hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Alle sonstigen technischen Themen
Antworten
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1162
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Hallo liebe Leute,
in jüngster Zeit fängt meine Elfe mit hässlichen Geräuschen an wenn Motor warm.
Zwischen 2000 und 2500 beim konstant fahren als wenn eine kleines Schräubchen in ner Blechdose geschüttelt wird.
Zwischen 3000 und 5000 werden dann ein halbes Dutzend Schrauben draus. Weniger unter Last als beim konstant fahren oder gar runter drehen.
Also wenn man bei gezogener Kupplung mit dem Gas spielt. Kein regelmäßiges Tickern der Ventile. Ach shit, wie soll man das beschreiben?
Wird jedenfalls nicht besser.
Leider hört mein Schrauber nicht mehr so gut. Ist halt ein typischer Guzzifahrer mit seinen 65+. :pohauen:
Das beste wird wohl sein, ich komm mal beim Treffen vorbei.
Wann ist da ein guter Zeitpunkt für so Aktionen?
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1162
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Wenn ich jetzt einen Tag später meine eigene Anfrage so lese, komme ich zu der Erkenntnis,
das diese ziemlich "undiplomatisch" von mir war - um es mal freundlich auszudrücken.
Nur vorbei kommen zu wollen, das sich vielleicht Jemand die Hände an meiner Maschine schmutzig macht.
Das tut mir leid! Da würde ich auch nicht drauf anspringen. Logisch!
Also nehmt es mir bitte nicht übel :danke:
Geh ich halt zum Händler. Der muß ja auch von was leben.
Einmal infiziert, immer erkrankt...
guzzipapa
Foren Gott
Beiträge: 2834
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von guzzipapa »

Das wird dir keiner übel nehmen, wenn du dort auftauchst und um Rat fragst. Da sind sicher Leute mit Schraubererfahrung dort, die vielleicht eine Ursache finden. Oder sie fangen gleich zum Schrauben an:

https://garagenbiker.de/bilder/aue/145.jpg

Gottfried
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
Beiträge: 5763
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 14055 Berlin - Charlottenburg

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von werner »

Wann ist da ein guter Zeitpunkt für so Aktionen?

.., kurz nach dem Frühstück oder direkt vorm Kaffee. Ansonsten ist es eher schlecht!
-w-
Viva il capitolo!! + FCKAFD !
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1162
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Danke! Bin eben nochmal gefahren. War relativ unauffällig.
Werde morgen mal anfangen mit den Flüssigkeiten. Sind Rückstände im Öl? Ist überhaupt Öl drin?:-)
So Zeuch. Lichtmaschine mal raus roppen. Das hatte ich bei meiner letzten Elfe mal, das da was drin rum geflogen ist.
Hatte sich angehört wie ein Sack voll Nüsse. Na ja, irgendwas muss ja immer sein.
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Calzone
Doppel-As
Beiträge: 104
Registriert: So 26. Aug 2012, 16:26
Wohnort: 38376 Süpplingenburg

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von Calzone »

Bevor Du alles auseinander rupfst, versuche es doch mal mit einem Stethoskop zu lokalisieren. Gibt es preiswert oder selber machen( Dose mit Gewindestange oder langen Schraubenzieher und das Ohr anlegen).
V11 Le Mans 2001, mieft ohne Kat
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1162
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Stethoskop kommt morgen an dank ama....ob das auch während der Fahrt klappt? :schwitz:
Einmal infiziert, immer erkrankt...
guzzipapa
Foren Gott
Beiträge: 2834
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von guzzipapa »

Der Tipp mit Stethoskop ist gut. Das hilft auch im Stand bei der Suche. Wenn es die Lichtmaschine ist, hört sich das so ähnlich an, aber nur für kurze Zeit, dann ist da drin alles abmontiert. :schrei:

Gottfried
Schattenparker
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1577
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von Schattenparker »

Kosmolske2.0 hat geschrieben: So 4. Jun 2023, 17:44 Stethoskop kommt morgen an dank ama....ob das auch während der Fahrt klappt? :schwitz:
8-) Das funktioniert! Aber wahrscheinlich nur einmal... :mrgreen:
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
Benutzeravatar
Ludentoni
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1645
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von Ludentoni »

Danach im Spital haben die sicher ganz hochwertige Stethoskope... ;)
Benutzeravatar
roland.k
Administrator
Beiträge: 3973
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:51
Wohnort: 77972 Mahlberg
Kontaktdaten:

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von roland.k »

Also wenn ich nach Wochen mal wieder Guzzi fahre, dann hab ich immer komische Geräusche aus dem Motor. Eine Guzzi macht bisweilen immer komische Geräusche. Als ich 2002 mit meiner neuen grünen V11 neben meinem Kumpel an der Ampel stand, hat der ganz erschrocken an seinem 4-Zylinder nach unten geschaut und das an jeder Ampel. Beim ersten Stop dann "ich glaube an meinem Motor ist was defekt, da rasselt es immer an der Ampel" :bier:

Aber mal im Ernst. Wenn das unnatürliche Geräusche macht, dann würde ich einen Fachmann bemühen, so Du das nicht selbst beheben kannst. Ich denke nicht, dass am Treffen wer den Motor öffnet und die Ursache sucht. Ein halbwegs vertrauenwürder Guzzi-Händler/Schrauber ist da sicherlich eine gute Adresse. Ansonsten mal einen großen Kundendienst machen und eventuell erledigt sich das dann von alleine.
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ! :kuh:
guzzipapa
Foren Gott
Beiträge: 2834
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von guzzipapa »

Eine Guzzi macht bisweilen immer komische Geräusche.

Das ist so und in gewissen Grenzen einfach normal bei der Konstruktion. Bei meiner ging in Südtirol einmal die Ladekontrolle nicht mehr aus und zum Glück war ganz in der Nähe von unserer Unterkunft eine ordentliche Motorradwerkstatt. Die haben alles durchgemessen und keinen Fehler gefunden, hat dann auch wieder geladen. später hat sich herausgestellt, das eine oxydierte Verbindung im Massekabel die mögliche Ursache war. Auf jeden Fall, wie ich das Motorrad geholt habe, hat der Mechaniker gesagt, wegen der Lima brauch ich mir keine Sorgen machen, da passt alles. Aber wegen dem Rasseln im Motor schon.
Das hat mir wieder weniger Sorgen gemacht, weil ich gewusst habe wo es herkommt. Die Verzahnung der Kupplungsscheiben auf dem Mittnehmer rasselt als neue schon ein wenig und bei mir mit an die 100.000 km hatte die schon viel Verschleiß und deshalb von dort recht lautes Rasseln. MIttlerweile sind die Scheiben getauscht. Die Beläge hätten noch 50.000 km oder mehr gehalten, aber die Verzahnung war ordentlich ausgelutscht. Wahrscheinlich Kombination von "hochwertigem" Matrial und öfterem Fahren mit wenig Drehzahl.

Gottfried
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1162
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Also die konstruktionsbedingten Geräusche kenne ich nach 9 Jahren mit meiner Süßen. Aber wahrscheinlich ist die Suche, ohne brauchbaren Absatz, wo es herkommt, sowieso sinnlos. Das ist wahrscheinlich so wie mit dem kleinen Metallsplitter in meiner rechten Hand. Ich weiss, das er da ist, ich weiß wo er steckt, er nervt, aber ich kriege ihn nicht raus. Leben geht trotzdem weiter. :gaas:

Als meine Frau mich mit dem Stethoskop gesehen hat, hat Sie mich ganz verträumt angeschaut.... :anstoss:
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
roland.k
Administrator
Beiträge: 3973
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:51
Wohnort: 77972 Mahlberg
Kontaktdaten:

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von roland.k »

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ! :kuh:
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1162
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: hässliche Geräusche ala klingel, rasseln, rappeln.

Beitrag von Kosmolske2.0 »

Muhahaha Superklasse. :mrgreen:
Wer so Freunde hat.....mega..... :bier:
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Antworten