Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Alles rund um den "Guten Ton"

Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon Kosmolske2.0 » Di 19. Apr 2016, 00:26

Hallo Leute,
ich bin mir nicht sicher ob ich Moto Guzzi beim Wort nehmen soll oder nicht.....
Ist das titanium racing kit etwa tatsächlich aus Titan? Also zumindest der gerollte Blechkorpus?
Ich frage weil ich gestern in der Firma einen Haarriss unter der hinteren Schelle laserschweißen lassen wollte und das nicht ging mit VA-Zusatz.
Mein Vorbesitzer hatte die Schelle am Auspuffhalter so fest angezogen das die Schelle sich mitdrehen wollte und einen schönen Knick in den Topf rein gedrückt hat . inklusive Haarriss eben. "Knack knack" hat es gemacht nach dem Schweißversuch.....
Der Zusatz wurde nicht richtig angenommen und unter dem Mikroskop sieht man das der Riss weiterhin besteht.
Bild
Also wenn das wirklich Titan ist, kann man das alternativ hartlöten?
Hätte aber auch noch 0,5er Titandraht da, könnte die Jungs also nochmal versuchen lassen zu schweißen.
Nur schöner wird's nicht, wenn's doch kein Titan ist...

Danke im Voraus!
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 313
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon Ludentoni » Di 19. Apr 2016, 07:14

Die Anlagen hat Guzzi unter der Regie von Aprilia laut Aussage des Aussendienstes bei dem ich damals nachfragte in sehr kleinen Stückzahlen angeblich bei Mistral fertigen lassen. Bei der Handvoll Coppa Italia die Luigi gebaut hat und denen eine beilag können das auch nicht viele gewesen sein. Ob sich für Lafranconi so eine Kleinserie gelohnt hätte?

Einfach mal bei Mistral nachfragen:

info@mistralspecialparts.it

www.mistralspecialparts.it
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 845
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon Arwed » Di 19. Apr 2016, 07:46

Wenn man nasses Glas auf Titan reibt, hinterlässt es schwarze Spuren auf dem Glas.
Wenn es zu heiss wird, wird es glashart-spröde. Schweissen nur unter Schutzgas, autogenes Schweißen nicht möglich.
Bunt ist das Dasein und granatenstark
Arwed
Doppel-As
 
Beiträge: 173
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 15:59
Wohnort: 52538 Gangelt

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon Kosmolske2.0 » Di 19. Apr 2016, 08:13

Ist ja krass - am Rohr reiben....gibt Flecken.
Das kenne ich von zu Hause aus anderen Situationen. :mrgreen:
Danke für die Tips.
ich habe Titandraht und lasse die Jungs einfach nochmal probieren.....
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 313
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Di 19. Apr 2016, 08:42

Guzzi und Titan ?
Ich meine: echtes Titan....???
Im Leben NIE!

Das ist verchromtes Stahlblech. Rostfrei. Nirosta. Allerhöchsten.

-M-
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8566
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon MartinS » Di 19. Apr 2016, 10:20

man muesste es am Gewicht merken
V11limonengrün,KTM Freeride 350,Morini Corsaro Avio,alles fast orignal

...alle Tage sind gleich lang aber unterschiedlich breit.
Benutzeravatar
MartinS
König
 
Beiträge: 857
Registriert: Do 17. Jan 2008, 22:13
Wohnort: Westerwald,Aldi-Süd

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon Arwed » Di 19. Apr 2016, 10:44

Arwed hat geschrieben:Wenn man nasses Glas auf Titan reibt, hinterlässt es schwarze Spuren auf dem Glas.
Wenn es zu heiss wird, wird es glashart-spröde. Schweissen nur unter Schutzgas, autogenes Schweißen nicht möglich.


Kosmolske2.0 hat geschrieben:Ist ja krass - am Rohr reiben....gibt Flecken.
Das kenne ich von zu Hause aus anderen Situationen. :mrgreen:
Danke für die Tips.
ich habe Titandraht und lasse die Jungs einfach nochmal probieren.....

...kein Blödsinn. So kannst du es am schnellsten rausfinden. Ewige Schweißversuche versauen es nur immer mehr.

Off Topic: Scheibenreinigung, z.B. im Auto mit angezogener Titanuhr ist deshalb nicht zu empfehlen.
Bunt ist das Dasein und granatenstark
Arwed
Doppel-As
 
Beiträge: 173
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 15:59
Wohnort: 52538 Gangelt

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon Neonerl » Di 19. Apr 2016, 11:52

Titan hat für ein Metall einen sehr hohen elektrischen Widerstand (ca. 40 x so hoch wie Aluminium).
Miß mal mit einer Spitze die du fest in eindrückst den elektrischen Widerstand über die Topflänge und vergleiche es mit dieser Tabelle

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezifischer_Widerstand
Benutzeravatar
Neonerl
Routinier
 
Beiträge: 381
Registriert: Di 13. Jul 2010, 11:16
Wohnort: Aheim am Würmsee

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon Arwed » Di 19. Apr 2016, 15:30

....oder zieh grob mit einer Flex drüber. Titan macht nahezu weiße Funken. Nur Mut... :-D
Bunt ist das Dasein und granatenstark
Arwed
Doppel-As
 
Beiträge: 173
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 15:59
Wohnort: 52538 Gangelt

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon Kosmolske2.0 » Mi 20. Apr 2016, 00:34

Arwed hat geschrieben:....oder zieh grob mit einer Flex drüber. Titan macht nahezu weiße Funken. Nur Mut... :-D



Har har - ist ja geil!
Also Titan kann man zur Identifikation ausrechnen, es nass reiben, Strom durch jagen und drüber flexen...dann weißte Bescheid! :bier:
Danke für die vielen Tips! Aber entweder bekomme ich morgen einen Endtopf mit Schweissnaht oder mit Löchern drin zurück.:-)
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 313
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon Kosmolske2.0 » Mi 20. Apr 2016, 15:56

Zweiter laserschweissversuch mit titandraht ist auch fehlgeschlagen. Mistral hat geantwortet das ich moto guzzi nach dem Material fragen soll. Aber dann lieber rubbeln, flehen oder hoffen das es hält. :schwitz:
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 313
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon Dottore G. » Mi 20. Apr 2016, 16:38

Titan mit Laser schweissen ist bei mir auch schon misslungen.Die Naht war nicht belastbar.
Ist nur mir Laser ohne Draht.
Kannste nicht breiter Schelle was machen?

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb auch noch Molykote.Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
http://schweger-italotreffen.de
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 10722
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon Kosmolske2.0 » Mi 20. Apr 2016, 16:45

Ich habe die enden des Risses jetzt 2, 5 aufgebohrt und ein kleines blech drüber gebietet. Die schelle verdeckt das dann. Mal sehen ob es hält. Wenn nicht, lasse ich mir aus va einen neuen Tabus schweissen. Die ovalen kappen bringen das dann in Form.
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 313
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon Ludentoni » Mi 20. Apr 2016, 16:56

Die wissen nicht was sie da verbaut haben? Guzzi fragen? Na, auf die Antwort bin ich gespannt... :-D

Was ist denn mit neuen Ersatzhüllen? Daniele Moto hat sowas im Programm, ob Titan, Alu, Carbon, ob rund oder oval. Dann kannste dir was neues bauen...

http://www.daniele-moto.de/pdf/Katalog- ... 15_web.pdf

Ab Seite 198.
Benutzeravatar
Ludentoni
König
 
Beiträge: 845
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55
Wohnort: Güllegürtel

Re: Moto Guzzi beim Wort nehmen? Titanium Racing kit

Beitragvon Kosmolske2.0 » Do 21. Apr 2016, 02:28

169€? Das geht ja noch! Vielen Dank für den super Tip!
Der MG-Racing-Topf ist übrigens definitiv Titan. Bohren ging erstmal gar nicht. Bin dann mit dem Dremel und nem kleinem Diamantfräser dran.
Resultat: Weiße Funken!:-)
Nach einiger Internetrecherche meiner frustrierten Schweisser war das mit dem Aufbohren der Rißenden die logische Konsequenz.
Das beendet den Riß erstmal. Die Nieten und das Blechle verschliessen die Öffnungen wieder. Und mit etwas Glück heppt das auch.....
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 313
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach


Zurück zu Abgasanlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast