Seite 1 von 1

14.Mai = St.Corona : Tourplanung 2020

BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2020, 13:47
von -Martin.Glaeser-
Heute ist der 14. Mai, das ist bei den Katholen der Gedenktag an die Heilige Corona.

Zur Erinnerung : Die hl.Corona war eine frühchristliche Märtyrerin aus dem vorderen Orient, Syrien.
Sie ist die Patronin des Geldes, der Fleischer und Schatzgräber. Das Patronat in Geldangelegenheiten verdankt sie ihrem Namen, der auf deutsch „Krone“ bedeutet, eine Bezeichnung für verschiedene Währungen. Dazu noch verleiht ihre Anrufung die Standhaftigkeit im Glauben, und sie hilft bei Bitten gegen Unwetter und Miss­ernte und zur Abwendung von (Vieh-)Seuchen.
Nach der Überlieferung soll sie von ihren Peinigern zwischen zwei herabgebogene Palmen gebunden und beim Emporschnellen der beiden Palmen zerrissen worden sein.
Heute widmet ihr sogar der Spiegel einen Artikel *klick* .

Besondere Verehrung wird der Heiligen in Österreich und in Ostbayern zuteil, wo ihr verschiedene Wallfahrten gewidmet sind.
Daher ergab meine Recherche 3 geographische Fundstellen:
. Wallfahrtskirche St. Corona, Wallfahrtskirche im niederbayerischen Massing, Ortsteil Staudach.
. St. Corona am Schöpfl, Ortschaft und Katastralgemeinde von Altenmarkt an der Triesting, Bezirk Baden, Niederösterreich
. St. Corona am Wechsel, Gemeinde im Bezirk Neunkirchen, Niederösterreich

Grund genug, mal eine kleine Mopped Tour zu planen : 1100 km in 3 Tagen.
Ausgangspunkt soll Passau sein, in Deutschland ganz rechts unten.
Corona Tour.gif

Google Maps = *klick*

Den Abstecher ins niederbayrische Massing lasse ich aus, das mache ich am Heimweg in einer separaten Tour. Ist nur ein Katzensprung, aber leider in die falsche Richtung.

Also von Passau aus über den Grenzfluß Inn nach Oberösterreich, nach Süden : St.Martin im Innkreis.
Dann zurück nach Norden, über die Donau : St. Martin im Mühlkreis und weiter zur mittelalterlichen Kleinstadt Weitra in Niederösterreich. Weitra ist österreichweit bekannt für die lange Bierbrautradition und die örtliche Brauerei, die das Weitraer Bier herstellt. Erste Übernachtung im Brauhotel Weitra *klick*.

Am zweiten Tag im weiten Bogen durchs Weinviertel in Niederösterreich, an Wien vorbei und über die Donau nach St.Corona am Schöpfl *klick* am Rande des Wienerwalds. Über Wiener Neustadt gehts weiter Richtung Gebirge. Danach ist es nicht mehr weit bis nach St.Corona am Wechsel.

Zweite Übernachtung im Kurort Semmering : Auf jeden Fall einen Stop im Bahnmuseum der Südbahn *klick* oder der Semmeringbahn *klick* einlegen!

Der dritte Tag führt im großen Bogen zurück nach Passau, mit einem Stop am Wolfgangsee *klick*. :mrgreen:

-M-

Re: 14.Mai = St.Corona : Tourplanung 2020

BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2020, 14:04
von werner
Wann soll das denn stattfinden..?

-w-

Re: 14.Mai = St.Corona : Tourplanung 2020

BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2020, 15:52
von guzzipapa
Passt recht gut. Ein paar Stellen lassen sich noch verfeinern. Etwa die Strecke von Leoben nach Liezen ist eine relativ unspektakuläre Durchzugsstraße.
Wenn man stattdessen über Eisenerz und durch das Salzatal fährt dann ist :guzzeln: :lemans: :guzzeln:
Und aus dem Wechselgebiet ginge es auch über Reichenau an der Rax und durch das Mariazeller Land. Aber wird dann wohl zu viel an Wallfahrtsorten und hält am Ende welche aus dem evangelischen Lager von der Teilnahme ab. :mrgreen:
Für solches Feintuning stehe ich auf jeden Fall mit Rat zur Seite.
Termin? Erst einmal bei Seehofer und Maas nachfragen, wann ihr wo hin fahren dürft. Bei uns ist man bemüht Regeln zu finden mit denen man Fremdenverkehr halbwegs möglich machen kann.

Gottfried

Re: 14.Mai = St.Corona : Tourplanung 2020

BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2020, 20:57
von werner
Naja, der Herr Bundeskanzler war wohl heuer im Kleinwalsertal. Er wurde überwiegend begeistert empfangen. - :o - Das ganze ohne Mundschutz und der nötigen Abstandswahrung. - :( - Wenn sowas schon geht, steht einer Motorradtour eigentlich nichts entgegen! :lol: https://www.derstandard.at/story/2000117495809/politik-als-virusbad-in-der-menge
-w-

Re: 14.Mai = St.Corona : Tourplanung 2020

BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2020, 10:06
von guzzipapa
Da hat er sich ordentlich daneben benommen der St. Sebastian. Ich glaube er fühlt sich recht wohl in der Rolle des Märchenprinzen, der das Königreicht rettet. Mit dieser Verblendung hat er ganz übersehen, dass genau in so einer Situation die Vorbildwirkung eines Politikers enorm wichtig wäre.
Wie es mit einer länderübergreifenden Guzzistenausfahrt unter dem Motto, das Martin hier wieder aufgerufen hat konkret weitergeht ist noch nicht genau planbar. Für die nächsten Wochen wird es wohl eher fraglich sein. Aber Spätsommer oder Herbst könnte man im Auge behalten.
Wie so etwas ablaufen könnte hab ich in einem anderen Thema schon einmal beschrieben: viewtopic.php?f=33&t=7476&p=132089&hilit=st.+corona#p132089

Gottfried

Re: 14.Mai = St.Corona : Tourplanung 2020

BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2020, 21:16
von -Martin.Glaeser-
So langsam erwachen Europas Politiker aus der Corona-Starre, und Reisen können wieder geplant werden.

Ich hab da mal so 'ne Idee, ganz grob geplant und ohne Details :

MO : 7.07.2020
ich reise aus Erlangen nach Passau, dort Übernachtung.

DI : 8.07.2020
Richtung Wien.
in St.Corona_1 : 1x Übernachtung.

MI : 9.07.2020
nach St.Corona _2. Und weiter nach Norden ins Waldviertel . Übernachtung in Weitra.

MI: 10.07.2020
Zurück Richtung Passau.Ich übernachte dort.

DO : 11.07.2020
ich fahre zurück nach Erlangen.


-M-

Re: 14.Mai = St.Corona : Tourplanung 2020

BeitragVerfasst: Sa 20. Jun 2020, 20:52
von Calzone
Ich habe noch 2 Autobahnvignetten f. Österreich v. 07.07 bis 16.07. über.
Übergabe in Schwege.
Preis: 1 Bier und ein Matjesbrötchen!

Hat jemand Interesse?

Viele Grüße

Hauke :bier:

Re: 14.Mai = St.Corona : Tourplanung 2020

BeitragVerfasst: So 21. Jun 2020, 08:07
von -Martin.Glaeser-
Ich hätt' 'se ja genommen !
Aber wenn ich dazu noch 'nen toten Schlabberfisch runterwürgen muß - Nein Danke ! ... kannst'De auch mit nem 0,3-er Bonsai-Bier nicht wieder gut machen.

-M-

Re: 14.Mai = St.Corona : Tourplanung 2020

BeitragVerfasst: So 21. Jun 2020, 09:19
von Calzone
-Martin.Glaeser- hat geschrieben:Ich hätt' 'se ja genommen !
Aber wenn ich dazu noch 'nen toten Schlabberfisch runterwürgen muß - Nein Danke ! ... kannst'De auch mit nem 0,3-er Bonsai-Bier nicht wieder gut machen.

-M-


Ich versuche es mal so:
Deutsch: Bayrisch
Bayrisch:Deutsch

„Du Vignetten bekommen: Ich Matjes und Bier bekommen“

Ich hatte zwei Vignetten bestellt, aber 4 bekommen.
Jetzt weiß ich auch, warum der ADAC seine Beiträge erhöhen muss .
:bier:

Hauke

Re: 14.Mai = St.Corona : Tourplanung 2020

BeitragVerfasst: Mo 29. Jun 2020, 13:52
von -Martin.Glaeser-
-Martin.Glaeser- hat geschrieben:DI : 8.07.2020
Richtung Wien.
in St.Corona_1 : 1x Übernachtung. na... in St.Corona und Umgebung ist alles ausgebucht.

MI : 9.07.2020
nach St.Corona _2. Und weiter nach Norden ins Waldviertel . Übernachtung in Weitra. .....dann wird eben am 2.Tag zweimal St.Corona gemacht

Es rührt sich was - die Planung nimmt Gestalt an :
1. Übernachtung in Mürzzuschlag, 45 km westlich von St. Corona am Wechsel.
Dort gibt es ein Eisenbahn-Museum *klick* mit der Geschichte der Semmering-Bahn, die 1845 in Betrieb ging, und dann als >Süd-Bahn *klick* < von Wien bis zum österreichischen Mittelmeerhafen in Triest gebaut wurde. Ähnlich wie die schweizer Alpendurchquerung des St.Gotthard Tunnels ist auch diese Strecke eine Meisterleistung industrieller Verkehrsbautechnik.
Bild

-M-

Re: 14.Mai = St.Corona : Tourplanung 2020

BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2020, 09:30
von -Martin.Glaeser-
-Martin.Glaeser- hat geschrieben:Es rührt sich was - die Planung nimmt Gestalt an :
1. Übernachtung in Mürzzuschlag, 45 km westlich von St. Corona am Wechsel.

Es rührt sich mehr... und der Durst war wohl doch zu groß :bier: :
Daher : Ois Anders !
1. Übernachtung in Weitra, im dortingen Brauhotel, 150 km nordwestlich von Wien
Am darauf folgenden Mittwoch geht die Tour dann gemäß dem obigen Plan im Uhrzeigersinn weiter, nach Süden
:razzing: :razzing: :razzing: :razzing:
. St.Corona am Schöpfl
. St.Corona am Wechsel

-M-