Aus dem Bierland Franken zum Stammtisch in die Oberpfalz

Aus dem Bierland Franken zum Stammtisch in die Oberpfalz

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Sa 7. Jun 2014, 19:35

"An dem Freitag vor dem grossen Pfingswochenende sollten die Strassen noch nicht so voll sein", denke ich.
. Voll mit Ausflueglern aus der Grossstadt.
. Voll mit hollaendischen Touristen mit ueberbreiten Caravans.
. Voll mit 500 ccm Mopped-Harakiri-Fahrern (vor denen ich inzwischen mehr Angst habe als vor falsch abbiegenden landwirtschaftlichen Fzg)

Das Ziel liegt in Amberg, der ehem. Hauptstadt der Oberpfalz. Das ist einer der 7 Regierungsbezirke von Bayern, und die Amberger haben es bisher nicht verwunden, dass ihre Oberpfaelzer Regierung seit 1810 nun in der Bischofsstadt Regensburg sitzt.
Amberg ist eine ruhige mittelalterlich anmutende Stadt, in der bis in die 1970-er Jahre 10 kleine lokale Brauereien ansaessig waren. Inzwischen sind es nur noch 4: Brauerei Bruckmüller, Kummert, Sterk und die Brauerei Winkler.
Das Ziel ist der Stammtisch der Oberpfaelzer MotoGuzzi Fahrer, beim Kummert Braeu im Biergarten.

Ich fahre vormittags los, quer ueber die Landkarte von links nach rechts, von West nach Ost.
Ich nehme meine schwarze V11 Sport KR, die hat neue Reifen, und ich schulde ihr sowieso noch 5.000 km weil ich sie letztes Jahr zuwenig hergenommen habe. (Wir erinnern uns, ich habe noch eine V11 LeMans Tenni und eine Griso 1200 SE Tenni im Stall)
Irgendwann nachmittags werde ich schon ankommen...

Erster Halt ist in der Fraenkischen Schweiz.
Die 1000-jaehrige Dorf-Linde in Effeltrich.
Bild

Dann weiter nach Osten, auf kleinen zweitrangigen Strassen die sich ans huegelige Gelaende anschmiegen, und sich aus kleinen Taelern auf kleine Anhoehen hinaufschwingen.
Meine schwarze Elfe knurrt untertourig, wenn ich in die Doerfer hineinbremse, und beisst gierig in den Gasgriff wenn es wieder freie Fahrt gibt.
Die Autobahn weit weg von mir, die kleinen Nebenstrassen vor mir, und mein Weg fuehrt einspurig unten durch - das gefaellt mir!
Bild

Die Bauern haben schon die erste Heu-Ernte gemaeht, es duftet nach Gras und nach Waldmeister.
Das Getreide steht auch schon halbhoch.
Bild

Ich bin viel zu frueh dran!
Also geht sich ein Zwischenstopp am Amberger Segelflieger-Platz noch gut aus.
Ich treffe einige bekannte Gesichter, jaja - die Welt der Flieger ist klein.
Ein Mineralwasser gibt's zur Erfrischung in der Fliegerkneipe, und da ich immer noch zu frueh dran bin, geht sich auch ein Zwischenstopp auf dem Mariahilf-Berg aus, der die Stadt ueberragt.

Kurz nach 19 Uhr ist der Biergarten schon gut besetzt, und die Oberpfaelzer Guzzi-Fahrer sind gut vertreten.
Es duftet nach Oberpfaelzer Bratwurschd' (die dicken, langen!) und nach Schweinsbrod'n mit Kloss.
Das von mir bestellte alc-freie Bier ist vom Muencher Loewenbrau und stellt sich leider als voellig untrinkbar raus. Dann lieber eine Halbe dunkles Kellerbier, und nicht ganz austrinken.
Bild

Es daemmert dann schon, als ich mich spaeter auf den Heimweg mache....
Der Lonesome Frankonian Cowboy reitet auf seiner schwarzen Elfe mit zusammengekniffenen Augen der schwindenden Sonne hinterher, nach Westen.... :lemans:
Bild

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8600
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Aus dem Bierland Franken zum Stammtisch in die Oberpfalz

Beitragvon Zonen Guzzista » Sa 7. Jun 2014, 21:42

:bier: schön :bier: sehr schön :bier: nur das man mit dem Mopped an der Backe das Bier halt nicht genießen kann . . .
Benutzeravatar
Zonen Guzzista
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1704
Registriert: Mo 3. Nov 2008, 12:18
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Aus dem Bierland Franken zum Stammtisch in die Oberpfalz

Beitragvon passräuber » So 8. Jun 2014, 23:14

.
passräuber
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1864
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 22:09


Zurück zu Stammtische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast