

Gottfried
guzzipapa
Foren Gott
 
Beiträge: 2145
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: saisonabschlussfahrt

Beitragvon Schattenparker » Mi 30. Okt 2019, 06:51

:-) Schöner Bericht, danke dafür. Grüß mir auch deine Frau! :-D
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
Schattenparker
Kaiser
 
Beiträge: 1305
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn

Re: saisonabschlussfahrt

Beitragvon Hirschhäuser » Mi 30. Okt 2019, 10:56

Hi Gottfried
schließe mich Arno an - schöner Bericht und ebenso schöne Bilder!
Wenn ich Deinen Bericht so lese, dann kommt bei mir Heimweh auf. Du weißt ja, Südtirol ist meine zweite Heimat, da konnte ich in Gedanken genau sehen welche Straßen ihr gefahren seid. Vor unserer Mandello-Tour war ich dieses Jahr ein paar Tage in Südtirol, doch durch Deinen Bericht könnt ich glatt wieder.
Viele Grüße an Dich und unbekannter Weise an Deine Frau.
Stephan
Das doppelte Lottchen: V11 Café Sport (BOS · Mistral Conica Carbon) · Grüße aus dem Taunus
Benutzeravatar
Hirschhäuser
Kaiser
 
Beiträge: 1151
Registriert: So 13. Jan 2008, 18:45
Wohnort: 35789 Weilmünster

Re: saisonabschlussfahrt

Beitragvon guzzipapa » Mi 30. Okt 2019, 12:49

Danke für das Lob. Ich hab an euch gedacht. So wie man kleinen Kindern Essen einredet: Ein Löffel für Opa, ein Löffel für Oma usw. hab ich mir bei den vielen Kurven gedacht: Eine Kurve für Arno, eine für Stephan.......... :guzzeln: Anders wäre das dauernde links-rechts hin und her gar nicht zum Aushalten gewesen. :mrgreen:
Und auch ein Dank von meiner Frau. Die freut sich natürlich drüber, wenn so schöne Männer an sie denken.

Gottfried
guzzipapa
Foren Gott
 
Beiträge: 2145
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich


Zurück zu Motorradtouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste