Tiefer legen

Alles rund um das Thema Fahrwerk, Reifen und Bremsen
Antworten
driverv11
Doppel-As
Beiträge: 114
Registriert: Di 12. Feb 2008, 20:55
Wohnort: Neu-Anspach

Tiefer legen

Beitrag von driverv11 »

Hallo zusammen,

ich hatte mal auf einem V11 Treffen auf einer Elfe gesessen die etwas tiefer gelegt war. Das würde ich jetzt gerne an meiner V11 auch machen. Weiß
jemand zu dem Thema?

LG Helmut
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
Beiträge: 11413
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage
Kontaktdaten:

Re: Tiefer legen

Beitrag von Dottore G. »

Hinten oder vorne tiefer?

Gruß, Dieter.
Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
Beiträge: 5762
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 14055 Berlin - Charlottenburg

Re: Tiefer legen

Beitrag von werner »

Dottore G. hat geschrieben:Hinten oder vorne tiefer?

Gruß, Dieter.

.., in der Mitte!
-w-
Viva il capitolo!! + FCKAFD !
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
Beiträge: 11413
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage
Kontaktdaten:

Re: Tiefer legen

Beitrag von Dottore G. »

Für Werner,
Gabel durch die Brücken nach oben schieben.
Hinten minimal kürzeres Federbein wegen Knickwinkel der Gelenke.
In der Mitte geht nur abgepolsterte Sitzbank.

Gruß, Dieter.
Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
Schattenparker
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1577
Registriert: Di 25. Nov 2008, 18:03
Wohnort: 83543 Rott am Inn

Re: Tiefer legen

Beitrag von Schattenparker »

Wie Dieter schon geschrieben hat,Gabel 2 bis 5mm durchschieben und Federbein die Vorspannung reduzieren. Wieviel, kommt darauf an wie groß und schwer du bist.
Wegen der Übersetzung zählt jeder halbe mm. Aber Feder nicht so entspannen, daß sie lose ist!
Vor ausprobieren messen wo sie jetzt steht, dann kannst du zurück!

:gaas:
50+ , na und, Kritik an meiner Fahrweise dulde ich auch heute noch nicht.(Quelle: Monika G.)
Stinkt--Kracht--Fährt = GUT
driverv11
Doppel-As
Beiträge: 114
Registriert: Di 12. Feb 2008, 20:55
Wohnort: Neu-Anspach

Re: Tiefer legen

Beitrag von driverv11 »

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten. Werde es demnächst mal probieren. Habe meine Sitzbank ändern lassen,
sodass ich nicht mehr so nach vorne rutsche, mit dem Nachteil dass das Motorrad jetzt etwas zu hoch für mich ist .

LG
Helmut
Snupo
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1799
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 06:48
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Tiefer legen

Beitrag von Snupo »

Reifendruck vorne und hinten senken
MO


Fuhrpark: Le Mans 850

lieber fahren als schrauben, wieso-weshalb-warum;wer nicht fragt bleibt dumm!
Benutzeravatar
roland.k
Administrator
Beiträge: 3966
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:51
Wohnort: 77972 Mahlberg
Kontaktdaten:

Re: Tiefer legen

Beitrag von roland.k »

Schattenparker hat geschrieben: Mi 14. Apr 2021, 06:06 Wie Dieter schon geschrieben hat,Gabel 2 bis 5mm durchschieben und Federbein die Vorspannung reduzieren. Wieviel, kommt darauf an wie groß und schwer du bist.
Wegen der Übersetzung zählt jeder halbe mm. Aber Feder nicht so entspannen, daß sie lose ist!
Vor ausprobieren messen wo sie jetzt steht, dann kannst du zurück!

:gaas:
Durch solch einen Eingriff, "können" sich die Fahreigenschaften ändern! Im schlechstesten Fall ist die Fuhre dann instabil und in den Kurven schleift der Seitenständer.
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ! :kuh:
Antworten