Comer See im Sept.2023

Touren und Reiseempfehlungen
audiomick
Doppel-As
Beiträge: 134
Registriert: Fr 16. Dez 2022, 23:47

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von audiomick »

Ihr müsst in dem Zimmer noch zusammenrücken. Die Motorräder müssen noch rein. Die könnt ihr doch nicht die ganze Nacht im Regen stehen lassen. :o
Benutzeravatar
oldhero55
Routinier
Beiträge: 359
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 20:06
Wohnort: Berlin-Schöneberg

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von oldhero55 »

Hallo ihr Harten,

ich hoffe ich habt in den nächsten Tagen besseres Wetter und könnt die gemeinsame Zeit genießen.

Bis bald mal wieder
Peter
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen... Marcus Tullius Cicero † 07.12.43 v.Chr.
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
Beiträge: 9918
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von -Martin.Glaeser- »

Wenns schlimm ist kann es nur besser werden.
Danke für die Aufmunterung aus Bärlin.
-M- Bild

Gesendet von meinem SM-G991B mit Tapatalk

"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
Beiträge: 9918
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von -Martin.Glaeser- »

audiomick hat geschrieben:Ihr müsst in dem Zimmer noch zusammenrücken. Die Motorräder müssen noch rein. Die könnt ihr doch nicht die ganze Nacht im Regen stehen lassen. :o
Ich habe mein Bestes probiert.
Aber 3 dicke Männer nehmen drinnen einfach zu viel Platz weg.

Vielleicht sollte ich nächstes Mal ein Zelt dabei haben....? Bild

Gesendet von meinem SM-G991B mit Tapatalk

"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
audiomick
Doppel-As
Beiträge: 134
Registriert: Fr 16. Dez 2022, 23:47

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von audiomick »

-Martin.Glaeser- hat geschrieben: Di 19. Sep 2023, 07:23 nächstes Mal ein Zelt dabei haben....?
Auf jedem Fall. 8-)

Das Modell kann ich wärmstens empfehlen. Gross, schwer, teuer, umständlich zum aufstellen, aber stabil und wasserdicht. :lol:

Bild

https://www.mastertent.com/de/faltpavil ... 4wLjAuMA..
Benutzeravatar
guzzihubi
König
Beiträge: 700
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 21:33
Wohnort: Büdingen / Hessen

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von guzzihubi »

... und bitteschön wie die alten Römer rundherum eine Palisade bauen ! :boxen:
- V11 Sympathisant -

Breva 1100- 167.000 Km - Der rote Corsar - Im Ruhestand :anbet:

California 1400 Custom 72.003 Km - Der Trumm -
Breva 1100 - 28.325 Km - Hedwig -
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
Beiträge: 9918
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von -Martin.Glaeser- »

Der nächste Tag beginnt mit Sonne.
Bild

Und endet mit Sonne.
Bild

Und dazwischen : nur Sonne.
Bild

Wir nutzen die Gelegenheit für ein open-air Wäschetrocknen der nassen Klamotten von gestern.
Bild

Dann ab zum obligatorischen Foto-Termin vor dem roten Werkstor...
Bild

.... und bei Carlo Guzzi.
Bild

Jetzt endlich Frühstück.
Bild

Danach schnell nach Varenna....
Bild

.... und mit der Fähre rüber nach Bellagio.
Bild

Kostet 8,50€ für Mopped + Mann
Bild

Ein Stück am Ufer entlang, und dann hoch ins Gebirge.
Bild

Jeder kennt das Denkmal für die Gefallenen des Motorsports, oberhalb von Bellagio.
Bild

Unterwegs gibts keine Fotos : zuviel Serpentinen, zuviel enge Ortsdurchfahrten, zuviel entgegenkommende Post-Busse, zuviel Adrenalin.

Bild

Auf dem Weg zurück vereinbare ich noch einen Termin bei AGOSTINI, weil an meiner GRISO der Tachosensor ausgefallen ist. Eine altbekannte Schwachstelle : bei zuviel Nässe gibt der Sensor kein Signal mehr ab.

Abends gibts zur Belohnung ein gutes Essen und 2 Flaschen Rotwein. Gute Nacht ! Bild
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
audiomick
Doppel-As
Beiträge: 134
Registriert: Fr 16. Dez 2022, 23:47

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von audiomick »

Das sieht alles viel zu schön aus. Ich glaube, ich muss auch irgendwann dahin... :-)
Benutzeravatar
oldhero55
Routinier
Beiträge: 359
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 20:06
Wohnort: Berlin-Schöneberg

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von oldhero55 »

Hallo ihr drei Haudegen,

endlich seid ihr wetterbedingt entschädigt worden.

Sehr schöne Eindrücke, danke für´s mitnehmen.

Weiterhin gute Fahrt,

BG Peter
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen... Marcus Tullius Cicero † 07.12.43 v.Chr.
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
Beiträge: 9918
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von -Martin.Glaeser- »


-Martin.Glaeser- hat geschrieben:... Auf dem Weg zurück vereinbare ich noch einen Termin bei AGOSTINI, .....
Pünktlich um 8:30 Uhr sperrt Agostini auf.
Bild

Um 8:45h kümmert sich der Mechaniker um den Einbau des Sensors an der CARC Hinterachse,.....
Bild

....während ich mir die ausgestellten Moppeds ...
Bild

... und Teile anschaue.
Bild

Eine nagelneue V100 in weiß sticht mir besonders ins Auge, mit Eigen-Auspuff von Agostini, und ohne Katalysator. Soll so 15 - 16 T € kosten. Hm....
Bild

Nach 45 Minuten ist alles erledigt und ich begleiche die Rechnung. 140 € incl. Steuer.

Dann gibts Kaffee und Frühstück...
Bild

.....bei Carlo Guzzi.
Bild

Ich verbringe den sonnigen Tag in und um Mandello, ohne eine große Motorrad Tour zu fahren. Nichts-Tun ist auch mal gut. Dolce far niente.

Abends zum 'Al Ghezz' zum Abendessen.
Bild
Bild
Am Heimweg im Dunkel fängt es an zu tröpfeln. Das verheisst nichts Gutes für den nächsten Tag, wenn ich zurück fahren will.


"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
Beiträge: 11422
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von Dottore G. »

Ach du Scheisse ist die weisse V100 häßlich!
Wie kann man man nur sowas bauen.
Die ganze Krümmerführung die goldene Farbe. :o
Um es mit Heino's Worten zu sagen:
Denen haben se doch ins Gehirn geschissen.
Die sollen man aufhören mit Moppeten bauen.
Unter der Regie kommt da nix mehr schickes her.
Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
Beiträge: 9918
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von -Martin.Glaeser- »

Dottore G. hat geschrieben:....ist die weisse V100 häßlich!.... die goldene Farbe..... .
Über die Farbe könnte man streiten.
Manche mögen ja weiß.
Manche mögen ja gold.
Meine Vorliebe für Tenni-grün ist bekannt. :-)

Bild

Motor und Rahmen und Abgasrohr sind bei der V100 halt anders als bei unseren V11 Zentralrohrrahmen ZRR Exoten. Anders als bei den alten Tontis.
Bild

Denn : Nichts bleibt wie es mal war.

Solange Leistung, Drehmoment, V|max und Spritverbrauch passen, und solange es ein 'richtig rum' eingebauter V2 Motor ist, solange ist alles gut.
Sagt der -M- und wünscht einen schönen Sonntag :-)




"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
Ludentoni
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1655
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von Ludentoni »

-Martin.Glaeser- hat geschrieben: So 24. Sep 2023, 07:46
Denn : Nichts bleibt wie es mal war.

Solange Leistung, Drehmoment, V|max und Spritverbrauch passen, und solange es ein 'richtig rum' eingebauter V2 Motor ist, solange ist alles gut.
Sagt der -M- und wünscht einen schönen Sonntag :-)

Seit Piaggio bei Guzzi die Finger drin hat ist Guzzi eben nicht mehr Guzzi, das hab ich vor zwanzig Jahren schon gesagt und damals etliche Schelte bezogen... ;)

Aber, der Masse scheint das neue Apriliageraffel zu gefallen, mir nicht. Die Spandauer können noch heute nen luftgekühlten 1200er Boxer anbieten, Guzzi den V 2 nicht, da muss unbedingt nen Spaghettikocher, ne moderne Güllepumpe von Aprilia her. Schade, ne moderne Tonticali fehlt, die hat all die Jahrzehnte Guzzi am Leben gehalten als Guzzi noch nicht Mainstream war und nur die echten Fans Guzzi bei der Stange geblieben sind...
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
Beiträge: 5773
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 14055 Berlin - Charlottenburg

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von werner »

Zurück zum Thema:
Bild

Bild

Ab sofort scheint in ganz Italien übrigens wieder die Sonne...°!
Viva il capitolo!! + FCKAFD !
Benutzeravatar
tom.s
Kaiser
Beiträge: 1169
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 10:21
Wohnort: Mainz

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von tom.s »

…ach ja, Mandello, immer wieder schön :bier:
wir fahren nächstes Jahr zum GMG ( alle mit V11 :mrgreen: )

Gruß

Tom
V11Sport, V100S Mandello
guzzipapa
Foren Gott
Beiträge: 2841
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von guzzipapa »

zum Thema:
Während der Martin bei Agostini damit beschäftigt war, mit der neuen Mandello zu liebäugeln, habe ich mich mit Werner Richtung Heimat aufgemacht. Die Strecke wählten wir über kleine und kleinste Straßen im Hinterland von Mandello über Ballabio Richtung Lago d Iseo. Wie wir dort durch düstere Felsenschluchten und finsteren Wald gefahren sind, hat es plötzlich in einer Linkskurve ein kurzes Kratzgeräusch gegeben, in der nächsten schon ein deutliches "schrapp schrapp". Am linken Auspuff war die Schraube zum Rahmen verlorengegangen und der Topf hatte sich zur Seite gedreht. Im Motorrad war dafür ein passenden Notfallset vorhanden und flugs konnten wir weiterfahren.
kabelbinder.jpg
kabelbinder.jpg (93.09 KiB) 2530 mal betrachtet
Unterwegs orientierte ich mich dann alleine Richtung Norden, wo ich in Cles im Trentino in ilustrer Gesellschaft übernachtete
hotel.jpg
hotel.jpg (137.14 KiB) 2530 mal betrachtet
Und am letzten Tag der Reise ging es quer durch die Dolomiten über alle möglichen Pässe rauf und runter, bei ganz wenig Verkehr und ohne Wohnmobile und Busse auf den Strassen.
falzaregeo.jpg
falzaregeo.jpg (123.4 KiB) 2530 mal betrachtet
Danach durch das Felbertauerntunnel und über Zell am See nach Hause. In den Dolomiten war es etwas stärker bewölkt und kühl, auf der Nordseite der Alpen strahlender Sonnenschein und viel wärmer.
Und zweimal durfte ich auf der Strecke noch schrauben. Einmal, weil die Verschraubung der Tacho Antriebes aufgegangen ist - nur ein paar Handgriffe. Und zum Schluss noch, weil kein Licht aus dem Scheinwerfer kam. Das ist in der Dämmerung eine blöde Sucherei. Im Lampentopf war ein Stecker von den Relais ab, mit denen ich den Scheinwerfer direkt auf die Batterie geschaltet habe.
Alles in allem wieder eine schöne Reise. Ein anderes Mal kommt vielleicht auch wieder eine grössere Truppe zusammen.

Gottfried
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
Beiträge: 9918
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von -Martin.Glaeser- »


-Martin.Glaeser- hat geschrieben: Am Heimweg im Dunkel fängt es an zu tröpfeln. Das verheisst nichts Gutes für den nächsten Tag, wenn ich zurück fahren will.
Bild

Und so kommt es wie es kommen muß : der Heimweg findet am nächsten Morgen bei Schnürlregen statt.
Entlang des Comer Sees geht's noch, weil es warm ist. Aber ab Chiavenna Richtung Schweiz wirds ungemütlich.

Die Paßstraße zum Maloja Paß ist voll nebelig, und Serpentinen fahren, während Regentropfen das Helm-Visier blenden, das ist nicht lustig.
Bild


Dazu kommen dutzende über-große, weiße Plastik-Wohnmobile mit Autonummern aus der norddeutschen Tiefebene und aus Holland, die sich ungeschickt durch die Kurven quälen.
Nicht lustig.
Nur gut, daß die übereifrigen Radlfahrer in ihren gaggerlbunten Laiberln, die sonst die Pässe unsicher machen, heute zuhause geblieben sind.

Die Griso hält sich wacker, der 8-Ventil Motor bollert kernig und das 6-Gang Getriebe ist genau auf solche Paß-Fahren abgestimmt.

In der Gegend von St.Moritz hebt das Wetter an und die Sonne spitz raus.
Bild

Ich überlege kurz ob sich ein Abstecher nach Samnaun zum billig Tanken lohnt, verwerfe aber die Idee weil ich noch bis Garmisch will, wo ich übernachten werde.
Bild

Ich besuche dort einen Freund, der der Wirt vom Hofbräu Stüberl ist.
[Achtung : Werbung] Zu empfehlen ! Bild
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
lucky
Foren Gott
Beiträge: 4030
Registriert: Di 15. Jan 2008, 15:35
Wohnort: 12309 Berlin

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von lucky »

Da war ich dabei.... :schitt:
-Martin.Glaeser- hat geschrieben: Do 31. Aug 2023, 19:09 Noch eine gute Nachricht :

𝗔𝗿𝗯𝗲𝗶𝘁𝗲𝗻 𝗮𝘂𝗳 𝗕 𝟭𝟴𝟲 Ö𝘁𝘇𝘁𝗮𝗹 𝗦𝘁𝗿𝗮ß𝗲 𝘀𝗰𝗵𝗿𝗲𝗶𝘁𝗲𝗻 𝘃𝗼𝗿𝗮𝗻

Bild Gute Neuigkeiten: Die durch das Hochwasser zerstörte Straße durch das #Ötztal ist ab Samstag 2.09.2023 , 07 Uhr, wieder durchgehend befahrbar.

𝗙𝗮𝗰𝘁𝘀:

• Die Straße wurde im Gemeindegebiet von #Umhausen (Bezirk #Imst) in Richtung #Längenfeld auf einem bis zu 100 Meter langen Teilstück unterspült und in weiterer Folge weggerissen.
• 17.000 Kubikmeter Material sind notwendig, um die Abbruchstelle aufzuschütten.
• Morgen, Freitag 1.09.2023, folgen die Asphaltierung und finalen Arbeiten, um ein sicheres Befahren ab Samstagfrüh zu gewährleisten.

Bild-lichen Dank, starke Leistung Bild

Bild Mehr Infos unter https://go.gv.at/l7oetztal31082023



Gesendet von meinem SM-G991B mit Tapatalk
V11 LeMans 2004 + Mivv mit Kat
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
Beiträge: 9918
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von -Martin.Glaeser- »

. Nur die Harten
. kommen in'n Garten !
:-)
Schließ' Dich nächstes Jahr der camping-affinen Männertruppe an.
Dann gehts Dir besser.

-M-



"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
Beiträge: 9918
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von -Martin.Glaeser- »


-Martin.Glaeser- hat geschrieben: Und so kommt es wie es kommen muß : der Heimweg findet am nächsten Morgen bei Schnürlregen statt.
Auch Garmisch verabschiedet mich mit Regen - aber richtig ! Die letzten 350km werden zur wahren Waschküche.

Endlich zuhause angekommen darf ich zusammenfassen :
. Comer See im September ist schön. Ruhig, sonnig und warm.
. Über den mitgebrachten Käse aus Italien freue ich mich. Sehr !
Bild

. An- und Abreise zum Comer See kann sehr naß und kalt werden. Sehr !
. Mein Ölheizungskeller ist der ideale Trocknungs-Raum.
Bild

. Meine Motorrad-Ausrüstung bedarf dringend einer Aufrüstung : die Regen-Überzieher sind nicht mehr dicht. Kein Wunder, denn schon über 10 Jahre alt.
. Bei Tante Louise gibts Ersatz.
Bild

Gruß vom inzwischen wieder trockengelegten -M-










"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
guzzipapa
Foren Gott
Beiträge: 2841
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von guzzipapa »

Der Regenschutz für den Rucksack, den du für deine Hamsterkäufe mitführst gehört auch erneuert. Da kann Wasser hinein, aber nicht mehr raus. Dann schwabbelt da so eine Blase unten dran. :shock:
rucksack.jpg
rucksack.jpg (133.6 KiB) 2437 mal betrachtet
Benutzeravatar
guzzihubi
König
Beiträge: 700
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 21:33
Wohnort: Büdingen / Hessen

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von guzzihubi »

guzzipapa hat geschrieben: Do 28. Sep 2023, 08:50 Da kann Wasser hinein, aber nicht mehr raus. Dann schwabbelt da so eine Blase unten dran. :shock: rucksack.jpg
Gottfried du hast keine Ahnung .... das nennt man Camelback und ist zum Durstlöschen da ... :P :P :P :lol:
- V11 Sympathisant -

Breva 1100- 167.000 Km - Der rote Corsar - Im Ruhestand :anbet:

California 1400 Custom 72.003 Km - Der Trumm -
Breva 1100 - 28.325 Km - Hedwig -
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
Beiträge: 9918
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von -Martin.Glaeser- »


-Martin.Glaeser- hat geschrieben:Meine Motorrad-Ausrüstung bedarf dringend einer Aufrüstung .....
Manchmal glaube ich, der ganze Kerl bedarf einer Aufrüstung !
Technische Stützmittel für die Augen.
Technische Stützmittel für's Gehör.
Technische Stützmittel für ..... ach, lassen wir das !

Ich habe mir schon selbst gesagt :
. Solange ich das rechte Bein noch elegant über den Motorrad-Sitz schwingen kann, um aufzusteigen,
. solange fahre ich Motorrad.

Und nächstes Jahr wieder :
> Im September
> Zum Comer See.

-M-

Gesendet von meinem SM-G991B mit Tapatalk


"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
guzzipapa
Foren Gott
Beiträge: 2841
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von guzzipapa »

Wenn das was wird nächsten September, bin ich gerne wieder dabei. Allerdings schaue ich mir da vorher um ein ordentliches Quartier. Das am Campingplatz reihe ich einmal unter "Erlebnisreisen" ein. Ein Zimmerchen mit spartanischer Einrichtung, wie ich sie vom Militär in Erinnerung habe, :shock: ein mürrischer Kerl als Betreiber, dessen wichtigstes Anliegen anscheinend war, dass ja jeder der den Pool nutzen will eine Badehaube aufsetzt :hammer: Seine Frau/Angestellte/Sonstwas, die mit mieser Miene und unfreundlichen Gesten ihrer Arbeit nachgegangen ist. :? Und das zu einem Preis wo man mit 30 Euro mehr je Übernachtung ein ordentliches Zimmer mit Frühstück bekommen kann. Einmal bei denen vorbei schauen reicht. :amen:
Das einzig positive daran war die Gelegenheit mit zwei V 11 Urgesteinen das Erlebnis teilen zu können :-D

Gottfried
Benutzeravatar
Mini-Elf
Doppel-As
Beiträge: 142
Registriert: Di 27. Sep 2011, 22:57

Re: Comer See im Sept.2023

Beitrag von Mini-Elf »

Moin

ich habe in Ardenno im Hotel Culmine übernachtet
Sehr freundlicher Wirt
Ich hätte die Guzzi auch in die Garage stellen dürfen
und das Ganze für 60,- €

https://www.albergoculmine.it/
Ronni - the 10 inch wheel driver
Antworten