Neufahrzeug - Rote Le Mans aus Sammlung bei Kleinanzeigen

V11-Ersatzteile / Bezugsquellen
Blixa7000
Eroberer
Beiträge: 50
Registriert: Mo 4. Mär 2024, 11:21
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Neufahrzeug - Rote Le Mans aus Sammlung bei Kleinanzeigen

Beitrag von Blixa7000 »

Ludentoni hat geschrieben: Do 4. Apr 2024, 09:49
@ Blixa,

kennst du den Vogel mit der Sammlung näher? Mir kommt die Wand hinter der Laverda so bekannt vor, hat der nicht vor einiger Zeit schon mal ne Magni Australia inseriert? Das war auch ein Neuteil.
Nein, ich kenne den nicht. Ich hatte nur angeboten, hinzufahren falls einer der Kollegen hier ernsthaftes Interesse hat und irgendwie bessere Bilder braucht und so.
Bist du einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein!

Yamsel XJR 1200 und 1300 Guzzi V11LM
Blixa7000
Eroberer
Beiträge: 50
Registriert: Mo 4. Mär 2024, 11:21
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Neufahrzeug - Rote Le Mans aus Sammlung bei Kleinanzeigen

Beitrag von Blixa7000 »

Toni hat geschrieben: Do 4. Apr 2024, 07:00
Was fällt den Schrauberprofis denn nun zu dieser Schönheit ein....
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 1-305-1793
Mit dem hatte ich telefoniert, bevor ich mir die LM gekauft habe, steht ja im Nachbardorf. Lt. seiner Aussage hat die seiner Zeit wohl der Inhaber von Casa di Moto aus Bielefeld gefahren und wohl diverse Sachen (was auch immer) dran gemacht/verbessert.

Casa di Moto genießt hier in der Gegend einen wirklich guten Ruf. Der Verkäufer selber hat meiner Meinung nach nicht so die große Schrauber Erfahrung. Von Problemen mit Rissen im Getriebe und so weiter hatte er noch nie gehört...

Er hat die gestern im Übrigen noch mal neu für weniger Geld eingestellt. Ist jetzt unter 5k.
Bist du einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein!

Yamsel XJR 1200 und 1300 Guzzi V11LM
Benutzeravatar
Ludentoni
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1645
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 16:55

Re: Neufahrzeug - Rote Le Mans aus Sammlung bei Kleinanzeigen

Beitrag von Ludentoni »

Jockel Höckenschnieder ( Casa ) ist in der Guzziszene aber altbekannt, hatte seinen letzten großen Laden in BI im Ikeagebäude wo auch A&G der damalige Importeur ansässig war. Jockel ist vor gut 20 jahren aber extrem abgehoben und hatte dann nur noch Zeit für die Ducatifanboys, ( Desmodromisches Volk) richtig zahlungskräftige Yuppies mit denen er dann immer in Poznan auf Rennstrecke war. Da wollte er von Guzzifahrern plötzlich nichts mehr wissen und schimpfte auf die. Das haben ihm viele übelgenommen. Dann wurde den Yuppies Ducali aber zu langweilig und vorbei wars mit Duc. Hochmut kommt vor dem Fall... ;)
Benutzeravatar
Toni
Routinier
Beiträge: 309
Registriert: Do 24. Apr 2008, 23:14
Wohnort: Am Tor zum Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Neufahrzeug - Rote Le Mans aus Sammlung bei Kleinanzeigen

Beitrag von Toni »

Ludentoni hat geschrieben: Do 4. Apr 2024, 09:49 @ Blixa,
kennst du den Vogel mit der Sammlung näher? Mir kommt die Wand hinter der Laverda so bekannt vor, hat der nicht vor einiger Zeit schon mal ne Magni Australia inseriert? Das war auch ein Neuteil.
Ich hab mit ihm mal länger telefoniert, ein etwas verrückter Kerl - aber mein Jahrgang. :-D
Von Guzzi hat der nicht viel Ahnung und mit Schrauben noch weniger am Hut, was ich aber nicht schlimm finde.
Die LM hat er damals noch neu auch beim Höckenschnieder geholt, wo sie wohl schon etwas länger gestanden hat. Der hatte angeblich die Ansauggummis und die Hebel demontiert, weil er diese wohl dringend als Ersatzteil für einen anderen Kunden benötigte. Das erklärt auch die falsch verlegten Zündkabel. ;)
Ob der Motor schon mal gelaufen ist konnte er nicht sagen - wusste nicht mal ob evtl. noch Sprit im Tank ist. Der hat die nur geholt weil sie ihm optisch gefallen hat und danach abgedeckt in die Garage gestellt - fertig. Sind wohl noch alle ursprünglichen Flüssigkeiten drin. Ansonsten hat er auch noch einige nagelneue Laverdas in der Garage.
Finde die LM ja schon interessant, aber wohl nicht ohne Risiko. Ist leider auch schlappe 650 km von mir entfernt.
Bezüglich einer Preiseinschätzung war er vorab mal beim Reinhard Bäcker in Laer (der mit seinen Apothekerpreisen wohl auch ziemlich abgehoben ist). Der hatte im angeboten das gute Stück gegen eine Provision in seiner Ausstellungshalle zum Verkauf anzubieten und würde als Basis den damaligen NP (12k€) aufrufen.

Werde mal meinen Harrald G. befragen, was er davon hält. ;)

Das ist übrigens auch so ein Kandidat - die wurde schon letztes Jahr mehrmals angeboten...
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 0-305-6262
...die Sitzbank finde ich jedoch klasse!
:clap:
Benutzeravatar
Toni
Routinier
Beiträge: 309
Registriert: Do 24. Apr 2008, 23:14
Wohnort: Am Tor zum Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Neufahrzeug - Rote Le Mans aus Sammlung bei Kleinanzeigen

Beitrag von Toni »

Blixa7000 hat geschrieben: Fr 5. Apr 2024, 06:49 Mit dem hatte ich telefoniert, bevor ich mir die LM gekauft habe, steht ja im Nachbardorf. Lt. seiner Aussage hat die seiner Zeit wohl der Inhaber von Casa di Moto aus Bielefeld gefahren und wohl diverse Sachen (was auch immer) dran gemacht/verbessert.

Casa di Moto genießt hier in der Gegend einen wirklich guten Ruf. Der Verkäufer selber hat meiner Meinung nach nicht so die große Schrauber Erfahrung. Von Problemen mit Rissen im Getriebe und so weiter hatte er noch nie gehört...

Er hat die gestern im Übrigen noch mal neu für weniger Geld eingestellt. Ist jetzt unter 5k.
Nur telefoniert oder auch live gesehen - da sie ja wohl bei Dir in der Nachbarschaft steht?

Finde die Bella schon ansprechend und der Preis ist m. e. angemessen - wenn ich so sehe, welcher Schrott oftmals dafür angeboten wird.
Blixa7000
Eroberer
Beiträge: 50
Registriert: Mo 4. Mär 2024, 11:21
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Neufahrzeug - Rote Le Mans aus Sammlung bei Kleinanzeigen

Beitrag von Blixa7000 »

Ne, hab ich mir nicht mehr live angesehen, weil ich ja vorher die güldene Göttin gekauft habe. Und weil ich nicht schon wieder was komplett nacktes wollte und weil die Göttin und ich für einander bestimmt waren. :gaas:
Bist du einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein!

Yamsel XJR 1200 und 1300 Guzzi V11LM
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Kaiser
Beiträge: 1162
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Neufahrzeug - Rote Le Mans aus Sammlung bei Kleinanzeigen

Beitrag von Kosmolske2.0 »

und falls wer lieber ne Griso will, hier gibt es eine vergleichsweise günstige und unverbastelte 1200SE:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... n=parkItem
Wenn ich nur 1,5qm Platz in der Garage hätte, würde ich mir die ansehen.....
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
Beiträge: 11416
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage
Kontaktdaten:

Re: Neufahrzeug - Rote Le Mans aus Sammlung bei Kleinanzeigen

Beitrag von Dottore G. »

Der Verkäufer liest mit.
Nun liegen die Zündkabel über den Stutzen . :lol:
Und die Gummiteile sind in gutem Zustand.
Ob aber nach der Montage der neuen Ansauggumi
wieder synchronisiert wurde?

Gruß, Dieter.
Auch schöne Dinge können manchmal schmutzig sein.
Antworten