Elefantentreffen 2016

Elefantentreffen 2016

Beitragvon hans » Mo 1. Feb 2016, 07:45

Die Schlammschlacht namens Elefantentreffen 2016 ist geschlagen.

Laut Pressebericht:
4430 Teilnehmer
1240 Tagesgäste
Weiteste Anreise Olek Maximov 17 053 km über Wladiwostok

Als ich mir am Samstag die webcam ansah, war die Entscheidung schnell gefallen.
Wegen hin und zurück 120 km das Gespann völlig einzusauen, war es mir nicht wert.
Also fiel dieses Jahr das Elefantentreffen für mich aus.
Für ein echtes Wintertreffen mit Eis und Schnee liegt Solla nicht hoch genug.
Meiner Meinung nach sollten sich die Veranstalter einen anderen Platz suchen.

Salve
hans
Benutzeravatar
hans
Kaiser
 
Beiträge: 1181
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 07:41
Wohnort: 94060 Pocking

Re: Elefantentreffen 2016

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mo 1. Feb 2016, 11:13

Wer FB hat, kann mal gucken was die Tschechen übers Elefantentreffen 2016 gepolstert haben : https://www.facebook.com/media/set/?set ... 016&type=3

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8585
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Elefantentreffen 2016

Beitragvon Snupo » Mo 1. Feb 2016, 12:40

Interessant wäre zu wissen mit was für einem mopped der Maximov diese 17000km gefahren hat.

Ich ahne böses.....
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Elefantentreffen 2016

Beitragvon Snupo » Do 4. Feb 2016, 17:21

......... war es eine Muhhhhh ?
der MO


Fuhrpark: Genügend....

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Snupo
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1707
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz

Re: Elefantentreffen 2016

Beitragvon hans » Do 4. Feb 2016, 21:39

Snupo hat geschrieben:......... war es eine Muhhhhh ?


Ich habe keine Ahnung.
Im Pressebericht ward es nicht geschrieben und ich war nicht vor Ort.

Vielleicht war jemand aus dem Forum beim Treffen oder hat einen Bekannten oder der Schwager eines Bekannten oder ............oder.......
war dort und weiß es.

Salve
hans
Benutzeravatar
hans
Kaiser
 
Beiträge: 1181
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 07:41
Wohnort: 94060 Pocking

Re: Elefantentreffen 2016

Beitragvon guzzipapa » Fr 5. Feb 2016, 21:02

hans hat geschrieben:Die Schlammschlacht namens Elefantentreffen 2016 ist geschlagen.

Laut Pressebericht:
4430 Teilnehmer
1240 Tagesgäste
Weiteste Anreise Olek Maximov 17 053 km über Wladiwostok

Als ich mir am Samstag die webcam ansah, war die Entscheidung schnell gefallen.
Wegen hin und zurück 120 km das Gespann völlig einzusauen, war es mir nicht wert.
Also fiel dieses Jahr das Elefantentreffen für mich aus.
Für ein echtes Wintertreffen mit Eis und Schnee liegt Solla nicht hoch genug.
Meiner Meinung nach sollten sich die Veranstalter einen anderen Platz suchen.

Salve
hans



Der andere Platz könnte dann in CZ im Schigebiet Kvilda sein. Das ist vielleicht ein halbe Fahrstunde weiter nördlich. Dort gibt es etwas abseits der Ortschaft einen Campingplatz in einem eher einsamen Tal und vor allem ist es im Winter öfter richtig kalt. Das habe ich schon öfter auf Wetterkarten beobachtet. Wenn im Winter eine Nordostströmung ist, dann haben die um 10 - 15 Grad niedrigere Temperaturen als wir.
http://www.infocentrum-horska-kvilda.cz/de/

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1939
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: Elefantentreffen 2016

Beitragvon hans » Sa 6. Feb 2016, 12:15

Kvilda ist ein gute Idee.
Da werden die Straßen im Winter nicht geräumt, sondern der Schnee nur platt gewalzt.

Ein Abenteuer auf einem Motorrad ohne Schneeketten.
Aber dafür mit Sicherheit schneesicherer als Solla.

Salve
hans
Benutzeravatar
hans
Kaiser
 
Beiträge: 1181
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 07:41
Wohnort: 94060 Pocking

Re: Elefantentreffen 2016

Beitragvon Dottore G. » Sa 6. Feb 2016, 12:22

Moinsen,
und mit was für einer Kiste ist Olek nun angereist?
Das tät mich echt interessieren.

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10727
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Elefantentreffen 2016

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Sa 6. Feb 2016, 18:00

TV Bericht vom TeleRegionalPassau Sender : http://www.trp1.de/elefantentreffen-in-solla/
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8585
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Elefantentreffen 2016

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Sa 6. Feb 2016, 18:08

. Die weiteste Anreise nahm Olek Maximov auf sich: Er fuhr mit seinem Motorrad insgesamt 17.053 Kilometer von Wladiwostok bis zum Hexenkessel von Loh. 

Jawa 350 = ЯВА 350 634

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8585
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Elefantentreffen 2016

Beitragvon Dottore G. » Sa 6. Feb 2016, 19:23

Nicht schlecht,ja sogar super.
Zweizylinderzweitakter.So ist das im Leben.
Weniger ist oft mehr.
Da gibt es Typen mit top Material und auch mit der nötigen Portokasse und da kommt eine echt kuhle Typ auf ner Jawa
und zeigt mal eben wie es geht.Respekt. :anbet:

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10727
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage


Zurück zu "Wer fährt morgen wo hin..?"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste