Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Tips und Fragen zu Polieren, Lackieren und allen möglichen "Optikretuschen"
Antworten
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1181
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Hallo Leute, der Betreff sagt es eigentlich schon: mein eigentlich schwarzer Motor wird so langsam mausgrau "pelzig". Wie würdet ihr den "nachhaltig" wieder aufpeppen. Also, nicht so wie ein Autoverkäufer, der über blinde Scheinwerfer mit WD40 drüber geht, sondern so, wie ihr es mit eurer eigenen, geliebten Elfe machen würdet. Danke euch und gute Fahrt bei dem schönen Wetter. :lemans: :guzzeln:
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
roland.k
Administrator
Beiträge: 3981
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:51
Wohnort: 77972 Mahlberg
Kontaktdaten:

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von roland.k »

Dr. Wack S100 Black & Shine verwende schon viele Jahre.
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ! :kuh:
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1181
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Perfekt. Danke für den Tipp. Dr wack Kost zwar was, aber wenn's hilft..... :bier:
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
roland.k
Administrator
Beiträge: 3981
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:51
Wohnort: 77972 Mahlberg
Kontaktdaten:

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von roland.k »

Kannst ja mal vorher/nachher-Bilder einstellen.
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ! :kuh:
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1181
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Das mache ich. Das Zeug ist heute gekommen. Wahrscheinlich morgen oder Freitag. Ich hab ja Urlaub
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Schattenparker
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1580
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Schattenparker »

:dafuer: :clap: Black and Shine :-D
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1181
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Kosmolske2.0 »

so, wie versprochen hier die vorher-nachher-Fotos:

vorher:
vorher01.jpg
nachher:
nachher01.jpg
nachher01.jpg (262.09 KiB) 8296 mal betrachtet
Sieht wieder aus wie neu.
Allerdings ist mit der Patina auch einiges vom spirit flöten gegangen.
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1181
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Kosmolske2.0 »

okay, Spass beiseite.
Hier noch ein echtes nachher-foto.
Wobei das schwierig ist wegen unterschiedlicher Lichtverhältnisse.
Sieht erstmal wieder schick aus. Sowie frisch mit Caramba eingesprüht.
Leider fühltes sich so auch an. Wahrscheinlich habe ich zuviel drauf geklatscht.
Die wichtige Frage ist: Wie sieht das in drei Wochen aus?
Habe ich da jetzt einen Staubmagneten weil zuviel drauf?
Sieht es dann wieder aus wie ohne? Wir werden sehen.
Von der Anwendung her zum Sprühen natürlich super für so verwinkeltes Plastikgeraffel wie die Schaltarmaturen.
Da kommst Du mit den üblichen Schwämmchen-Lösungen der Kunststoffpflegemittel schnell an deine Grenzen.
Also wie gesagt: In drei Wochen werde ich wissen ob wirklich gut.
Aber jetzt erstmal, sehe ich keine Veranlassung mir eine V100 zu kaufen.
Allein schon wegen dem spirit.:-)
nachher02.jpg
IMG20230525144901.jpg
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
MartinS
Kaiser
Beiträge: 1081
Registriert: Do 17. Jan 2008, 22:13
Wohnort: Westerwald,Aldi-Süd

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von MartinS »

Wenn du ein quirliges Teil suchst, dann probier doch mal das blaue Ding da auf dem Bild :clap:
V11limonengrün,KTM Freeride 350,Morini Corsaro Avio,alles fast orignal

...alle Tage sind gleich lang aber unterschiedlich breit.
Benutzeravatar
Ludentoni
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1655
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Ludentoni »

Kosmo, wo haste denn den Lemmenpflugschar her? (LM 1000 Bugspoiler) Sowas such ich schon ewig....
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1181
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Kosmolske2.0 »

eBay Kleinanzeigen. Ich glaube 40€ vor 6 oder 7 Jahren schon. Passt ganz gut dran. Paar kleine Haltebleche dazu gemacht. Erhöht leider drastisch den Aufwand bei "Unterflurarbeiten".
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
roland.k
Administrator
Beiträge: 3981
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:51
Wohnort: 77972 Mahlberg
Kontaktdaten:

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von roland.k »

Hai das Zeug trocknet am Motor und bildet eine feste Schicht, so dass das länger hält. Damit kann man auch altes, graues Plastik wieder schick machen.
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ! :kuh:
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1181
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Das wäre schön.
Wegen der V100: Mit Rot-Gold komme ich ja prinzipiell sehr gut klar. Ich muss aber sagen, das die Erscheinung der V100 in Realität irgendwie "mickrig" auf mich wirkt. Ich weiß, das die nicht mickrig ist, aber sie wirkt so. Die Sitzposition ist sogar verlockend bequem. Aber vom Stuhl haut sie mich insgesamt nicht. Fahren wollte ich sie auch nicht. Sollen die erstmal alle Kinderkrankheiten beseitigen und dann kaufe ich mir vielleicht in 8 Jahren den gebrauchten Stelvionachfolger für unter 11k€. :gaas:
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1181
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Also - feedback nach ein paar Wochen zu dem Dr. Wack S100 Farbauffrischer:

Das Zeug ist genial und jeden cent wert.
Die verbliebenen grauen Flecken am motor waren vorher einfach nicht gut gereinigt.

Daumen nach oben! danke für den Tipp, Roland! :guzzeln:
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Toni
Routinier
Beiträge: 318
Registriert: Do 24. Apr 2008, 23:14
Wohnort: Am Tor zum Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Toni »

Ich nutze das Zeug auch und das Ergebnis kann sich sehen lassen. :clap:
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1181
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Bei deinen Ventildeckeln werde ich ganz wuschig. Ist das irgendeine Standardware?

Update: old school ware.
Schön. Gefallen mir..
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Ludentoni
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1655
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Ludentoni »

Das Putzer und Poliererforum lebt! :-D

Wo wir gerade bei S 100 sind, sach mal Kosmo, früher gabs doch die Dr. Wack Werbung mit der nur im Pelz bekleideten Dame und der MV 1000 Agusta mit Kardan, kennste die noch? ;)
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1181
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Nein, die kenne ich nicht.
mein Hochglanz-highlight war der alljährliche D&W-Katalog mit Autotuning-Gelumpe.
Da wurde das Budget für die Damenoberbekleidung auch immer sehr klein gehalten.
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1181
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Also, das Dr. Wack-Zeug ist echt der kracher.
Das Carbongelumpe von meiner MT war matt, stumpf, unansehnlich.
Jetzt wieder wie neu. Werde am WE mal die Scheibenbremsen abkleben und das ganze bike einnebeln damit.
Die alte Dame ist ja auch schon volljährig geworden dies Jahr.
Nochmal danke Roland - das armor-all klopp ich gleich in die Tonne.
carbon_MT.jpg
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
roland.k
Administrator
Beiträge: 3981
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:51
Wohnort: 77972 Mahlberg
Kontaktdaten:

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von roland.k »

Meine Rede :bier:
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ! :kuh:
Benutzeravatar
Ludentoni
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1655
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Ludentoni »

Amor All ist für Gummi, Kunststoff und Vinyl, und da funktioniert das prima. Was macht ihr Putzteufel denn damit?
audiomick
Doppel-As
Beiträge: 134
Registriert: Fr 16. Dez 2022, 23:47

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von audiomick »

Ludentoni hat geschrieben: Do 22. Jun 2023, 16:34 Amor All ist für Gummi, Kunststoff und Vinyl, und da funktioniert das prima.
Richtig.

Ich habe das Zeug vor etwa 40 Jahren bei einer Toyota Corona auf der Ablage unter der vorderen Scheibe benutzt. Das Auto hatte schon einige Jahren in der Australischen Sonne hinter sich, und der Kunstoff hatte einige ordentlich Risse. Nach der Behandlung sah es wie ein Neuteile aus, das mit Risse hergestellt wurde.

Seitdem immer wieder auf verschiedene Kunststoffe und Gummi benutzt. Wegschmeissen würde ich eine Dose davon nie.

https://www.youtube.com/watch?v=24xdJCVAJ8o
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1181
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von Kosmolske2.0 »

und jetzt zum Schnäppchenpreis für 11,96€ bei Amazon....
https://www.amazon.de/dp/B002C2KL8A/?co ... _lig_dp_it
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
roland.k
Administrator
Beiträge: 3981
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:51
Wohnort: 77972 Mahlberg
Kontaktdaten:

Re: Eigentlich schwarzer, langsam aber pelziger Motor wie aufpeppen

Beitrag von roland.k »

Bei dem Preis muss man zuschlagen :bier:
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ! :kuh:
Antworten